VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und/oder Deine Gruppe vorzustellen.
Forumsregeln
Threadtitel:
Der Name reicht aus.
Kein Bla im Titel, kein halli hallo oder sonstiger Scheiß.
Wenn hier weiterhin so beschissen Thread-Titel benutzt werden, laß ich mir irgendwas sehr garstiges als Belohnung einfallen.
FASST EUCH im Titel KURZ!
Danke.
Antworten
Benutzeravatar
Zhûul
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1074
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:42
Gruppe: Gimba Squad @ MTK
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Zeh Capital!

VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Zhûul » Mi 4. Sep 2019, 09:11

Beginners-Guide für Orks, Trolle und die die das mal werden wollen.

Du warst auf einem Con und hast coole Orks gesehen? Du bist Herr der Ringe-Bingewatcher/in, hast einen Semi-nackten-Papp-Aragorn oder ein Legolas-Waifu bei dir im Zimmer stehen, fandest aber schon immer die Dunkle Seite besser?
Die noblen Wilden der Claner sprechen etwas in dir an, was schon immer da war und jetzt willst du es rauslassen, hast die Nase voll vom menschlichen Politik-am-Lagerfeuer-bequatschen und willst lieber in geweihbehängten Hallen den Geschichten des Obrok lauschen?
Nach einer besonders intensiven Rollenspielerfahrung mit Orks springt das Stockholm Syndrom an und du hast dich entschieden, das die eh viel cooler sind und Sauron/die Dunklen Götter/irgendein abgefucktes Totem eigentlich gar nicht so schlimm sind und eigentlich nur das Beste für alle wollen?
Du willst Ork,Troll,Goblin, Kapul oder was weiss ich nicht alles Spielen und suchst jetzt einen Anfangspunkt.
Gut..dann bist du hier Richtig.

Die Häufigsten Anfängerfragen lassen sich in drei Kategorien einteilen:

1. Gruppe

2. Klamotte

und 3. Maske

Für alles gibt es hier eine Lösung.

Fangen wir mit der Gruppensuche an.
Hier in der Gruppenübersicht, findest du, wer hätte es gedacht,eine Übersicht aller Gruppen, wie groß sie sind, wo sie sich in Deutschland herumtreiben und am Wichtigsten: Was genau sie Bespielen.

1. Gruppe und damit Hintergrund:
Das Wichtigste für dich und deine allererste Aufgabe ist, dir über deinen gewünschten Hintergrund im Klaren zu sein.
Es gibt drei größere Strömungen im Orklarp.

DIE CLANER, welche eher in die Richtung der „noblen Wilden“ gehen. Optisch nicht unbedingt ganz so breit wie WoW-Orks, aber dennoch beeindruckend und im Gebaren mit selbigen oder nativen, kriegerischen Völkern etc. vergleichbar. Sie sind hart, Kämpfen gerne und Begriffe wie Blut, Kriegerehre, Stamm und Clan sind für sie und ihren Verbund mehr als nur hohle Worte. Die sind näher an der Natur und haben damit auch ein größeres Kontingent an Stammeskriegern, Schamanen, Geistergläubigen und solchen Dingen. Der Hintergrund jeder Gruppe ist im Link oben zu finden.

Die zweite Große Richtung ist der
GRAT-U-MURDUR. Dies ist ein Verbund aus Herr der Ringe Orkspielern, die so ziemlich genau das bespielen, was die Filme zeigen. Die gesichtslose Masse der Orkscharen Saurons, des Auges. Militaristisch, weniger individuell, mit harter Rangordnung und exessiver Gewalt (natürlich nur gespielt) untereinander, besteht der Grat zum Hauptteil aus billigem Kanonenfutter, dem Ehre etc nicht viel bedeutet und dem das tägliche Überleben schon fast alles abverlangt. Die Menge an Schamanen, Hexern und Offizieren ist sehr! Gering und sollte hier auch erstmals nur nach einem bisschen IT Erfahung angegangen werden, damit der Anfänger ein Gefühl für die rollenspielerische Richtung bekommt, die im Grat dargestellt werden soll. Das Rollenspiel beim Grat ist um einiges militärischer. Für Interessierte gibt es die Grat-u-Murdur Wiki, in der eigentlich alles zum Grat steht und die man in Bummelpausen auf Arbeit ganz nett lesen kann.

Als Letztes gibt es noch eigene Gruppen und Hintergründe, die ich jetzt mal als
DIVERSE zusammenfasse. Das können Steppenork-Konzepte oder Söldnerorks sein, DSA-Orks oder eben ganz etwas eigenes. Hier lässt sich gar nicht unbedingt ein gemeinsamer Nenner finden , zu dem man etwas schreiben kann, aber alle Infos zu der jeweiligen Gruppe und deren Hintergrund stehen oben im Gruppen-Vorstellungsthread. Etliche davon haben ziemlich coole Ideen, zu lesen lohnt sich also.

Da habt ihrs: Infos einsaugen und mit einer guten Basis an Wissen loslegen. Ihr braucht hier im Forum 5 Posts, um jemanden eine PM schreiben zu können. Wenn ihr euch also Vorgestellt und dann ein bisschen eingelesen habt, könnt ihr mit dem Kontaktieren für Tipps und Gruppensuche anfangen.

Die VORSTELLUNG sollte am besten diese Infos enthalten:
(Achtet auf Rechtschreibung und einigermaßen verständlichen Satzbau. Punktierung ist euer Freund! Legastenie ist ein Ding und auch hier im Forum vorhanden, aber man sollte zumindest keinen Kryptografie-Doktortitel brauchen, um euren Text lesen und verstehen zu können.)

Wer bin ich?
Bin ich über 18 (viele Ork-Cons sind 18+ aufgrund Gewaltdarstellung etc,)?
Wo komme ich her?
Wie bin ich darauf gekommen, einen Ork zu spielen?
Was interessiert mich, bezüglich Hintergrund?
Wo suche ich evtl. eine Gruppe?
Suche ich Tipps, Hilfe beim Klamotte bauen oder einfach Leute zum schnacken und Abends was trinken gehen?

Und natürlich: Freundlichkeit hat einen Namen, also "Hallo" und "bis Bald" liest sich immer besser als eine kopierte Liste mit Fakten.

2. Klamotte:

Das Wichtigste: Dein Hintergrund! Denn der Bestimmt auch die optische Richtung deines Orks. Im Anmeldebereich fürs Epic-Empire und fürs Drachenfest gibts jede Menge Bilder für Inspiration.Und während du dich da einliest, bau dir eine Unterklamotte! Die Gewandung fällt und steht mit der Qualität deiner Untergewandung.
Der ganze Rest mit Rüstung etc kommt später.
Hier gibt es einen Thread, der dir dabei helfen kann:
Unterklamottenthread



Funktion über Ästhetik! Orks sind Praktische Wesen. Der Kram, den sie Tragen, muss funktionieren! Er muss bequem sein, im Feld nicht reiben, schützen und lange ohne Reinigung tragbar sein. Da wir nicht in 2 Jahre nicht gewaschener Klamotte rumrennen wollen müssen wir die ganze Sache künstlich verschmocken:

Für den späteren einheitlichen Look , der Flokatfell und zu große offene saubere Flächen VERMEIDET, gibt es einen Bearbeitungs und Verranzungsthread:
Verratzungs und Verarbeitungsthread

Bau die Klamotte so, dass du in 90 Sekunden aus den Teilen rauskommst, die den Klogang verhindern(das müssten nicht unbedingt alle Teile der Klamotte sein). Montezumas Rache, Dixiklos und 12 Schichten Orkklamotte, die fünf Minuten zum Ausziehen brauchen vertragen sich nicht. Harte Persönliche Erfahrung, die du deswegen jetzt nicht nochmal machen musst :)
allgemeiner Bastelthread

3. Maske: Schau dir den Maskenbau-Bereich des Forums an. Es gibt Tutorials, Maskenbauer mit denen du reden kannst und damit ist eigentlich dazu fast alles gesagt. Ungebild.de ist ein netter Start, aber nach zwei Cons wirst du was Eigenes Individuelles wollen.
Maskenbauthread


So...ich hoffe, das war einigermaßen lesbar und hilft ein wenig bei den ersten Schritten zum Ork.
Ärmel hochkrempeln, loslegen und nicht zögern, die Fortschritte beim Bau HIER zu teilen. Manchmal gibts harte Kritik, das liegt aber einfach daran, dass die alten Hasen genau den Prozess schon durchgemacht haben und einfach wissen, was funktioniert und was nicht. Zuhören, für das eigene Konzept in Betracht ziehen und damit Fehler vermeiden ist der beste Ansatz und verhindert, dass man sich nach den ersten zwei Cons die ganze Arbeit nochmal macht, weil man festgestellt hat, dass irgendwas so gar nicht funktioniert.
Und jetzt legt los:

Viel Spass beim Vorstellung schreiben,Lesen und Basteln.

Zhûul
Gimba-brothers! Witness me!

Kill a man and be a killer, kill ten men and become a monster,
kill a hundred and be a hero, kill tens of thousands and you will be a conquerer!

Benutzeravatar
Fauth/Glum
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3591
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Fauth/Glum » Mi 4. Sep 2019, 19:19

Tolles Engagement. Sowas mag ich. :woohoo:
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Nar'Shât
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh
https://www.facebook.com/ShiraHaiWorld/

Benutzeravatar
FarAmbal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 503
Registriert: Di 31. Jul 2012, 10:19
Gruppe: .:Bukra Shira-Hai:.
Verbund: .:Grat u Murdur:.
Wohnort: .:Saarbrücken:.

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von FarAmbal » Mi 4. Sep 2019, 21:45

Wow, super Sache :* danke dir!

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Thub Durubârz » Mi 4. Sep 2019, 22:03

:up:

schön geschrieben!

glothrock

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 419
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn
Wohnort: Kassel

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Mor'tha » Mi 4. Sep 2019, 22:39

Einfach nur:

DANKE
Târbâlûrz
Grîsh'nargadumûrz
Afûrz hîlum'ûr
Shakh'bûrz'ûr

Benutzeravatar
Durgaz
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Do 17. Aug 2017, 14:53
Gruppe: Ushtar Zau
Verbund: Jakten tid
Wohnort: Mons Belgium

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Durgaz » Mi 4. Sep 2019, 22:40

that's pretty good

Maybe make a English version -]
at my side i can translate for my belgian troop
" An-hai mabuzul agh gijak fitogul "

Vhragar
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23. Aug 2019, 01:00

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Vhragar » Mi 4. Sep 2019, 22:48

Danke für den tollen Einsteiger-Leitfaden.
Das hilft mir als Ork-Anfänger schon mal ungemein, ne Struktur in meinen Charakterbau zu bringen. :)
... Fleisch ist ein undankbares Material...

Tanana
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 509
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 20:14

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Tanana » Do 5. Sep 2019, 12:56

Perfekt.
Vielen Dank für deine Mühe :blüm:

Benutzeravatar
Morkoth
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 557
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: VORSTELLUNGS UND BEGINNERSGUIDE für Neulinge und Interessierte

Beitrag von Morkoth » Do 5. Sep 2019, 14:38

:up:
Gewandungsfetischist

Antworten