Ragroth

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und/oder Deine Gruppe vorzustellen.
Forumsregeln
Threadtitel: FASST EUCH im Titel KURZ! Dein Name reicht aus. Danke.
Thread-Title: Please hold the title short! Your name is enough. Thanks
Raghrot Warga
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 6
Registriert: Di 3. Mai 2016, 08:47

Re: Ragroth

Beitrag von Raghrot Warga » Mi 1. Jun 2016, 17:06

Ach, darauf lass ich es ankommen. Wenn du heute nicht in der Schlacht stirbst weisst du nicht ob du es hättest überleben können oder so ähnlich -/P

Ok. Mal den Charakter ganz grob strukturiert..
Ganz kurz vorne weg, gibt es eine art Übersicht über die Götter der orks im hdr und im clan Hintergrund?

Ich wollte das ganze etwas geistes gestört bzw psychophatisch gestalten. Als Priester eines Kriegsgottes dem man andauernd opfer bringen will und deswegen immer zu kriegszügen und überfällen aufruft sowie seit einer schweren kopfverletzung im kampf stimmen im kopf die immer zu mord und totschlag aufrufen weshalb kein lebewesen sicher ist das den weg kreuzt. Zieht seine kraft aus trophähen von besiegten feinden.
In der truppe kann man ja auch junge krieger Prüfungen abnehmen um in den kreis der kämpfer aufgenommen zu werden.
Ist das zu abgedreht?

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2724
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Ragroth

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 1. Jun 2016, 17:26

Hehe. Sowas passt zu uns. Unsere Urawi verbrennen sich das Gesicht um unserem obersten Gott Umbrash Gurmok (Feuer,Krieg,Schmieden,Zerstörung) würdig zu sein.

Ne Liste über die Clan Götter wird denke ich keiner so einfach öffentlich machen. Es steckt ja doch viel Arbeit in den ganzen Hintergründen. Davon ab denkt jede Gruppe ja meist auch irgendwie an was anderes.

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1362
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Altena (Sauerland)
Kontaktdaten:

Re: Ragroth

Beitrag von Tarbûrzakh » Mi 1. Jun 2016, 17:44

Was der Urok sagt.
Unseren HdR-Hintergrund findest du hier.

Wobei das was du dir da ausmalst weniger in unsere Richtung geht.
Naja, lies mal rein und lass dich von den anderen Gruppen in ihren Hintergrund einführen. Das könnte helfen.
Vielleicht noch wichtig zu erwähnen: Das Grat-Wiki stellt ausschließlich den Hintergrund des Grat u Murdurs dar ;) Nur mal so am Rande.

Raghrot Warga
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 6
Registriert: Di 3. Mai 2016, 08:47

Re: Ragroth

Beitrag von Raghrot Warga » Mi 1. Jun 2016, 18:06

Ooooh das klingt gut :D
Das klingt ja schon fast nach meinem lebensinhalt 8D! ;)
Aah jaa aber kann ich verstehen. Habe zwei jahre bei einem stunt theater in der lausitz mitgemacht wo zwei brüder das komplett immer ausgearbeitet haben die Geschichten, weiss noch wie die drauf waren als eine Bühne in nem anderen ort sachen von uns geklaut hat.
Dankefein, ich lese mich mal ein :)

Benutzeravatar
Zhûul
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1086
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:42
Gruppe: Gimba Squad @ MTK
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Zeh Capital!

Re: Ragroth

Beitrag von Zhûul » Mi 1. Jun 2016, 18:44

Raghrot Warga hat geschrieben:Ich wollte das ganze etwas geistes gestört bzw psychophatisch gestalten. Als Priester eines Kriegsgottes dem man andauernd opfer bringen will und deswegen immer zu kriegszügen und überfällen aufruft sowie seit einer schweren kopfverletzung im kampf stimmen im kopf die immer zu mord und totschlag aufrufen weshalb kein lebewesen sicher ist das den weg kreuzt. Zieht seine kraft aus trophähen von besiegten feinden.
In der truppe kann man ja auch junge krieger Prüfungen abnehmen um in den kreis der kämpfer aufgenommen zu werden.
Ist das zu abgedreht?


Klingt wie Raff. Riecht wie Raff. Raff!
Der Bekloppte hat es geschafft, mit nichts als einer Fackel und seiner Axt vor zehn Super-schwer gerüsteten Khornkriegern zu stehen (und ich meine NICHT die Katzen-Khornies in Leder und nackten Bierbäuchen) und die mittels einer Predigt zu Turach derartig in einen Blutrausch zu bringen, dass ich kurz OT Bedenken hatte, dass die jetzt gleich das klomplette Lager auseinander nehmen. Die Situation war unheimlich gut und fürmich IT wie OT prägend!
Raff hat einen völligen Schaden und ist vermutlich genau die Richtung in die du willst.
Ich habe allerdings keine Ahnung, ob er hier noch aktiv ist. Das können dir die Claner vermutlich eher sagen.

Benutzeravatar
Falschmünzer
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2601
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 22:24
Gruppe: Azshag'Ardai
Wohnort: Groß-Frankfurt, ADL

Re: Ragroth

Beitrag von Falschmünzer » Fr 3. Jun 2016, 16:43

"Den" Clanhintergrund gibt es nicht. Jeder Stamm hat seine eigene Herkunft, eigene Götter und Gebräuche.
Schau mal, welche Truppe aus deiner Ecke kommt und frag bei denen mal an, ob du reinschnuppern kannst. Das dürfte der einfachste Weg sein.

Raghrot Warga
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 6
Registriert: Di 3. Mai 2016, 08:47

Re: Ragroth

Beitrag von Raghrot Warga » So 5. Jun 2016, 12:11

Mahlzeit :D tut mir leid leute, hatte grad bischen stress auf arbeit.

Danke erstmal für eure antworten, ich befass mich nun erstmal mit einer genaueren Ausarbeitung des charakters und dem klamotte nähen und bauen.

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2724
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Ragroth

Beitrag von Urok/Worgahr » So 5. Jun 2016, 13:07

Ein Charakter lässt sich eigentlich immer besser in einem verfügbaren Gruppenhintergrund ausarbeiten. Ob jetzt von der Gewandung, Ausrüstung und auch vom Spiel.

Was hast du davon wenn du dir jetzt ne Crazy Plattensau ausarbeitest mit seinen Ritualen usw du dann aber bei ner Gruppe anfangen willst, die zb kein Metall an der Rüstung verwendet.

Du dir einen Chara ausarbeitest der immer nach Möglichkeit Menschen jagt und ihnen die Gesichtshaut abzieht, dann aber bei ner Gruppe anfängst die regelmäßig mit Menschen handelt.

Ne Mongolen Klamotte baust aber dann zu den Araber Orks gehst.

Da verbrauchst du viel Energie und vllt auch Geld u Ressourcen umsonst.

Klar es gibt Gruppen die sind sehr zusammengewürfelt u wollen auch so ein Bild erhalten, aber viele stecken viel Energie in ein etwas einheitlicheres Gruppenauftreten. So das man erkennen kann "Ah ok. Der gehört wohl zu den..."

Benutzeravatar
Narkdrau
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 574
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 18:49

Re: Ragroth

Beitrag von Narkdrau » Di 7. Jun 2016, 20:50

und hier:
Beim Epic Empires (vom 10-14. August) wird es diesmal, zum ersten Mal, eine Gruppe im OHL (von der OHL Orga) geben (die Karn'roth) welche als Einstiegshilfe für Einsteiger oder Clan/Verbundlose dienen soll. Das Ziel ist es die Möglichkeit zu bieten überall mal reinschnuppern zu können (u.a. ins Orkspiel), Gruppen kennenzulernen, anzuspielen, um dann hoffentlich einen Clan/Verbund zu finden der einem liegt. Kurz: Einstieg für neue Spieler oder Alternative für Einzelspieler. Bei Intresse PM oder hier im Thread fragen,

beste Gruesse

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“