Dikal'groth

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und/oder Deine Gruppe vorzustellen.
Forumsregeln
Threadtitel:
Der Name reicht aus.
Kein Bla im Titel, kein halli hallo oder sonstiger Scheiß.
Wenn hier weiterhin so beschissen Thread-Titel benutzt werden, laß ich mir irgendwas sehr garstiges als Belohnung einfallen.
FASST EUCH im Titel KURZ!
Danke.
Elyaz
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:59

Re: Dikal'groth

Beitrag von Elyaz » Di 19. Feb 2019, 21:49

Ja stimmt schon, jedoch ist die Unterklamotte nur Teils zu sehen, Hose hab ich (schmutzig Beige) und die Beintaschen aus Stoff sollen die etwas verdecken (Ich hasse es Hosen zu nähen -.- und wenn später noch Rüstung dazu kommt sieht man die auch kaum noch ), daher neue Schichten, sodass die Hose nur teils zu sehen ist. Aber ich würde mir natürlich auch je nach Gruppe dann ne neue nähen nur bin ich dadrin echt mies XD
Spielprinzip erstellen ist schwer wenn man vom Orkspiel keine Ahnung hat, insbesondere Rassenspezifisch.
Gibts hier einen Nadak der mir da weiterhelfen kann?
Was ich bisher habe ist halt Name, Rasse Grobe Richtung der Klamotte und Rüstung.
Was ist denn für einen Nadak als Râk angemessen als Rüstung und nicht übertrieben?
Ok ich korrigiere mich was die Maske angeht, da wollte ich mir eine billige XL Maske holen, etwas verändern und sie meiner Grösse anpassen, mit schwarzem Gummizügen, die würde ich dann mit den Haaren verdecken oder ner Kapuze.

Stand bisher:
Name: Skûtog'al
Rasse: Nadak
Profession: Nadak
"Anvisierte" Gruppe: MTK


Fragen:
1. Gibts jemanden der mir mit Konkreten Verhaltensweisen eines Nadaks weiter helfen kann (Dinge die nicht im Wiki stehen)?
2. Was ist am Anfang als Rüstung angemessen, bzw gibts ne Grenze nach oben?
3. In welchem Alter sollte man ungefähr anfangen wenn man als Râk starten will?
4. Wo gibts denn billigere Masken als bei Ungebilde, die nicht behindert sind?
4.1 3/4 Oder Vollgesichtmaske, gibts da ein Nogo?

Benutzeravatar
Gortak
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 208
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:27
Gruppe: Zgurogar
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Pfinztal

Re: Dikal'groth

Beitrag von Gortak » Di 19. Feb 2019, 22:03

Hab mir meine Maske auch von ungebilde.de geholt, und auch die Haare. Die Kunsthaare reichen für eine komplette behaarung von dem kopf. Dafür reicht ein Pack für Haare und Bart.
Für den Anfang sind die wirklich gut und, wenn man sich Mühe gibt, kommt da auch eine hammer Maske dabei raus.

Ungebilde.de Masken sind schon der untere Standard (glaube ich zumindest) und wenn man sich die ohne Bearbeitung kauft, sind die auch noch mal günstiger, als wenn man sich alles machen lässt.

Ob 3/4- oder Vollmaske kommt auf dich an. Wenn du mit hitze und schwitzen kein Problem hast, gerne voll, aber 3/4 ist auch gut, hast halt nicht den ganzen kopf im Gummi.
-] “Wir sahn einen Bauern so fett mit seiner Tochter so nett,
die Spitzen unserer Dolche weckten ihn rau,
er fing an zu stammeln und zu kreischen, gab uns Gold ohne zu feilschen,
die Tochter floh, also brieten wir seine Frau."
-]

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2418
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Dikal'groth

Beitrag von Urok/Worgahr » Di 19. Feb 2019, 22:09

Wenn du ein bisschen Handwerklich/Künstlerisch begabt bist, kauf dir ne unbemalte Ungebilde. Glaub da biste mit 40€ am Start. Und werkelst selber. Denke das ist die günstigste Lösung. Stoffmalfarbe kostet nix und wenn du eh Haare kaufen wolltest oder Kapuze tragen erübrigt sich auch das Problem das bei Ungebilde hinten die Sturmhaube rausguckt.

Ist die Frage, wie verhält sich ein Nadak, nicht seltsam? Nur weils ein gerüsteter Krieger ist, bleibt er ja ein Individuum. Er sollte den Nahkampf nicht scheuen, wäre da vllt ein Punkt ;D

Und wenn du keine Hose Nähen kannst, dann benähe sie doch einfach.

Elyaz
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:59

Re: Dikal'groth

Beitrag von Elyaz » Di 19. Feb 2019, 22:19

Ja genau das hatte ich vor :) , Ich hab bisher nur einmal mit Latex gearbeitet aber wo ein Wille ist ist ein weg also rumprobieren.
Das mit dem Haar und Bartset mach ich mal hört sich schon mal gut an aber erst nächsten Monat, diesen Monat waren ein paar Cons zu bezahlen ^^"

Also was das Verhalten angeht war nicht der Kampf gemeint sondern Lagerspiel ^^" Ich will ja auch die Rasse verkörpern und nicht einfach sagen "hey ich bin Nadak aber voll schüchtern und wenn ich gross bin möchte ich meinen eigenen Bâpshop eröffnen".
Es geht mir insbesondere darum wie aggressiv oder Streitlustig sie sind. Was unterscheidet einen der Nadak'hai von einem der Mazauk'hai?
Klar wird er Charakterzüge haben aber es gibt doch sicher Dinge die bei einem Nadak besonders Stark vertreten sind. Beispiel hält sich ein Dura ja soweit ich weis für was Besseres und ist ziemlich arogant.

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2418
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Dikal'groth

Beitrag von Urok/Worgahr » Di 19. Feb 2019, 22:36

Sorry. Ich hatte vergessen das es ja auch die Nadak'hai als Rasse gibt. Ich dachte du meintest Nadak als "Krieger "
Wartet. Ihr regelt das wie echte Uruku! 3 Runden Nin, Gash,Dushtala!!! Aber ohne Waffen!

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1228
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Altena (Sauerland)
Kontaktdaten:

Re: Dikal'groth

Beitrag von Tarbûrzakh » Mi 20. Feb 2019, 08:17

Für Nadak'hai-Fragen und Details zu der Rasse, frag mal Fashrat, Parkôsh oder Tanana.
Der Duracell-Hase - böser Onkel Frûmgrat
Kraiizg aurum 'labu tum'ob kulat kraibagturkûrz!

Benutzeravatar
Kar'Grak
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 482
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:27
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn

Re: Dikal'groth

Beitrag von Kar'Grak » Mi 20. Feb 2019, 10:38

Hi Jan!

Ich schreib dir die Tage mal ne PN oder hier in den Thread und versuche mein bestes auf deine Fragen zu antworten.
Wann genau kann ich dir nicht genau sagen, weil viel um die Ohren, aber diese Woche auf jeden Fall.

Bis dahin
Jens aka Fashrat

Benutzeravatar
Fauth/Glum
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3565
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Dikal'groth

Beitrag von Fauth/Glum » Mi 20. Feb 2019, 10:54

Sehr schön. Dann scheinen sich hier ja die richtigen Leute eingefunden zu haben :-).
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Nar'Shât
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh
https://www.facebook.com/ShiraHaiWorld/

Elyaz
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:59

Re: Dikal'groth

Beitrag von Elyaz » Mi 20. Feb 2019, 11:52

@Fashrat
Alles klar vielen Dank und mach dir keinen Stress.
Ich mach mir solange schonmal weitere gedanken un die Rütung und Maske.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2055
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kofferhausen (bei Kotzen am See)

Re: Dikal'groth

Beitrag von Hokur Kil » Mi 20. Feb 2019, 22:42

Hi,
Viel spaß im Forum.
Wenn MiniLena dich hergeführt hat, hat sie dir sicher von der powerrasse Nâz-Hai erzählt, mit der Frontfrau Shaûk ;-)



Elyaz hat geschrieben:
Di 19. Feb 2019, 20:47
bevor ich wieder zum Epic fahren will und mein Chef so meint: "Joar, Urlaub? NÖ, Getrichen!"

https://www.arbeitsrechte.de/arbeitgebe ... rt-urlaub/

[...]Wenn der Angestellte allerdings das Gefühl hat, die Begründung sei nicht ausreichend und ihm stehe der Urlaub zu, sollte er seinen Arbeitgeber darauf ansprechen und ihn auf § 7 BurlG hinweisen. Dabei kann es klug sein, sich Rückendeckung vom Betriebsrat zu holen. Verweigert der Arbeitgeber weiterhin den Urlaub, kann auch eine Klage in Betracht kommen. Dies sollte vom Arbeitnehmer allerdings wohl überlegt sein, da ein solcher Schritt meist das Arbeitsverhältnis nachhaltig belastet.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Elyaz
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:59

Re: Dikal'groth

Beitrag von Elyaz » Fr 22. Feb 2019, 11:46

Haha ja von den drei Nâz hab ich gehört. Nettes trio ^^"

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2031
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Dikal'groth

Beitrag von Skrizgal » So 24. Feb 2019, 13:35

Moin Jan,

bist ja schon fein beraten worden, das freut mich. :)

Zum Thema Unterklamotte schonmal anfangen: Ja ist schon richtig was du sagtest (dass die am Ende nicht zu sehr zu sehen ist), aber ich würde sie dann einfach echt erstmal ganz allgemein halten (also keine krasse verranzung, keine Stickereien oder krass andersfarbige Borten nehmen, weil dann kannst du sie sobald es dann wirklich save ist mit Rasse und Trupp entsprechend noch ohne große Probleme ummodeln.
Ich hab glaub ich ne Idee wie du die Hose so umbaust, dass es cool wird und du dir keine neue nähen musst (ich hab das gleiche Problem, Hosen sind echt die Pest..); bring die Sachn mal am Freitag mit und ich sag dir was ich meine. :)

Bzgl Masken: Jo, günstige Maske zum reinschnuppern is sehr, sehr sinnvoll. Falls es am Ende doch nichts is, hast du nicht ein sau teures Dekoelement da stehen, sondern nur ein kleines Lehrgeld bezahlt.
Frag mal auch Thulurn und den anderen Schlumpf wo sie ihre Masken her haben. Die waren galaube ich keine Ungebill Masken aber trotzdem ähnlich in Preisleistung und mMn weniger Clonmäßig als die 0800-Maske aus Ellens Shop.
Das mit dem bemalen, etc. is nicht so schwer wie es klingt oder im ersten Moment erscheint. Da können Shauuk und ich dir aber nochmal ein paar Sachen zu sagen wenns ernst wird.
Und noch ne Sache zu den gekauften Masken: Bei einigen is ne Sturmhaube eingelatext. Ich persönlich find das eher unpraktisch, weil man die Sturmhaube niemals richtig und zu 100% sauber bekommt und sicher spackt da auch die ein oder andere Gesichtshaut.. Da sind Masken ohne feste Haube + Sturmhauben die man wechseln kann (zmd für mich persönlich) besser. Das nur als Denkanstoß weil ich dich kenne.^^ :P
(Welpe hat zB gar keine Haube weil nur Halbmaske.)

@ Seriösitätshokur: Lel. ;D

Antworten