Aufbauteam OHL-EE 2016

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7344
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: Aufbauteam OHL-EE 2016

Beitrag von Shartok » Do 4. Aug 2016, 11:13

Die Mail ans Bauteam...hier auch nochmal.


Liebes Bauteam...

Hurra! Wieder einmal ist es soweit...wir bauen mal wieder ´ne kleine Orkwelt.
Und weil ihr bestimmt noch die eine oder andere Info erwartet und ich euch noch ein paar Dinge
sagen möchte, bekommt ihr diese Mail :)

Erstmal:

Schön, dass ihr (wieder einmal) dabei seid. Dieses Jahr ist dann auch mal der nächste Meilenstein in der OHL-Baugeschichte: Das Ende der Gassen und der Beginn der Halle. Hui :).

Und weil wir da Größeres vorhaben und wirklich unbedingt erreichen möchten, dass wir nicht nur Großes umsetzen, sondern das auch so stressfrei wie überhaupt möglich hingebogen bekommen, vorab ein paar Dinge für euch:

Wir arbeiten ab diesem Jahr an 2 größeren Baustellen. Die eine Baustelle ist die Halle, die andere Baustelle ist der Wall. Die Meisten von Euch werden die Halle bauen, Dachkonstruktionen vorbauen & viel Dekoarbeit machen, während sich 2-3 Leute um den Wall/Wallbefestigung/Walldeko kümmern.

Wir wollen euch Stress ersparen und versuchen den kompletten Bau mit Flo, Hannes, Seb, Mir zu koordinieren. Erspart euch bitte auch selbst Stress indem ihr harte Partyeskalationen zunächst vermeidet. Versteht mich richtig: Feiern muss. ABER: Wenn ihr euch zu frühen Zeitpunkten des Aufbaus regelmäßig ausknipst, dann rächt sich das nachher. Daher die Bitte: Wartet mit der Eskalation bis wir fertig sind. Das erklärte Ziel ist es am Montag Abend die Halle fertig zu haben, damit am Dienstag nur Deko, Chillen, Party ist. Lasst uns bitte dieses Ziel packen – vor allen Dingen um Euretwillen, denn ihr wollt und sollt ja auch orklarpen :). Deswegen sind wir schließlich da. Also: Lasst uns dieses Riesending schnell und halbwegs diszipliniert wegrocken – dann haben wir auch die Zeit uns gepflegt zu feiern und n bisschen zu regenerieren.

Wer macht was:

Versorgung: Janina & Jens (Essen, Häppchen, Getränke, Erbauung – ihr wisst schon)
Logistik: Flo & Carsten (Baumaterial, Materialversorgung, Baupläne, Werkzeug)
Baukoordination: Seb & Hannes ( Polier S und Polier H sagen wie, wann, wo gebaut wird )

Deko: Erstmal Carsten Ansprechpartner für Alles. Wir bilden immer mal -auch zur Abwechslung- kleine Dekoteams die dann ein bestimmtes Dekoprojekt durchziehen.


GROBER ZEITPLAN


Donnerstag, 4.8: Vorbereitende Logistik, Tagesziel: Logizelt steht, ggf. Strom da.






Freitag 5.8.: Tagesziel: Lager komplett geleert

Einzelne Aufgaben:
Baubereiche einrichten
[Sonnen/Regenschutz stellen, Arbeitstische/-flächen bauen]
Boden/Fundamente vorbereiten
[Standflächen müssen teilweise noch geebnet werden usw]
Lager auslagern, abbauen
[Das Lagermaterial wird gesichtet, sortiert und wird in den
Bruch zur Baustelle gebracht]
Modulbauten zusammensetzen, Tor bauen, Gashinskys bauen
[Yo. Selbsterklärend. Wir bauen auf was wir haben]
OT-Lager-Sichtschutz setzen

Wallreparatur/Wallgestaltung beginnen





Samstag 6.8: Tagesziel: Untere Etage der Halle steht komplett

Einzelne Aufgaben
9:00 Holzlaster kommt → Abladen, Holztransport
[Das Übliche, Geliebte...dieses Mal allerdings früher am Morgen und nicht Mittags...das Volumen liegt etwas unter dem des letzten Jahres, d.h.: 1 Laster]
Halle weiterbauen
[Untere Etage mit Bodenauflagen etc]
Dachkonstruktion
[Bau & Dekoration der Dachelemente – reine Akkordarbeit:
Dachlatten zusägen, zusammenschrauben, mit Folie betackern,
Folie dekorieren/streichen]
Wallreparatur/Wallgestaltung








Sonntag 7.8 Tagesziel: Alle Dachelemente fertiggebaut, Dachbau begonnen

Einzelne Aufgaben
Halle weiterbauen
[Geländer, Befestigungen etc, Strom&Technik legen]
Dachkonstruktion
[Hilfskonstruktionen bauen, Beginn des Eindeckens]
Wallreparatur/Wallgestaltung, Bruchsicherungsgeländer checken

OT-Weg: Lichter setzen, Weg befestigen





Montag 8.8 Tagesziel: Halle fertig, Wall fertig

Einzelne Aufgaben
Halle komplett fertigstellen

Wall komplett fertigstellen

Aussen/Innendeko beginnen

Materiallagerplatz aufräumen/zum Einlagern vorbereiten.





Dienstag 9.8 Tagesziel: Zum Ende kommen, Aufräumen, Party.






NEEDFUL THINGS


Diese Dinge solltet ihr selbst mitbringen:

1. Wetterschutz: Sonnencreme, Hut/Mütze, Regenjacke

2. Insektenschutz: Autan/Antibrumm usw. Ihr kennt die Bremsen. Sie sind doof :).

3. Arbeitsschutz: Arbeitshandschuhe. Wirklich. Besorgt euch Handschuhe eurer Wahl.
Wir haben jedes Jahr zwar Handschuhe da...aber binnen kürzester Zeit sind die Dinger
irgendwo und schon gar nicht mehr paarweise anzutreffen.

Stabiles Schuhwerk: Wer hat, der nutze dies.

4. Handyladegedöns: Ja klar könnt ihr eure Handys im Logistikbereich laden. Aber bitte bringt dann eure eigenen Ladekabel mit und vA: Mehrfachsteckdosen. Wir stellen da ein bisschen was hin...aber wenn das nicht ausreicht und ihr den Akkuladernwegnehmt...dann stöpseln wir euer Handy aus :). Und solange euer Handy nicht Schrauben reindreht oder Holz sägt haben wir da auch kein Problem mit :).

Diese Dinge könnt ihr mitbringen:
ACHTUNG: BITTE MARKIERT EUREN KRAM! Team Logistik schaut nach eurem Kram und sammelt Herumliegendes ein. Wir müssen aber erkennen können, dass es euch gehört.
Also: Markieren! Markieren! Markieren! Ihr könnt eure Sachen im Logistikzelt lagern...wir geben persönlichen Kram nur an den Besitzer heraus – euer Kram ist kein Allgemeingut.
Wir versuchen das sicherzustellen :).

1. Stromkabel/Kabeltrommeln: Wir haben Strom, aber bekommen den nicht überall hin.
Kabel /Kabeltrommeln sind hilfreich. Auch und gerade für den OT-Weg.
Markiert euer Zeug.

2. Stichsägen/Kettensägen/Bügelsägen: Akku/Kabel/Benzin...egal wie betrieben, egal welche
Art : Wir haben etliche Meter Dachlatten abzulängen. Denkt ggf. daran eine Mehrfachsteckdose einzupacken, damit genügend Stromanschlüsse für die Geräte da sind.
Markiert euer Zeug.

3. Bohrmaschinen: Akku/Kabel...egal. Der Rahmenbau der Dachkonstruktion braucht Bohrmaschinen. Wir arbeiten mit TX20 und TX30. Eigene Bits könnt ihr natürlich gerne mitbringen. Bitaufnahmen etc: Lasst sie nicht herumliegen. Behaltet sie bei euch – sonst gehen sie erfahrungsgemäß verloren.
Markiert euer Zeug.

4. Farben usw.: Wir haben ziemlich viel Dachfläche aus schwarz/grüner Folie. Wir haben Farbe, wir haben Deko um das netter zu machen. Aber: Viel hilft viel. Also: Wenn ihr Farbreste, Latexreste usw. habt: Her damit. Wir schmieren das auf unser Dach. Lack/Latex/Acrylfarbe. Egal. Bringt mit. Ebenso hilfreich: Olle Farbrollen usw. zum Auftragen. Wie gesagt: Viel hilft viel und ihr könnt ggf. Reste loswerden.

5. Licht: Baustrahler helfen uns. Wir haben Beleuchtung, aber nicht so viel wie super wäre.
Der OT-Weg kann somit ggf. auch ein bisschen mehr Licht bekommen.
Markiert euer Zeug.




Yo...also...das war´s. Und zuletzt noch:


Kommunikation

Ihr erreicht mich unter der Organummer #nulleinssiebensechs-zwosiebenzwodreineunachteinsvier#
Anrufen ist schwierig, daher: Ich richte eine Whattsapp-Bauteamgruppe ein. Tickert mir eine SMS damit ich eure Nummer habe und euch aufnehmen kann. Die WA-Gruppe ist kein Muss...sie ist´n hilfreiches Goodie. Infos/Bauteamarbeiten usw. schreibe ich ggf. auch in diese Gruppe.


Ja...und das wars.
Ich fahr jetzt los.
Ick freu mir.

LG Carsten

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4094
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Aufbauteam OHL-EE 2016

Beitrag von Grûur » Do 4. Aug 2016, 12:53

zollstöcke, bleistifte, maßbänder ^^ Braucht jeder der im Bauteam ist
gehörschutz kann nicht schaden ( handkreissägen, kappsägen = laut)

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4474
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Aufbauteam OHL-EE 2016

Beitrag von Thub Durubârz » Mo 15. Aug 2016, 11:10

Ich fang hier einfach mal an.

Liebes Bauteam ... ihr ward sau cool! Es hat iwie alles geklappt!
Danke das ihr Carstens, Hannes und meine Spinnerei so Tatkräftig und diszipliniert unterstützt und überhaupt Möglich gemacht habt.
Ich hab sehr gerne mit euch zusammen gearbeitet und ich hoffe ich war nicht zu Grob, wenn es um fachliche Dinge geht, die nunmal nicht jeder kennen kann, der kein Holzhandwerker ist :)

Dank euch hat das Abbauen fast reibungslos geklappt, ich bin sehr happy dieses Jahr :)

Danke an Janina und Jens für die wieder mal ausgezeichnete Verpflegung.


Ich hoffe ich habe nichts bezügl Bauteam vergessen.

Antworten