EE - 2015 - Feedback

Benutzeravatar
Marla/Sharghûd
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1694
Registriert: Di 19. Jan 2010, 20:45
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal'hai
Wohnort: Neuss

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Marla/Sharghûd » Di 18. Aug 2015, 17:39

Jetzt hier das absolut positive. Für mich war es die beste Con bisher. Endlich hatte ich auch als Nicht-Kämpfer keine Leerlaufzeiten und eigentlich hätte ich noch zwei weitere Tage gebrauchen können. Der Bürgerkrieg war krass, Stürmen unserer Halle, die MTK die quasi bei uns Zuflucht sucht, bei Garouk die Gespräche mitbekommen, die Aufstellungskarte für Samstag einfach einstecken (und falsche Infos vom der Antike bekommen :D ) und der Besuch mit Naguur in der Antike. Es war super viel und super toll :-*
Ich habe so vieles angefangen, das ich gerne noch zu Ende gebracht hätte. Danke an die Jungs, die mich so schön mit eingebunden haben. Ich mach gerne den Wasserträger, aber Informationen sammeln macht noch viiiieeel mehr Spaß. Super fand ich, dass wir mit den GMK fast vollständig am Donnerstag Mittag im IT waren. Es war echt gut auszuhalten im Bruch. Ebenso fand ich auch die Mannstärke beim Zug gegen Imperium und Licht echt gut. Kein Wetter-Mimimi, wie letztes Jahr!

Benutzeravatar
Borka
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 682
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 20:30
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kiel

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Borka » Di 18. Aug 2015, 17:52

Con review mit Danksagungen und Highlight kommt noch.
Erst mal Dinge die ich nicht vergessen will.
- Der verfluchte Hügel im Eingangs Bereich muss weg, damit man mit dem Wagen dichter ran kann.
- Das Sarasani muss Regen sicher gemacht werden.
- die Beleuchtung war gut geht aber noch unauffälliger, vllt noch mehr ab tarnen.

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7323
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Shartok » Di 18. Aug 2015, 18:13

- Der verfluchte Hügel im Eingangs Bereich muss weg, damit man mit dem Wagen dichter ran kann.


Auf keinen Fall. Ist ne gute Diebstahlsicherung.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Narkdrau
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 553
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 18:49

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Narkdrau » Di 18. Aug 2015, 18:21

Ich hatte eine tolles und positives EE - als eure SL.

Ein paar Anmerkungen zu ausgewählten oben angesprochenen Punkten:
1. Leere Lager
Ich bin mir nicht sicher mit den 4 Lagern mittags vor dem OHL, ich habe davon weder über Funk (zugegebener massen unzuverlässig im Bruch) noch aktiv in der Gegend rumstehend etwas mitgekriegt. Wie dem auch sei dieses Jahr standen eine Menge Lager vor anderen leeren Lagern, auch haben es eine handvoll Lager geschafft eine Stunde im Kreis zu laufen, einfach weil es offensichtlich a) zuwenig Späher gab oder b) diese nicht eingesetzt wurden. Selber Schuld. Späherspiel gehört zum Kriegsspiel.
2. IT Quote
Ich stehe ja recht früh in der Gegend rum und muss sagen dieses Jahr wars deutlich, deutlich besser als die Jahre zuvor und die hatten keine 35Grad wie am Do. Vll setzt sich auch nun generell die Erkenntnis durch, dass es im Bruch im Prinzip kühler ist. Was ich gesehen habe war eine wirkliche Steigerung zu vorallem letztem Jahr.
Positiv waren die Tafel die Uhr und die Frühbesprechung.
3. Trefjorder + LDK Nachtangriff
Chue und ich sind eingetroffen als es schon auf der Kampfseite mit den Trefjorder eskaliert war. Das Krachen von vollgerüsteten Körper gegen die Sarasaniwand war ein Anzeichen dafür, sowie das komplette ignorieren der Feuer (brennendes Zelt hatten wir auch schon mal). Keine Ahnung wie, aber zur Eskalation braucht es zwei Seiten und eine solche ist kein gutes Zeichen in einem Spiel das Spass machen soll. Selbst während des Licht+LDK Angriffs kam es nicht annähernd zu einer ähnlichen Situation und das war ein harter Kampf in den Engstellen - die ich auch da abgesichert habe, obwohl eine solche durch das gute aber harte kämpfen nicht notwendig war. Ich möchte anfügen das in den drei Jahren SL, Schlachten nur eskaliert sind, wenn die Trefjorder dabei waren. Insgesamt habe ich Prügel von beiden Seiten bezogen, wobei ich auch hier anfügen muss, dass sich der Orkspieler, als er seinen Fehler erkannt hatte, aus dem Kampf genommen und sich entschuldigt hat. Den Trefjorder musste ich rausnehmen. Über LDK (die ja tatsächlich auch dabei waren ...) gab es 0 Beschwerden und aufgefallen sind sie mit auch nicht. Insgesamt ist bei mir alles gut.
Die weiblichen Spieler mit denen ich kurz nach dem Kampf gesprochen habe, habe sich alle aus OT Angst aus dem Kampf zurückgenommen. Das geht nicht.
Ich habe meine Meinung gegenüber der OHL und EE Orga kommuniziert.
4.) OHL Orga Belastung
Carsten hat es in seiner Ansprache gesagt, es muss sich was ändern. Mehr Verantwortung, Wissen und Können auf mehr Schultern. Sonst verschleisst man auch die Besten, welche nicht jünger werden.

Beste Grüsse und bis hoffentlich nächstes EE.

Benutzeravatar
Nûrdrak_MTK
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 218
Registriert: Mi 6. Okt 2010, 10:10
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Halle Saale
Kontaktdaten:

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Nûrdrak_MTK » Di 18. Aug 2015, 20:53

halt die fahne hoch junge, du bist ne bomben SL :)

Benutzeravatar
Gazthrug
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1260
Registriert: Do 25. Mär 2010, 13:58
Gruppe: Shrak'Kor
Verbund: Bal'Hai, UB
Wohnort: Mistelbach, Österreich

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Gazthrug » Di 18. Aug 2015, 21:07

also ich halte mich kurz bestes con aller zeiten für mich... gute kämpfe... hart aber fair... tolles Spiel im lager... einfach nur danke an alle. ...
nochmal fettes sorry an die shiras wegen Mittwoch Nacht oder besser früh

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4343
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Shaataz » Di 18. Aug 2015, 21:11

@Chue keep cool. Die Fundusfahrten sind so etwas tolles, was schon vor Ort zB zwischen mir und Oggi komplett für unsere Trupps beredet und geregelt wurde (für SG kann ich nicht sprechen) und ich behaupte wir sind uns da grün, für die Fundusfahrt am Sonntag stehen noch Gespräche aus, die aufgrund von Con Tot noch nicht gemacht wurden. Kommen noch. Von so Leuten wie mir, Kai, oder Fauth. Wenn sich da andere aufregen, dann lass sie. Weil wie gesagt, ist geklärt.

Foren Krieg alá wir ihr die ist hart uncool...grade zu dem Augenblick...weil da ist man oft noch viel zu sehr von Dingen geladen und geht viel zu subjektiv dran...sonst habe ich hier am Ende aufeinmal auch nen riesen langen Post der mir nur Luft verschafft und sonst nichts...ist in der Regel wenig produktiv...joa...wayne und yolo und so


@Kim

@Gewaltspirale, sie haben den Nagel komplett auf dem Kopf getroffen und versenkt. Wir sollten hierzu in der Tat auch noch mal größer im Grat intern darüber reden, da ging zu viel schief, was die meisten noch nicht einmal sehen oder raffen, oder verstehen, oder was weiß ich nicht was. Wären wir IT konsequent gewesen hätten wir mind. Borka töten müssen....aber über die OT Folgen will ich jetzt noch nicht einmal nachdenken....und so weiter und sofort.

@Plot das mit den Grüchten ist toll, weil ein Plan funktioniert hat.
@Restplot: ein klares jein. ich kann dem nicht so zustimmen, aber das Problem hattest nicht nur du, daher ist es ein Problem. Dieses wird anerkannt und bearbeitet.

@Chris und Carsten

Jap Jap Jap...genau das! :moin:

Edit: alle lieben Christian! Weil Christian ist beste SL auf Welt! (Kerstin ist ja andauernt unterwegs)
Grat u Murdur Wikipedia
Larg-NulGundum dur urzkû!
Shaataz - Shira-Hai - Goth Hai - Dûshatar û Luthic û Frûmgrat
Zatal - Shira Hai - Goth Hai - Nadak

Benutzeravatar
Oggrod
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1560
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 00:31
Gruppe: Shrak'Kor
Verbund: UB;BH
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Oggrod » Di 18. Aug 2015, 21:22

Ich hatte das mit der Fundus-Ausräum-Aktion nur am Rande mitbekommen und es als gar nicht so "massives" Problem erkannt, sonst hätte man direkt vor Ot mehr klären können...

Mit Lena hab ich ein paar Worte bezüglich Ordnung im Fundus gewechselt und Besserung geschworen...

..Ansonsten geile Con !!
Auch wenn bei mir an Freitag nicht mehr viel kam...
Mich macht das mittlerweile körperlich fertig (Aufbau/Spielen bis morgens früh/Wetter-Kombi)

Nährers später...

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4343
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Shaataz » Di 18. Aug 2015, 21:28

eine Sache bezüglich Fundus und Chue fällt mir da doch noch ein: Dinge die geschmissen wurden aus Wut? ich habe davon hier das erste mal gelesen. Das würd eich gerne klären, muss aber nicht hier sein. Auch nicht mit mir. Das kann auch ein Shira Hai Kutotazler machen, wie Zri, Hokur, Fauth oder Kai.
Bitte da noch um (Auf)Klärung
Grat u Murdur Wikipedia
Larg-NulGundum dur urzkû!
Shaataz - Shira-Hai - Goth Hai - Dûshatar û Luthic û Frûmgrat
Zatal - Shira Hai - Goth Hai - Nadak

Benutzeravatar
Lika
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1074
Registriert: Sa 14. Mär 2009, 12:47
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Krefeld

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Lika » Di 18. Aug 2015, 21:52

Oh! Oggi! Du hast mir eine der schönsten "Heilerspielszenen" in meiner Heilerkarriere beschärt!
Der mächtig wichtige Oggrod geplagt von selbst Zweifeln und Depresionen und ein Krashuk der mich Frag ob ich auch "Diese" Wunden heilen kann. Zu schön 8D!

Benutzeravatar
Sget
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 5583
Registriert: So 19. Jul 2009, 13:17
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: Bal'hai / UB
Wohnort: Utopion / Trier
Kontaktdaten:

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Sget » Di 18. Aug 2015, 21:54

@Lena,

Ich rede schon mit Kai, das ist auch alles Tutti Frutti und "Forenkrieg" ist nicht meine Wortschöpfung und auch nicht meine Intension. Ich verweise ja gerade im Kern darauf, dass ich ein Wir/Die für vollkommen absurd und bescheuert halte und auch immer wieder sage, dass es Einzelpersonen sind die aus was auch immer diesen Bullshit so hoch drehen und andere die drauf einspringen.
Unter anderem aufgrund dessen gibt es Leute bei mir, die sich seit Jahren für den verein den Arsch aufreissen und nun zu unrecht angeschissen fühlen und die ich dann wieder zusammenbauen oder runterholen darf, bevor sie selber anfangen zu eskalieren. Und auch wenn das nicht bei allen durch kommt, dieser Grad ist gerade Extrem schmal zwischen dem Gefühl Frustmülleimer zu sein bzw. berechtigter Kritik und einfach unkontrolliertem Platzen. Auch bei mir. Deswegen will ich da nicht weiter drüber reden, weil die Konsequenzen ungleich unschöner werden, zumal ich längst nicht mehr die Ruhe habe wie auf dem Platz vor 2 Tagen.

Die Leute die es lesen werden es verstehen, weil sie wissen was gemeint ist, oder für überzogen halten, weil sie davon nichts mitbekommen haben. Letzteres ist mir im Kern lieber, das zeigt wie erwartet, dass es nur einen kleinen Teil betrifft.
Frauen, er ist nicht zu beaucoup!

Chue: Sören, tippst du eigentlich mit dem Penis?
Sören: Ja!
Chue: Warum?
Sören: Meine Finger sind zu dick!
------
Shrak'kor Style, leider geil

Benutzeravatar
Morkan
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 22:18
Gruppe: Azshag'Ardai
Verbund: Bal'Hai
Wohnort: Wiesbaden

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Morkan » Di 18. Aug 2015, 22:01

Lika hat geschrieben:Das Landnahmekonzept fand ich OT sehr cool, ich kann nur nicht sagen wie weit es bespielt wurde (von uns). Schätzungsweiße gab es aber dies Jahr so viel innerhalb des Lagers zu regeln das es zu kurz gekommen ist. Es gab aber Gerüchte das die Ashagz da was gemacht haben. Würde gern wissen was da nun wirklich war.


Das ist tatsächlich leider etwas doof gelaufen. Wir hatten den Punkt an dem Bach vorher ausgespäht und gesehen, dass dort sich drei Späher vom Norrelag(?) befanden und sich zurück gezogen haben. Soweit so gut, sind dann also mit den Shiras und ein paar SK mit der Lade am Waldrand herangeschlichen und haben die Röhre dann im Schrein versenkt. Die Shiras sind dann weiter gezogen zum grünen Kometen, währen die Azshags dann eben den Punkt und die Lade bewacht haben. Der Schrein hat dann ne Ewigkeit grün geblinkt und irgendwie scheint die Elektronik leider nicht ganz funktioniert zu haben. Auch war uns nicht mehr ganz genau klar, wie lange die Phasen gehen würden und welche Lichtfarbe für welche Phase steht um zumindest grob abzuschätzen, wie weit wir voran geschritten sind. Trotz der Späher, die uns ja vorher gesehen haben, gab es leider keine Gegenwehr von irgendeiner Seite, weshalb die Wartezeit (ich schätze 1-2 Stunden) wirklich langwieirig war, da sich ja auch ncihts bei dem Licht tat. Wir hatten dann auch noch Gruppenintern etwas anderes vor, weshalb wir dann eine kleine Zahl dort gelassen haben, um sie dann danach abzuholen und spannendere Dinge zu verfolgen. Der SL wurde dann soweit ich weiß Bescheid gesagt, dass die Elektronik scheinbar nciht funktioniert hat und der Punkt wurde dem OHL trotzdem zugesprochen. Insgesamt ist aber das ganze Spiel um die Landnahme bei den vielen anderen Vorhaben etwas untergegangen.

Ich hätte mir da auch gerne etwas mehr Dynamik bei der "Eroberung" des Punktes gewünscht, kann aber nicht genau sagen, wie man das verbessern kann. Vielleicht könnte man bei den Lagern, die bei dem Spiel mitmachen, soetwas wie einen Melder an einem besonderem Ort im Lager, welcher 10 Minuten nachdem ein fremdes Lager seine Röhre da in den Schrein gesteckt hat, rot aufleuchtet. Dadurch sind diese gewarnt und können Späher und im späteren Verlauf Truppen mobilisieren. Die Intervalle der einzelnen Phasen können sicherlich dann auch etwas verkürzt werden und es gibt mehr Konfliktspiel um diesen Landnahmepunkt. So könnte die Aktion darum etwas dynamischer und spannender sein.

Benutzeravatar
Khur'Sum
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 193
Registriert: Di 5. Aug 2014, 15:24
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Frankfurt a. M.

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Khur'Sum » Di 18. Aug 2015, 22:05

Also da ich das erste mal dabei bin, kann ich keine großen Vergleiche ziehen und nur das mitteilen was mir aufgefallen ist.

Bezüglich der Optik: ich war und bin maßlos beeindruckt. Ich habe noch nie so ein geiles Lager gesehen. Danke an die, die es Aufgebaut haben ich konnte leider erst am Montag zum Bau-Team dazu stoßen aber somit wenigstens etwas beitragen soweit es in meiner Macht lag.

Kommen wir direkt zum Abbau: Für mich hatte es den Anschein, dass das Abbauen an sich reibungslos ging. Als es Richtung Ende zu ging hat die Anzahl der Helfer stark abgenommen und dass das mit dem Fundus so in die Hose gegangen ist tut mir leid.

Intime: kann ich nicht viel zu sagen, da ich mich kaum aus dem Zelt gewagt habe bis auf zu den Schlachten (denn da halten ja theoretisch alle zusammen) und am letzten Tag/Abend. Weiß daher auch nicht, ob meine Erkenntnis, dass das Plotspiel bezüglich dieser neu erbauten Türme und den darin zu platzierenden Krüge oder wie auch immer das war total untergegangen ist, richtig ist. Bezüglich der Schlachten war bei mir weitestgehend alles gut ich konnte am Freitag leider nicht mit machen daher kann ich dazu nichts sagen.

Aber an sich: Danke für alles, das OHL hat mir einen positiv bleibenden Eindruck hinterlassen :)

Benutzeravatar
ANSGAR
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3197
Registriert: So 8. Jun 2008, 20:50
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Hürth/Köln

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von ANSGAR » Di 18. Aug 2015, 22:31

von mir ein ernstgemeintes DANKESCHÖN an ALLE :blüm:

ich habe nur ein oder zwei kleinere dinge die mich nachdenklich machen...:

Ich mache mir aber Gedanken darüber ob wir uns nicht langsam aber sicher mit den ganzen Bauten übernehmen

..... joooaa ... denke ich auch (ein wenig), denn das einzige spiel an/in der schmiede hatte ich mit meinem lehrling und ein paar sehr wenigen uruks..zuwenig uruks
schade, dass niemand da war um seine waffen/rüstungen reparieren zu lassen, seine klingen nachschleifen lies.
meiner meinung hätte man den platz auch für was anderes nutzen können...
die platzierung der schmiede - keine frage : :up: - aber dann muss auch mehr kundschaft rankommen.. und nach einer schlacht sind die waffen eben stumpf und rüstung kaputt.....

nun das, was mir unter den nägeln brennt:
die aktion bei uns in der gmk-jurte:
it: coole und legitime atkion - kein thema...
ot: scheisse. einfach scheisse. ich persönlich lege sehr viel wert auf ambientige optik und detailreiche deko.. die ist zwar nicht sauteuer, aber es steckt doch sehr viel herzblut drin.(ich habe auch bei einigen das funkeln in den augen gesehen als sie ot bei uns rein sind)
worauf ich hinaus will: wenn ihr kämpfen/messeraktionen/knüppel aufn sack machen wollt - gerne aber nicht in it-zelten wo lampen/kerzen/fackeln stehen/hängen und deko zu bruch geht.

ihr solltet euch überlegen ob ihr:
a: ein bespielbares zelt wollt, wo man von der massiven deko erdrückt wird
oder
b: einen knüppelkontainer wo die einzige deko aus blut und kotverschmierten stabilen angeschraubten edelstahlmöbeln besteht.

nichtsdestotrotz war es ein sehr gelungenes fest. meiner meinung nach
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
nachtrag:
besagte agrospielergruppen nordischer herkunft, die nicht spielen möchten/können sondern nur kloppen - bitte draussen bleiben, oder battle of the nations.
ps: wer sich unbedingt mit denen kloppen möchte, dann bitte vorm tor. danke
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Benutzeravatar
Knarack
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 822
Registriert: Do 25. Dez 2008, 15:38

Re: EE - 2015 - Feedback

Beitrag von Knarack » Mi 19. Aug 2015, 11:08

Morkan hat geschrieben:
Lika hat geschrieben:Das Landnahmekonzept ...


Ich hätte mir da auch gerne etwas mehr Dynamik bei der "Eroberung" des Punktes gewünscht...


Jap das ist tatsächlich sehr doof gelaufen. Von der technischen Seite halte ich es für sinnvoll einen kleinen Timer (am besten Countdown) für die einzelnen Phasen anzubringen. Hätte den Vorteil, dass man den Uno besser live debuggen kann. Aka. man sieht wenn er 5min lang bei 0 Rest Minuten steht. Bzw. als gleicherer unter gleichen Shirkus wollte ich glatt kurz hoch zum LDK gehen und schaun dass ich 10 Mann motivier bei uns rein zu eskalieren. Im Grunde hing ich aber immer an dem Punkt "ach das dauert nur noch 5 min, und dann biste wieder unterwegs, die müssen auf dich warten, ggfs. dauert es länger Leute des LDK zu motivieren etc. pp" ...

Auch stand unser Punkt mMn nicht unbedingt sehr günstig. Selbst in der Nacht hat jeder der an uns vorbei kam (Chaoten & andere Ork Späher) gesagt, dass der Punkt, obwohl er wie nen Christbaum blinkte, von der Straße nicht einsichtig war. Daher kam wahrscheinlich niemand auf die Idee mal kurz eine Drive-by Eskalation einzulegen. Schade.

Drive-by ist mMn aber auch nochmal nen gutes Stichwort wofür ich mich im Bezug auf die Landnahme aussprechen würde. Die Landnahme Punkte sind cool, ich mag das System und ich mag was man damit machen kann. Ich würde mich dafür aussprechen die Menge an Anspiel objekten zu erhöhen. Mehr Zylinder und kleinere oder gar keine Bahren. Wenn jede Gruppe einen Zylinder hat kann sie mal eben wenn man eh unterwegs ist um Sachen zu machen auch mal eben nen Wasserstop bei nem Landnahme punkt einlegen. Schwupp die Wupp stehen da 10 Hansel die das Ding wieder bespielen. Ich denk die Resourcenspiel geschichte ist hier nen gutes Beispiel wies funktionieren kann. Man flanniert durch die Gegend und wenn man auf ne Pyramide trifft kann man sie bespielen. Das wär schön ;).

Zu guter letzt. Danke dass ihr die Dinger gebaut habt. Ich hab gesehen wie lang ihr mit den Dingern kämpfen musstet und kann gut nachvollziehen wie ätztend Code debuggen sein kann. Am Ende standen sie und taten es in den Grundzügen und gut ist.

(btw. da es mir völlig gleichgültig ist wer vom Papier her der Besitzer von sonnem Landnahme Punkt ist würd ich glatt vorschlagen diesen "save_owner" Kram der afaik diesen endlos loop ausgelöst hat, in nen try Block zu packen. Besser ohne Meta erfolg weiterspielen können als unendlich drauf warten müssen dass der Meta erfolg auch wirklich registiert wird.)

Gesperrt