Branding Terror

Hier findest Du alle Infos zum OHL auf dem Epic-Empires
Benutzeravatar
Accab
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 813
Registriert: So 22. Mär 2009, 17:47
Gruppe: Thrororbaakal
Verbund: Ushtarak Burzum

Re: Branding Terror

Beitrag von Accab » Di 3. Jul 2018, 18:43

Einwände... joa kann man haben. Kann man auch äußern, ist meist sogar echt wünschenswert, denn sonst passiert im Zweifel wieder einfach nix because of Reasons und Mimimi. Außerdem übersieht man immer wieder potentielle Stoperstricke und Probleme, die man mit externem Input ofmals dann ganz gut umgehen kann. Insofern hier eine explizite Aufforderung etwaige Einwände generell auch zu äußern.
Einwände bezüglich warm, kalt, Hunger, Pipi, Durst... puh, da kann man halt in diesem Bereich des Hobbys nicht viel machen, ist LARP ab 18, sprich jeder sollte nominell in der Lage sein seine eigenen Bedürfnisse auf die Kette zu kriegen. Außerdem sollte halt auch jedem klar sein, dass Orklarp nun mal eintsprechende Probleme und Unannehmlichkeiten mit sich bringt. Langsam werd ich auch echt müde immer die gleichen Sachen zu lesen und diskutieren, vor allem wenns halt nun mal Konstanten sind. Son Gummilurch aufm Kopp ist warm, so ne Klamotte ist unbequem und Gruur stinkt nach Schnaps. Ist so, bisher gibts keine konstruktiven Konzepte das zu ändern, also überleg dir selbst was or just fuckin deal with it.
Natürlich fliesst diese Problematik trotzdem in Planungen mit ein. Genau genommen nimmt sie sogar einen ziemlich großen Raum ein, den man eigentlich auch schön mit geilem Scheiss füllen könnte. Macht man aber nicht, weil der geile Scheiss nix bringt wenn der Großteil der Leute lieber ins Freibad wollen als coolen Scheiß in Orkmaske zu tun. Also überlegt man sich (gerade eben so noch) angemessene Kernspielzeiten, Aktionen die einen deutlich weniger zerlegen als 5h Handgemenge Unterleib schwarzer Kreuzzug, nen adäquates Lagerdesign mit Schatten usw.
Das reicht nicht, ist klar, war immer so, wird so bleiben. Is aber halt auch irgendwo ok. Dann lass es halt bleiben und mach die Sachen, mit denen du dich wohlfühlst und mit denen du klarkommst. Entweder gibts trotzdem noch genug Leute die den Kram mitmachen oder eben nicht. Dann muss man halt im Zweifel irgendwann sagen, wir lassen es bleiben. Auch ok. irgendwie.
es reissen sich Leute den Arsch auf um dich zu bespaßen und sich ne geile, neue Aktion zu überlegen
Ja, und nein. Klar steckt da ne Menge Arbeit drin und zu sagen mir wärs egal ob Leute den Scheiss gut finden oder nicht wäre gelogen, aber die Aussage ist nicht ganz korrekt. Zumindest mir gehts hier nicht darum Leute zu bespassen. Wie oben schon erwähnt: Wir sind alle über 18. Hier muss keiner mehr bespasst werden. ich bespasse Kinder, ich bespasse meine dementen Patienten, die brauchen das aber auch (manchmal). Das EE und das OHL funktioniert über Partizipation, Initiative und nen Communitygedanken. Eine Konsumentenmentalität a la "ich will gefälligst bespasst werden", respektive "ich werd da schon irgendwie bespasst" läuft hier nicht. Hoffentlich. Denn ansonsten können wir den Bums auch direkt zu machen und aufs CoM gehen.
Übrigens reissen sich auch die Spieler selbst den Arsch auf um tolle Sachen Die sich andere ausdenken möglich zu machen.
Voll nett und so... Geht mir ehrlich gesagt am Arsch vorbei. Zumal diese Einteilung in Spieler/Orga aus vorher genannten Gründen völlig deplatziert ist. Macht euch mal bewusst, dass JEDER der die Scheisse im OHL organisiert da genauso auch spielt, zahlt usw, wie jeder andere auch. Hier MUSS keiner auch nur einen Finger rühren, machen die Leute aber, weil Community nun mal so funktioniert. Und dann um die Ecke zu kommen mit "WIR reissen uns ja auch den Arsch auf, damit EURE Sachen umgesetzt werden", ist echt extrem vermessen. Brauch ich persönlich kein Stück, ich hab auch ohne den ganzen Kram Spaß, denn ich kann mich selbst bespassen. Das soll natürlich nicht heissen, dass ich es nicht wertschätze, wenn sich Leute schöne Spielangebote für andere ausdenken, im Gegenteil. Davon lebt das OHL.
Solltest du damit was anderes gemeint haben, sorry for that, aber ich habe den Eindruck, dass das irgendwie eine Sicht ist, die sich sukzessive einschleift/schon eingeschliffen hat und das passt mir persönlich gar nicht.

Ein genereller Disclaimer: Das hier ist alles MEINE individuelle Meinung, die sich nicht notwendigerweise mit der von anderen Gruppen, Orgainstanzen oder was auch immer deckt.
Zuletzt geändert von Accab am Di 3. Jul 2018, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Morkoth
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 574
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: Branding Terror

Beitrag von Morkoth » Di 3. Jul 2018, 19:05

popcorn.jpg
STOP - Hammertime

Benutzeravatar
Narkdrau
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 562
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 18:49

Re: Branding Terror

Beitrag von Narkdrau » Di 3. Jul 2018, 20:48

Interessante Diskussion. Kern ist: "Wir" (wer auch immer Bock auf Kommandoaktion hat) rückt zur fruehen Nacht aus. Vorher hat es schon tolles Spiel gegeben um Rückzugsplätze etc auszuspähen und vll schon vorzubereiten. Natürlich nur fuer die die Bock dazu haben, Shirku zu spielen - also vermutlich die Shirkus. Sind wir da machen wir huebsch kleine Gruppen, da die Nachtwachen so 2-5 Leute sind und keinen Bock haben von 15 Orks niedergemacht zu werden. Danach gibts ne Reisebeschreibung und bisschen Initiativbewerbungen und dann gehts los. Ein bisschen so wie Asterix+Obelix die Goten. Trifft man aufeinander und ne Situation ergibt sich bitte ... andere bleiben vll an einer Strassenkreuzung hängen weil es da gerade schön ist. Andere kommen im Chaoslager um und versacken da ... keine Ahnung. Da sind halt Nachtwachen die Spass haben wollen, wir wollen Nachts spielen. Was braucht es mehr? Dazu kommt dann fuer den interessierten Urukspieler eventuell ein wenig interessantere Kommandoaktionen, die wir fordernder gestalten oder sogar mit Aufgaben: wie finde und bring XYZ aus Lager T weil ist wichtig. Das wars. Wer sich kaputt fühlt, keinen Bock hat, da ist ein tolles Lager das bespielt werden kann. Oder eine Stadt. Die Aktion endet dann so gegen 1:00 (ausser die Interessierten die gerne versuchen duerfen etwas aus dem Norrelag mitzunehmen- Mondscheinbanner) einfach weil es dann keine Nachtwachen mehr gibt, so wie es um 14:00 keine Orks im Lager gibt. Je mehr mitmachen desto cooler. Wir sind das OHL und bespielen Orks.

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 783
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Branding Terror

Beitrag von Ranâck » Mi 4. Jul 2018, 13:41

Morgthar hat geschrieben:
Di 3. Jul 2018, 06:13
Wow...

Also, ich meine: ernsthaft?

Was wäre deiner Meinung nach denn besser?

Versteh mich bitte nicht falsch, aber... du gehst im Sommer auf eine Ork-Con, es reissen sich Leute den Arsch auf um dich zu bespaßen und sich ne geile, neue Aktion zu überlegen und du hast Angst, dass du schwitzen könntest?

Manchmal fehlen mir echt die Worte...

Edit: Auf dem CtF haben wir Spieler aus dem Lager der Antike gesehen. Sandalen an, Leinentuch auf die Schulter... der Rest hängt raus. Gibt ja zum Glück mehr als Ork-Larp...
Nur um das kurz klar zu stellen, die Aktion an sich: Hammer !!!
Die Planung: Mega !!!
Meine Motivation: Hoch, sehr Hoch !!!

Ich bin auch devinitiv dabei, was ich meinte war nicht das generelle schwitzen, das gehört nunmal zum Hobby, eher dieses patsch nass auskühlen (vllt. haben viele das Problem nichtmal ?).
Es war auch sehr breit ausgeführt für einen so kleinen Punkt. Ich hatte gehofft dass ich so Missverständnisse ala "ich finds kacke" oder "was plant ihr da für nen Mist" vorbeuge. Ich denke wir werden da ne geile Nummer fahren und super viel Spaß haben, nicht zuletzt aufgrund der tollen Menschen die sich vorab so viel Mühe machen.


Und nochmal zum Ton, wenn man sich aufregt passiert es, dass der Ton direkter wird, ich habe eine sehr nette PM bekommen, das hat mich gefreut. Alles tutti, wär auch sonst okay gewesen, aber so :blüm:
Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße ihn.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1999
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Branding Terror

Beitrag von Skrizgal » Mi 18. Jul 2018, 12:57

Nachdem ich letzten Freitag die letzte Klausur geschrieben habe, endlich wieder Zeit hier rein zu schauen und... Leute, ich liebe eure Planung!! Geil! Bock! Das wird super!!

Jetzt meine zwei Cent:
Es ist ja schon viel vorgeschlagen worden, finde ich auch bisher irgendwie alles cool. Ding ist, ich bin da bzgl der erste Phase als Blitzkrieg aber auch bei Ranack. Mir passiert das auch schnell, dass ich dann patschnass bin und dann in den folgenden Stunden anfange zu frieren. Das is für mich dann immer der Motivationskiller, weil kalt is schlimmer als Backofen. :/

Daher finde ich die andere Idee, in der Zeit nen kleinen Außenposten aufzubauen, der die Wege zum Trinken, ggf was essen und mal klar zu kommen verkürzt extrem gut. Ich meine klar, man kann sich ja auch irgendwo mal hinschmeißen, in nem vorher angegriffenen Lager kurz ausruhen, etc., aber das is halt eher so ne OT-Lösung. Daher finde ich den Außenposten sehr ansprechend. Die einzelnen Squads können sich dort dann nach einer Aktion wieder treffen, klar kommen und je nach gusta dann nochmal neu formieren und wieder los schwirren. Rumpimmeln, aber halt aufm Sprung. Im Lager versackt man, weils dazu da ist, dort auch mal zu versacken, bequem zu gammeln, zu saufen... Vorposten wäre dann einfach nur ein kleiner Bereich zum Sammeln und chillen, aber nicht so bequem, dass man versackt. Sehe ich das richtig?

Die Sache mit dem Lager dicht machen finde ich auch schwierig. Ich glaub da ist die Idee von... einem der Vorredner bzgl jeder Trupp kann das intern entscheiden wer rein darf und wer nicht besser, oder? Oder man lässt die Leute halt nur im Mimimi-Notfall rein... ach es is schwierig. Gibts nicht nen Hintereingang oder so? Dass das Lager zwar zu is, aber die, die sonst gleich OT gehen dann hinten rum rein sneaken können um doch noch etwas aktiv im Lager zu sein? Find ich schwierig.

Auf jeden Fall hab ich viel Mögung dafür und werd mit von der Partie sein. :D

Antworten