[BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Benutzeravatar
Naguur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3528
Registriert: Mi 6. Feb 2008, 00:32
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: BH und UB
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Vorbereitung]

Beitrag von Naguur » Mo 23. Jun 2014, 12:48

Peter und ich waren da auch zu gange. Wenn ich mich recht entsinne ging das mit den Hülsen bis auf eine ganz gut, da hatten wir andere stellen wo es schwieriger war, weil mehr Steine im Untergrund waren. Ganz sicher bin ich mir aber nicht.

Besser den Spatz in der Hand als die Krähe im Nacken


Benutzeravatar
flo
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 96
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 16:28
Gruppe: Karn'Roth
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Vorbereitung]

Beitrag von flo » Mo 23. Jun 2014, 22:47

Jan und meine wenigkeit haben bei Freetown ordentlich mitgewirkt, Ansgar und Peter sind mir auch noch hängengeblieben,... wir haben da auf alle Fälle einige Hülsen in den Boden versenkt,
grade der Hang bestand aus Geröll und losem Erdwerk, sodass man gut aufpassen musste und manche Hülsen haben wir 2-3 mal gesetzt, weil sie entwender nicht rein gingen, oder zu locker saßen, ehe es gepasst hat,...
dabei war natürlich genau drauf zu achten, dass auch die anderen Hülsen vom Grundriss her gepasst haben... also perfekt haben wir es nich hinbekommen, aber wir haben uns vom Hang nach unten gearbeitet.
Wo genau wir die Hülsen platziert haben kann ich euch leider nicht mehr genau beschreiben, dafür war es eben auch "Freetown",...
Wir haben in der Ecke viel mit Heringen und Maßbändern gearbeitet, ehe wir zugeschlagen haben :P

Ach ja und es war eine kack Ecke zum arbeiten, weil die Sonne da den ganzen Tag gebraten hat, also wenn, dann würd ich persönlich immer schon früh am Morgen beginnen, da wars schattig

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7344
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Vorbereitung]

Beitrag von Shartok » Di 24. Jun 2014, 16:09

Für Freetown gibt´s erstmal 2 von Diesen hier
Zusätzlich gibt´s dann natürlich noch das Material vom alten Freetown.

grundfläche jeweils 2x3m

rot = "OHL-Normbauelemente" aus 8/8-Balken, 2x1m, mit M8-Sechskant/U-Schreiben/Mutter verbunden
orange = balken 14/6 in 3m und 4m
grün = schalholz, dach : einzelne elemente von 3m länge, wände : 2x1m
grau = latten 4/6, diverse längen
blau = brett 14/4, 4m

die modelle sind als *.obj herunterzuladen und somit in praktisch jede 3d-anwendung importierpar.
bei der ansicht ruhig mal am linken rand mit den shadereinstellungen spielen.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Thukraz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 986
Registriert: Di 10. Mär 2009, 17:33
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal'Hai
Wohnort: Bamberg

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Thukraz » Mi 25. Jun 2014, 18:05

Richtig gute Modelle, wenn das so weitergeht können leute mit Bezug zum Saarland ja in den Bruch ziehen. Noch schnell an die bauten Hausnummern, Straßenname "Zum Bruch" und zack können wir die Sachen stehen lassen, weil der Igel wohnt jetzt hier!
Wurstsalat Rückzug meine Freunde

Benutzeravatar
Gashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 67
Registriert: So 13. Dez 2009, 12:29
Gruppe: Krack Gajutar
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Gashat » Do 24. Jul 2014, 22:20

Hey, ich hol das Thema nochmal ein bißchen nach oben, weil... ich hab noch nicht gelesen, dass hier so was wie ein Chef bestimmt ist, also isses wahrscheinlich noch Gemeinschaftssache.

Wir Krack Gajutar würden gerne mitbauen, sind ja auch zu zweit beim Bauteam dabei. Und wir würden ja auch gerne zumindest ein bißchen da residieren. Da gibts bei uns praktische Gründe, vor allem das fehlende IT-Zelt, bzw. bur eine Kohte wo wir nicht alle reinpassen, aber auch IT-Gründe, wir sehen das so ein bißchen als die freie Handelszone, wo wir uns ohne feste Bündniszugehörigkeit passend platziert fühlen.

Jetzt stellt sich natürlich für uns die Frage (und auch für Menschen, die mehr organisieren als wir), wie wir da überhaupt reinpassen sollen, wir sind ja doch 11 Leute dieses Jahr. Deswegen die Frage: mehr oder weniger fest eingeplant für Freetown sind dieses Jahr die Thororbaakal und evtl. die Garnisonisten, wie ich das aus dem Zeltplanungsthread lese.
Wie seht ihr das denn so, wenn wir unsere Kohte auch noch anschließend an Freetown einplanen und wir alle uns da so einfinden?

Ich muss gestehen, ich war letztes Jahr nicht da und kenn dir örtlichen Gegebenheiten nicht so exakt. Bringt mich einfach zum Schweigen, wenn ich olle Kamellen aufwärme. ;-)

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7344
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Shartok » Do 24. Jul 2014, 22:39

Die Garnison wandert in den Torbereich. Wir sind wenige...wir kommen da locker unter.
Freetown wird "Knubellland" für euch, die TBK, die SChmiede. Die Kohte kann da vermutlich nicht stehen...
aber die Kohte hat Planen...und Planen sind gut :). Die Sache ist die : "Freetown" ist ein "Freestyleprojekt".
Fest habt ihr in jedem Fall zwei "Standard-OHL-Hütten"...die haben 2x3m. Und dann ist da noch ein Hang der beackert werden will. Da soll Freetown reinwachsen...und je nachdem wie gut das da läuft, wird das mehr oder weniger komfortabel. "Reservezonen" haben wir vA im Torbereich, sollten wir -worst case- da hinten viel zu wenig Platz haben. Das kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen...allein schon nicht angesichts des ganzen Materials was uns frei zur Verfügung steht.

Primär wichtig ist aber, dass Freetown (der Hang) erstmal glattgezogen und so vorbereitet wird, dass man da bauen kann. Danach können wir überhaupt erstmal Pläne machen...das ist ein schwieriges Stück Gelände da hinten und eigentlich der einzige Platz im OHL der sich (bisher) vorweg praktisch gar nicht planen lässt.

Richtig ist, dass das Ganze eher so die freie Handelszone ist. Da is Kneipe & Schmiede...wenn man so will halt unser GEschäftsviertel, dass Jedem offensteht.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Gashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 67
Registriert: So 13. Dez 2009, 12:29
Gruppe: Krack Gajutar
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Gashat » Do 24. Jul 2014, 23:22

Ja, ok. Lass mich mal kurz zusammenfassen, wie ich das verstanden hab:
- Aufbauphase ist auch da, den Freetown-Bereich bebaubar zu machen, alles darüber hinaus ist improvisiert und nicht planbar.
- Die Kohte kann da nicht stehen, weil sie "was genau" ist? Zu groß, der Hang zu uneben?
- Aber ja, da gibt es eine große Plane, das ist ein self-made-thing, wir planen das gerne auch im Anschluss an Freetown ein, wenn wir den Zuschlag für die Location erhalten. :-*

Ich sammel mal die Daten für unsere Kohten-Plane und -Stampfen.

Benutzeravatar
Accab
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 814
Registriert: So 22. Mär 2009, 17:47
Gruppe: Thrororbaakal
Verbund: Ushtarak Burzum

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Accab » Do 24. Jul 2014, 23:35

Jo, bei Bauteam wird der Hang beackert und entsprechend bebaut, ausgehend von 2 Grundelementen.
Die Freetownecke ist halt unebenes Badland direkt an der Bruchwand, dewegen ist es etwas abenteuerlich da zu bauen.
Die Kohte kann da vermutlich nicht stehen weil andere Zelte bereits dort eingeplant sind und der Platz auch eher begrenzt ist im Bruch.
Was Hilfe beim Bauen angeht: Ich hab gerade nich aufm Schirm wer da alles Bock drauf hatte, aber da können wir bestimmt noch den einen oder anderen Minion gebrauchen.

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7344
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Shartok » Do 24. Jul 2014, 23:37

die kohte ist für 10 leute doch eh nix...und platz gibt´s da nicht im bruch. ist alles sehr eng und gerade da hinten findet nichtmal ne kohte raum.
ihr braucht halt vA ein dach...weil für 10 leute bekommen wir aus ohl-beständen kein dach hin.

die dort eingeteilten bauteamer würde ich dann aus den reihen tbk/krak nehmen wollen. könnt ihr euch euer zuhause bauen und schonmal kuscheln. oder haten.
wie ihr wollt :D ist ja auch ganz gut, weil ihr kraks dann irgendwie nich für euch pröddelt, sondern da mit leuten rumspringt, die zwar abartige spinner sind...aber immerhin ganz nett 8D!

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Accab
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 814
Registriert: So 22. Mär 2009, 17:47
Gruppe: Thrororbaakal
Verbund: Ushtarak Burzum

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Accab » Do 24. Jul 2014, 23:40

Wie wärs mit hasserfülltem kuscheln :P
Ich hätte die Kohtenplane gerne als Dach für das Gesamtkonstrukt, da brauchen wir alles an Planen was geht

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7344
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Shartok » Do 24. Jul 2014, 23:42

alles mit wilden planen zupflastern und favela-markisen-style machen is ja super.
wenn ihr anfangt samba zu tanzen schickt euch aber garantiert jemand ne todesschwadron. O0

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Accab
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 814
Registriert: So 22. Mär 2009, 17:47
Gruppe: Thrororbaakal
Verbund: Ushtarak Burzum

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Accab » Do 24. Jul 2014, 23:51

Ne, keine Sorge. Wir erschießen nur die Straßenkinder falls jemand Fußball spielen will.

Benutzeravatar
Kognac
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3169
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 21:32
Gruppe: Thorobakaal
Wohnort: Hennef

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Kognac » Fr 25. Jul 2014, 19:03

Peter du Rassist :P
Ich bin auch noch zum bauen dort eingeplant und würde dann mitgucken, dass wir da noch die Schmiede mit unter bekommen (was ja eh geplant ist)
Wie siehts eigentlich nach oben hin aus, ich meine TBK und Kracks sind ja 15 Leute oder ein paar mehr, das wird dann ganz schön eng mit allem. Ist irgendwie geplant noch weiter nach oben auszubauen?

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7323
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 28. Jul 2014, 04:07

er hat gar nicht gesagt welcher rasse die kinder angehören.... :P

Benutzeravatar
Gashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 67
Registriert: So 13. Dez 2009, 12:29
Gruppe: Krack Gajutar
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [BAUTE] Freetown [Planung läuft]

Beitrag von Gashat » Di 29. Jul 2014, 16:50

Wir bringen so eine 5mx5m Plane mit, nicht die Kohte, sondern so eine Segeltuchplane. Und irgendwelche Stempen haben wir dann auch eingepackt. Material für die Module selber ist ja da, oder? Dann schauen wir den Rest am besten vor Ort. Mir fehlt grad total die Vorstellung.

Gesperrt