Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Benutzeravatar
Zerk
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 148
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 17:01

Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Zerk » Di 1. Mai 2018, 11:29

Wir hoffen ihr seid Alle gut heimgekommen und wollen uns noch einmal für die super Resonanz und Hilfe eurer seits bedanken! es war ein unglaublich cooles Wochenende aber auch nur weil alle geholfen haben ^^

zwar haben wir noch keine bilder aber... ;)

https://www.dropbox.com/sh/vqm2o95ajkic ... dreas?dl=0

ein paar kleine Schmankerl ;)
:woohoo:
Zuletzt geändert von Zerk am Mi 2. Mai 2018, 16:43, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2027
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Skrizgal » Di 1. Mai 2018, 12:47

Gut heim gekommen und zum Glück auf keine weitere Zecke gefunden. Leute, checkt euch auf Zecken ab!!


Nochmal ein riesiges DANKESCHÖN an diese völlig verrückte Orga, die so irre kurzfristig eine verdammt geile Con auf die Beine gestellt hat. Leute, ihr seit der absolute Wahnsinn! 8D!

Ich hatte unglaublich viel Spaß und es war super mal wieder ein paar Gesichter zu sehen, die ich schon echt lange nicht mehr gesehen hab. Aber ich hab auch wieder ein paar (für mich) neue Leute kennen gelernt, das war auch schön. :)

Ich bin auf diesem Con so viel gerannt wie lange nicht mehr. Das war geil. Einerseits weil Plot, Location und Co. viel Geschleiche und Geprügel angeboten haben, und andererseits, weil ich seit ein paar Wochen endlich wieder Actiontauglich war - ich hab mich ja leider vor knapp einem Jahr etwas kaputt gemacht. Das meldete sich auch am Sonntag leider wieder zurück, aber ich dachte mir einfach "Scheiß auf Schonhaltung." Und Gott sei Dank hat es sich dann auch wieder nach ein paar Stunden verflüchtigt. Hoffentlich bleibt es so. ^^°

Hach ja, es war wunderbar. Ich bin übrigens ganz arg dafür, dass es eine Nordcon von dem Kaliber jetzt jedes Jahr um die Zeit geben sollte. Diese ominöse andere Con hat es sich ja mit einigen Leuten arg verscherzt. -:(


Vielen Dank an alle. Das war ein großartiges Wochenende. Das hätte ohne den Einsatz von ein paar großartigen Menschen so kacke sein können. Aber diese verrückten Menschen und alle, die dann doch noch Bock auf eine gemeinsame Party hatten, haben aus nem potentiellen Kackwochenende ein so extrem geiles gemacht. So viel Liebe. :blüm:

Benutzeravatar
Ugurz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1028
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Ugurz » Di 1. Mai 2018, 16:11

Als aller erstes ein Riesen Danke schön an Zerk und Siri, den Rest der Orga/Sl und alle die mitgeholfen haben diesen GEILEN SCHEIß zu organisieren :blüm: :woohoo: :up

Super Con mit einigen der coolsten It Erlebnisse die ich in meinen bald 2 Jahren als Ork spieler hatte.

Ich könnte hier glaube ich nen 20 Seiten Bericht schreiben weil einfach so viel geiler kram im IT passiert ist und es wieder mit einigen so schönes Laber Larp gab, das ich immer noch ziemlich geflasht bin. Ich beschränke mich aber mal auf das wesentliche.

Tolles Gelände mit bespielbarem Wald in dem auch unser Lager stand, alles gut erreichbar, Toiletten mit impro Waschgelegenheit :up: , also alles was man braucht.
IT ging es fast gleich nach der Ankunft da der OT Abend per Abstimmung scheinbar nicht zustande kam *Richtig Nice* :woohoo:
Viele tolle Geschichten wurden auf dieser Con erzählt, man hat ein paar neue in unseren Reihen getroffen, Handel wurden geschlossen, Grish vergossen und ein toller Plot bespielt ( Respekt für das schnelle schaffen des Plots der echt gut erzählt und umgesetzt wurde).
Mein Highlight war meine Beförderung zum Pizurk, bei der es richtig rund ging Rede von Blotzbarz, Prügel bezogen durch alle anderen Uruks, dann das übertrieben geile einbrennen des Auges in meine Brust mit dem Brandzeichen was die beiden Gimbas noch fix geschmiedet haben und die Überreichung meines Trupp Abzeichens was der Blozi für mich gebaut hat. Vielen Dank für die Planung und das geile Spiel was dadurch für mich entstanden. :blüm: :up:

Es gab noch so viele schöne Momente, Erlebnisse etc. Es war einfach nur eine wundervolle Con, die so schnell Organisiert wurde das man eigentlich mit wesentlich weniger gerechnet hatte. Ein riesen Lob und meinen Respekt noch mal an alle dafür.
Schön das man Teil einer so Tollen Community ist, und ich freue mich auf das nächste mal mit euch Verückten. :woohoo:

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1448
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Blozbarz » Di 1. Mai 2018, 17:17

Ich wüsste jetzt nicht, was ich zu ergänzen hätte, außer dass ich heute morgen dran dachte, der kompletten Orga + Helferchen einen Altar zu bauen. :blüm:

Danke Euch!


PS: .... auch Dank an die Gegner! Ich fand's super mit ihnen. :blüm:
... Ach à Propos ....So viele Zecken waren da gar nicht! ]]D ;D ;)
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Izzal
treuloser Goblin
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 17:31
Gruppe: Shon Mokum'ûr
Verbund: Grat u Murdur

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Izzal » Di 1. Mai 2018, 18:29

Ich mache es kurz uns schmerzlos: DANKE EUCH! Es war eine super schöne Con.

Benutzeravatar
Torghal
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 384
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 09:41
Gruppe: Asht Gajutar
Verbund: OCL
Wohnort: Berlin

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Torghal » Di 1. Mai 2018, 21:15

Nachdem der Transporter leer geräumt und die Sachen zum Trocknen aufgehängt sind, kann ich jetzt den Con langsam verarbeiten.

Erstmal vielen lieben Dank an Siri und Cuang, das sie sich nach diesem riesen Reinfall, doch dazu kurz entschlossen haben selber ein Con auf die
Beine zu stellen. Vielen Dank auch an all die anderen die dieses Projekt unterstützt haben.
Es war für mich ein ganz besondere Con gewesen, da der Hintergrund von unserem Clan total im Focus stand und alle super toll darauf eingestiegen sind.

Besonderer Dank geht dabei an Caro (Khelvar), die sich so viel Arbeit gemacht hat unseren Erzfeind mit Leben zu erfüllen. :blüm:

Sehr interesant war es als eine Freundin von Caro in Khelvar schlüfte um sie im Spiel zu halten. Und wir uns dann in einer Vision wieder fanden, wo sie uns dann als Königen der Harphien gegenüber stand.
An dieser Stellen auch vielen Dank an alle die sich bereit erklärt hatten in die NSC Rollen zu schlüpfen. :blüm:

Bei uns im Clan gab es neue Charaktere, die neue Spielmöglichkeiten ergeben haben. Dies hat erstaunlich gut funktioniert.

Und ich freue mich schon riesig diese Geschichte weiter zu bespielen.

Es war einfach ein supergeile und besondere Con gewesen und macht einfach Spaß mit tollen und motivierten Leuten sowas zu erleben. :up: :woohoo:

Also dann

Torghal

PS: Zecken hatte ich 2, nicht wie beim letzten Mal wo ich mit 8 von dem Gelände gefahren bin.

Benutzeravatar
ANSGAR
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3325
Registriert: So 8. Jun 2008, 20:50
Gruppe: Grishmakkai / Lagal
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Hürth/Köln

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von ANSGAR » Mi 2. Mai 2018, 00:02

da ja schon alles gesagt wurde, von mir nur ein kurzes


DANKESCHÖN!

:blüm:

Benutzeravatar
Fauth/Glum
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3524
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Fauth/Glum » Mi 2. Mai 2018, 09:22

Ich kann mich den allgemeinen Lob- und Dankeshymnen nur anschließen. Danke das uns durch euren EInsatz und den aller Helferlein so ein toller Con ermöglicht wurde. Ich bin gern wieder bei einem eurer Cons dabei.

LG Glûm
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh
https://www.facebook.com/ShiraHaiWorld/

Benutzeravatar
Khelvar
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 35
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 14:16
Gruppe: Asht Gajutar

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Khelvar » Mi 2. Mai 2018, 09:47

Sonntag davor: echt jetzt? Ich mache mir ein Kostüm, einen Charakter, Arbeit und Zeit und ..... ne, das meinen die doch nicht ernst!
Montag davor: echt jetzt? Einen Con in 5 Tagen? Ok, dann mal los.

Eine Woche später: viewtopic.php?f=138&t=14798&start=15 da habe ich mal die Gedanken zu meinem Ork zusammengefasst.

Es war schön und toll und ich freue mich sehr auf meinen Abstecher ins OCL auf dem DF, habe gestern bereits weiter genäht, mit Musik den NachConBlues genossen und und und ... ach ja. Siri, Cuang ihr beide seid.... 8D! :blüm: ]]D
Jederzeit wieder.

Caro
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Einstein)

Benutzeravatar
Zerk
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 148
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 17:01

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Zerk » Mi 2. Mai 2018, 12:13

So! bei all der Lobhudelei!

Beim aufräumen des Platzes sind recht viele Müllsäcke mit Privat Müll im OT Lager der Orks zurück geblieben! -:( -:( -:(
und nicht etwa Müll der sich über den Con vor Ort gesammelt hat, sondern unter anderem große Kalender?! *:C *:C *:C

ich will nun keine große diskussion anfangen ich hoffe der/die Jenigen wissen wer es war
Das ist echt Mist, der Orga gegenüber! , welche von den Con Anstrenungen recht fertig sind, noch einmal als persönliche Müllentsorgung zu betrachten und leider vermiesen solche Dinge die lust am Con veranstalten
also Leute denkt mal darüber nach -/P -/P -/P
Zuletzt geändert von Zerk am Mi 2. Mai 2018, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Slarn
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 218
Registriert: So 1. Jan 2017, 17:15
Gruppe: Goblin Industry
Wohnort: Israel

Gronland Saga 2 photos

Beitrag von Slarn » Mi 2. Mai 2018, 15:50

Dear All,

Please find the photos I took from Gronland Saga 2:

https://ibb.co/album/n3mnrF

The photos can also be found on my Facebook page:

https://www.facebook.com/galabiri/media ... 664&type=3

I will upload the videos to YouTube in the next few days and will post the links here, as well as on Facebook.

Thanks again for all those who help to make this LARP come to life :)

Slarn
Goblin Industry
29 Maglubiyet Road
Forest of Eyes
5199229
World of Greyhawk

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1448
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Blozbarz » Do 3. Mai 2018, 14:47

Thanks Slarn for those many and nice pictures you made. Really great stuff! :up:
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Ara
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 274
Registriert: Di 3. Jun 2014, 17:14
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Essen

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Ara » Do 3. Mai 2018, 16:04

Hier auch nochmal meine gemachten Bilder. Da gewisse Leute öfter nachfragen, ich will keine Namen nennen, Izzal, gibt es jetzt die Rohfassungen. Ich habe sie nicht bearbeitet und nicht aussortiert. :D Gefilmt habe ich auch eine Menge, aber das kommt irgendwann.

Nutzt sie, wie ihr wollt. Eine Erwähnung wäre dann aber ganz nett. :)

https://www.dropbox.com/sh/vx4o4m3fn3m3 ... bQM7a?dl=0
"Leben im taubûrz - jeden Tag in der Scheisse knien, was bleibt da außer Pilze ballern und Weisses ziehn"
- Accab

Benutzeravatar
Izzal
treuloser Goblin
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 17:31
Gruppe: Shon Mokum'ûr
Verbund: Grat u Murdur

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Izzal » Do 3. Mai 2018, 16:24

:fününü:

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1448
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Review: Rast am Yandberger Hof (Gronland ErsatzCon)

Beitrag von Blozbarz » Do 3. Mai 2018, 17:43

Auch sehr schöne Aufnahmen! Dank Dir! :up:
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Antworten