AKTUELLE OHL-INFOS

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Mi 24. Jun 2015, 15:29

Aktuelle OHL-Infos findet ihr immer <hier>.

Update : 24.06.2015

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4058
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Grûur » Do 25. Jun 2015, 03:21

starkstrom im bruch ;) nice.

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Mi 1. Jul 2015, 13:43

update : in der anmeldung für´s bauWOCHENENDE kann man nun tag der an/abreise eintragen.
nebenher : freitags brauchen wir´n paar helfende hände so ab 13:00.
wie üblich : alles unter dem link im ersten post
yah

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Mi 8. Jul 2015, 16:09

geht nach aktuellem stand der dinge nicht davon aus, dass anteilig ohl-budget für gruppenbauten übrig bleibt.
ich setze gerade schon einen sehr dicken rotstift bei ohl-bauten an.

bauteamversorgung, stromlegen,beleuchtug, gerätekauf, bau-we-finanzierung, rücklagen für transportermiete
usw. lassen gerade das budget ganz gut schrumpfen.

dazu kommen diesjährig etwas geringere anmeldezahlen (die halbe welt scheint irgendwie mit ihrem leben abseits von larp beschäftigt zu sein), die rechnerisch etwa zwischen 300€-500€ budget ausmachen.

bissl tricky dieses jahr, wo wir einerseits stark in logistik/infrastrukturkram investieren und andererseits einige gruppen mit eigenen projekten loslegen während wir gleichzeitig probieren auch noch den "gassenflair" zurück ins lager zu bekommen.

hartes stück arbeit gerade für mich...

btw. ich plane gerade so, dass wir eine gewisse rücklage an brettern für den boden haben.
für den fall das wir wieder absaufen hätten wir dann ggf. mehr material verfügbar um die schlimmsten matschauswüchse ezu vermeiden. geht natürlich auch aufs budget :)

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Fr 10. Jul 2015, 00:02

Bauplanungen sind jetzt durch.

Morgen oder Übermorgen dazu insgesamt mehr.

Gibt jetzt zwei Versionen

1) OHL2014 in der derzeit finanzierten Fassung.
Holzzukauf von ca 1800€, davon ca 400€ für Modifikationen im Aufbau der zweiten Etagen/Bodenauflagen. Der Rest verschwindet im kleineren Ausbau von Freetown, der komplett neuen, zentralen Lagerbaute (beinhaltet OT-Bereiche für Technikgedöns) und dem Ausbau der zweiten Lazarettetage. V

2) OHL2015 mit zusätzlichen GNH-Brückenbau.
Kommt mit einer Finanzierungslücke von ~400€. Wenn wir das gemeinsam noch funden wollen, dann
können wir noch eine Brücke haben. Wenn nicht, dann nicht :)

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Sakaaf
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1198
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 20:55
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrücken

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Sakaaf » Fr 10. Jul 2015, 10:12

Bis wann musst du wissen ob wir das Funden wollen?

Benutzeravatar
Dordazk
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 82
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 17:12
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Nürnberg

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Dordazk » Fr 10. Jul 2015, 11:04

Ich find den immensen Bau/Kosten Aufwand eh nicht im Verhältnis dazu, was im Endeffekt aktuell von der Menge Spiel bei rumkommt, so geil die Bauten auch sind. Deswegen meine Meinung des Jahr lieber mehr Larp als mehr Bauten!

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Fr 10. Jul 2015, 11:39

Deswegen meine Meinung des Jahr lieber mehr Larp als mehr Bauten!


Das Ding ist : Mit Geld können wir kein Spiel kaufen. Das ist etwas, was ihr leisten müsstet, aber derzeit schlicht nicht tut. Die Kohle dieses Jahr geht mehrheitlich in Verbesserungen von bestehenden Dingen um den eigentlichen Bauaufwand noch weiter zu senken oder dafür zu sorgen, dass man bei Terrorwetter nicht in einer Baute ertrinken muss. Dazu ist explizit nach "mehr Gassen" gerufen worden > Done.

Die Höhe des Bauaufwandes hat sich tatsächlich -bei steigendem Volumen- reduziert. Das ist euch idR nicht klar, weil die Meisten nur die Menge sehen, aber nicht die Bauzeit/Menge bzw. Bauzeit/Menge/Kopfzahl auf´m Schirm haben.

Wir waren letztes Jahr schon relativ schnell - da sind ganze 2 Tage für Luxusbasteln draufgegangen.
Dieses Jahr werden wir vermutlich (wenn keine Katastrophen eintreten) schneller sein.

Aber spielen müsst ihr...und es sind mMn nicht die Bauten, die hier "dem Larp" im Weg stehen, sondern
gute Teile der OHL-Spielerschaft -larpüblich- nicht in die Gänge kommen.

Es ist dabei völlig unerheblich ob´s nun zu viele Bauten, zu heiss, zu kalt, zu nass, zu matschig oder sonstwas ist. Irgendwas ist immer der beste Grund um Nichtspielen zu rechtfertigen und sich lieber auf
2 Promille hochzuschieben

Wir haben den Spielplatz mit diesem Jahr so gut wie fertig, der eigentlich OHL-Zubau ist relativ überschaubar, Infrastruktur und Logistik vergleichsweise verbessert, orgaseits etliche PlotDinge auf dem Weg.

...und jetzt kommt ihr.

Macht halt was draus.

Was den Kostenaufwand angeht : Von nix kommt idR nix. Der Kostenaufwand ist übrigens vA im Bereich von Infrastruktur / Versorgung hoch und macht ~50-60% des Gesamtvolumens aus.
Die Kosten für Baumaterial gehen seit diesem Jahr zurück. Dieses Jahr sind´s ca 600€ weniger als 2014.
2016 dürfte sich das nochmal deutlich reduzieren - wir sind schlicht weitestgehend am Ende des Ausbaus.

Weniger geht natürlich immer. Aber -yo- auch auf einem CTF wo man NIX hätte machen müssen, war der Fundus plötzlich auf und gut 50% am Sarasani verbaut.
Hups.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Dordazk
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 82
Registriert: Mi 23. Mai 2012, 17:12
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Nürnberg

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Dordazk » Fr 10. Jul 2015, 12:39

Hab durch die vielen geplanten Gruppenbauten zusätzlich zum normalen OHL Bau( der jetzt ja stressfreier wird, deine Zahlen wissen zu überzeugen :) ) nur das Gefühl dass die Leute ihre Energie wieder auf andere Sachen konzentrieren wollen als Spiel.

Benutzeravatar
Fauth/Glum
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3330
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Fauth/Glum » Fr 10. Jul 2015, 12:46

@Unar:das grat hat das spiel def. als hoechste prio gesetzt, auch wenn einige baudinge bei uns auch getaetigt werden
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Fr 10. Jul 2015, 12:55

der jetzt ja stressfreier wird, deine Zahlen wissen zu überzeugen :)


hoffen wir´s - bis jetzt war ich in meinen vorraussagen relativ genau. allerdings fühlt sich das MACHEN
dann immer nochmal anders an, als übers MACHEN nur nachzudenken :).

nur das Gefühl dass die Leute ihre Energie wieder auf andere Sachen konzentrieren wollen als Spiel


glaub´ ich tatsächlich gar nicht. das einzige problem daran ist, dass das alles natürlich kraft und zeit kostet.
tatsächlich sind die sachen aber mMn dem spiel an sich sehr zuträglich wenn sie erstmal da sind.

dieses jahr machen gruppen folgendes

1) die sg&co-connection bockt das sarasani auf...da werden wände gebaut...mit dem effekt, dass zum einen die "gassenoptik" für alle ein großes plus bekommt, weil das sarasani damit ein großes zelt mit seitenwänden wird. und zum anderen wird´s im sarasani...geil. beim ctf ist das ja getestet worden und
das war schon reichlich fesch.

2) shrakkenland modifiziert weitestgehend den aufbau der gnh, der damit auch deutlich entspannender ablaufen sollte

3) in azhagistan gibt´s n holzboden...womit sie die ersten wären, die zumindest im eigenen heim trockene füße haben sollten - egal was das wetter tut.

vom eigentlichen bauaufwand ist das alles relativ vertretbar...und dadurch, dass wir starkstrom + (wahrscheinlich) tischkreissäge haben werden, ist das nadelöhr zuschnitt/energieversorgung aus der welt.
wie das ausschaut können wir unsere "sägekapazität" mal eben mindestens verdoppeln bis verdreifachen.
auch, weil wir vermutlich auch einfach mal 3 größere verbraucher problemlos nebenher laufenlassen können.
letztes jahr hatte schon die kappsäge n problem ´n 8cm-balken zu sägen - da brauchten wir 2 schnitte.
das dürfte jetzt erledigt sein, weil...strom halt.

es ist halt -wieder mal- viel.

aber dieses mal hab ICH wenigstens wenig damit zu tun :D

und was das Bau-WE angeht, armageddonszenario vom letzten jahr : dieses jahr steht die logistik voll bereit und wir ham nen sprinter vor ort mit dem wir das volumen fix bewegen können.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Sget
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 5583
Registriert: So 19. Jul 2009, 13:17
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: Bal'hai / UB
Wohnort: Utopion / Trier
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Sget » Fr 10. Jul 2015, 13:25

Der Schahtock is halt de best.

Was glaube ich letztes Jahr auch ein bisschen gefehlt hat, war das feeling. (Zumindest von Aussen betrachtet) und da wiederum glaube ich, dass ne entprechende Butze wie sie jetzt geplant ist massiv hilft auch nochmal Stimmung aufzubauen und zusätzlich zu motivieren.

Was nicht heißt, dass da an ganz viele anderen Stellen IHR als Spieler gefragt seid zu spielen und Spiel zu erzeugen.
Aber ich bin da sehr optimistisch denn:

1. Hat die OHL Crew viel geiles Zeug entwickelt um Spiel zu generieren.
2. Haben die Gruppen sich ne Menge überlegt um da Bewegung rein zu bekommen
3. Ist es viele Leuten selbst massiv auf die Nüsse gegangen, die jetzt natürlich nochmal hart Gas geben wollen.

Das wird sau geil.

Hier gehts aber nu mal vorrangig um Bauten. ich finde Brücken geil das gibt dem ganzen die 3. Dimension,
macht es von oben nochmal enger. I love it. Ich mag die Gassen, ich mag Brücken, ich mag vor allem auch das Gesamtkonzept. Das ist Urukcity auch optisch. Wobei eine kleine Sache fehlt: die Freetown Bridge :)

Von den 400€ für den Maximalausbau klopp ich hiermit mal 100€ in den Pott in der Hoffnung, dass das zustande kommt.
Frauen, er ist nicht zu beaucoup!

Chue: Sören, tippst du eigentlich mit dem Penis?
Sören: Ja!
Chue: Warum?
Sören: Meine Finger sind zu dick!
------
Shrak'kor Style, leider geil

Benutzeravatar
Kognac
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3169
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 21:32
Gruppe: Thorobakaal
Wohnort: Hennef

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Kognac » Sa 11. Jul 2015, 10:02

Wo genau kann man ggf. noch Kohle überweisen, dass man da noch ggf. was in den Pott schüttet?

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Shartok » Sa 11. Jul 2015, 12:58

ggf. lächeln, winken und "hier" schreien.
wir behalten das auf´m schirm und schauen mal.

ist halt n "nice to have", kein "need to have".

ist nichtmal wirklich wichtig - macht halt den eingangsbereich ziemlich ultra und is´n nettes addon zum gashinskys das von der sache optisch als auch praktisch profitiert. andererseits : das gashinskys is halt´n angebot ans lager, wird vom lager genutzt und das letztlich auf kosten der shrakken die das funden.
insofern is das halt sowieso ne sache die letztlich sowieso allen zugute kommt - irgendwie.

gut. das material dafür ist EIGENTLICH da. aber das würde VERMUTLICH voll zu lasten entweder der shiras gehen, die dann keine wand mehr hätten (und in dem bereich dann auch keine gasse zur freude der ohl´istas mehr existiert) oder irgendwo in freetown abgeknapst werden, was auch ´n vergleichsweise doofer deal wäre.

insofern lieber keine planungsexperimente mit material von dem ich derzeit nicht sicher bin ob´s zur verfügung steht :) und daher : wenn wir wat für die brücke zusammenkriegen : nice one. wenn nich: egal.
ich geb 10, 20 vllt. 30. aber ich funde klammheimlich sehr wahrscheinlich beleuchtungstech - weil ich da
bock drauf habe und das für wichtig(er) halte.

äh

ja.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Kognac
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3169
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 21:32
Gruppe: Thorobakaal
Wohnort: Hennef

Re: AKTUELLE OHL-INFOS

Beitrag von Kognac » Sa 11. Jul 2015, 20:17

ööh, hier ich lächle und winke :)
würde da gern was beisteuern, auch, weil ich dieses Jahr nicht im Aufbau-taem bin. UNd wenn es nur nen 10er ist :)

Gesperrt