Ork Schild

Schwerter, Äxte, Keulen, Messer, Armbrüste... etc.
Forumsregeln
Wir suchen für den Werkstatt- und Tutorialbereich noch einen oder mehrere Leute, die sich des Forums annehmen und es mal in Schuß bringen und moderieren :)
Wenn Du dazu Lust hast, melde Dich bei mir.
Wir freuen uns über Unterstützung!
Das OL-Team
Antworten
Dargus
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 37
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:42
Gruppe: Busnurz Nurum
Wohnort: Hamburg

Ork Schild

Beitrag von Dargus » Fr 28. Jun 2019, 17:33

Moin,

Ich hab einige Fragen zum Bau eines Schildes. Im Internet habe ich verschiedene Aussagen gefunden und ich habe mich gewundert welche denn jetzt zu den Vorschriften des Drachenfests passen.

Zuerst welche Werkstoffe darf man verwenden, Schaum, foam oder sogar Holz?
Sowie wenn Holz oder metall (verständlicher Weise) keine Option sind aus was soll der Kern sein? Trotzdem Holz oder etwas anderes?
Gibt es noch etwas auf das zu achten ist?

Liebe Grüße
-Dargus

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4188
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Ork Schild

Beitrag von Grûur » Fr 28. Jun 2019, 19:49

unsere schilde haben alle nen holzkern. wie das auf dem df geregelt ist weiß ich nicht ( mal auf deren homepage nachlesen oder veteranen aus dem ocl fragen)

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1290
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Altena (Sauerland)
Kontaktdaten:

Re: Ork Schild

Beitrag von Tarbûrzakh » Fr 28. Jun 2019, 21:22

Die Schilde von Grûur benutzen wir auch auf dem DF. Waffencheck ist frewillig, du bist selbst für Unfälle verantwortlich und haftest entsprechend.
Der Duracell-Hase - böser Onkel Frûmgrat
Kraiizg aurum 'labu tum'ob kulat kraibagturkûrz!

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1499
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Ork Schild

Beitrag von Blozbarz » Sa 29. Jun 2019, 08:08

Ich würde bei Holz darauf achten, dass es gut an den Rändern abgeschliffenes 1 cm Multiplex ist. Schaumstoff drauf und mit Leder überziehen.
Mit dem Schild schlagen sollte man aber sein lassen.
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Skep-tiker
treuloser Goblin
Beiträge: 62
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 16:57

Re: Ork Schild

Beitrag von Skep-tiker » Sa 29. Jun 2019, 08:55

EVA 100 (Cosplayshop.be) taugt auch als Ersatz für einen Kern.

Kruzh
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 263
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 12:38
Gruppe: Azshag'Ardai
Wohnort: Witten

Re: Ork Schild

Beitrag von Kruzh » Mo 8. Jul 2019, 17:31

Ich nehme immer ein speissfass aus dem baumarkt.
Und schneide dort den Boden raus.
Dann hast du einen stabilen und auch flexiblen Kern.

waghul
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1292
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 16:44
Gruppe: Ang-Gijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Riedstadt

Re: Ork Schild

Beitrag von waghul » Do 11. Jul 2019, 14:22

Wir haben für unsere Rund/Sichelschilde damals die Deckel von Regentonnen benutzt. Sind auch aus Kunststoff und kosten nen 10er im Baumarkt.
So hat man auch eine schöne Wölbung im Schild, falls es ein rundes werden soll.

Smock
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 69
Registriert: Do 23. Aug 2012, 18:23
Gruppe: Doram Zau
Verbund: Altes Blut
Kontaktdaten:

Re: Ork Schild

Beitrag von Smock » Di 16. Jul 2019, 16:45

Unsere Schilde bestehen lediglich aus einer Schaumstoffplatte (4cm) die wir für den Schildbau gekauft haben (ein Larp Shop, ich weiß gerade nicht genau welcher, bietet die an)

Die Riemen sind aus Leder und die Schlitze mit Leder verstärkt. Über diese Verstärkung ist dann wieder Schaumstoff (Isomatte) geklebt um auch kein Leder an der Front zu haben.

Mit unseren Schilden können wir fröhlich zuschlagen, da noch weniger gefährliche Gegenstände verbaut sind als bei einem Schwert oder ähnlichem.

Antworten