Haradrim Lassad (Alphaversion)

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Antworten
ICEVIRUS
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:28
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Haradrim Lassad (Alphaversion)

Beitrag von ICEVIRUS » Do 19. Jul 2018, 12:15

So Moin Leute und wilkommen!

Für die die meinem Beitrag in der Vorstellung noch nicht schockierend fanden, ich bin der Paul 23 Jahre jung und komme aus Bonn. Ich larp seit 2011 und habe letzten Samstag mit meinem Neuen Projekt angefangen, welches ich neben meinem Beruf beenden möchte ]]D

Ich bin derzeit was Charakter Geschichte angeht nicht weiter als :"Es soll ein Kämpfer/Botschafter oder ähnliches sein wobei da schon die ersten Fragen sind Botschafter in so einer gewandung?

Also ihr merkt selbst so wird das erstmal nichts.
Derzeit arbeite ich jeden Abend daran weiter Richtung Ende zu arbeiten und Stück für Stück ein Haradrim zu werden.

Ich möchte mit dem Schwert bzw. Eine Art Schwert(welches sehen wir dann) später Kämpfen.

Eine Mittlere-Schwere Panzerung und ein weniger RP-geplantes Spiel spielen. Daher denke ich Botschafter oder zumindest so was im der Art von der Ausrüstung sollte passend werden wobei wir das besser vorweg lassen.


Zurzeit bastel ich den 5ten Tag im Folge an meinem Lassad und werde meine Fortschritte hier präsentieren.

Geplant ist noch:
-Torso(vllt)
-Rüstungsabdeckung (Stoff umwickelte Rüstung
Schulter/Brust/Kopf)
-Schwert ggf. Schild
-Nackenschutz mit ("Mund verdeck")
-ggf Späteren Speer als Simpel


Also so mal zur Planung :idi:


Der Gambi ist bisher als grundgerüst geplant und wird nach dem Optischen Entscheid ggf. Gegen eine Tunika getauscht.

Der Gürtel soll noch geschmückt werden und verzierungen aufgenäht werden.

Der Kragen soll geräumig mittig der Schulterplatten montiert und bis nach hinten höher als vorne überlaufen.
Vorne am Mund sollte ggf. Eine Tiefe kleinere Variante den Mundbereich verdecken.

Zwischen Gürtel und Beinschienen soll noch was platziert werden. (Stoffbänder oder Platte. Wobei Rüstung schon genug vorhanden ist. Und ich kein Elite sein mag :○ ) :up:
Zuletzt geändert von ICEVIRUS am Do 19. Jul 2018, 12:27, insgesamt 2-mal geändert.

ICEVIRUS
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:28
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Haradrim Lassad (Alphaversion)

Beitrag von ICEVIRUS » Do 19. Jul 2018, 12:20

Dies ist der Stand am Mittwoch Abend gewesen 18.07 Tag 4 8D!
Dateianhänge
IMG-20180719-WA0000.jpg
IMG-20180719-WA0005.jpg

Benutzeravatar
Izzal
treuloser Goblin
Beiträge: 71
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 17:31
Gruppe: Shon Mokum'ûr
Verbund: Grat u Murdur

Re: Haradrim Lassad (Alphaversion)

Beitrag von Izzal » Do 19. Jul 2018, 13:41

Soo, ich fange mal oben an.
Als allererstes mal die Frage: Wie gut kennst du dich überhaupt mit der Welt von HdR aus? Teilweise ergeben deine Ideen nämlich keinen Sinn für die Spielwelt. Du möchtest einen Haradrim darstellen, schön und gut. Was weißt du über das Land, aus dem du kommst? In welchen sozialen Gefügen ist er aufgewachen, was sind seine Beweggründe? Du sagt, dass du dich mit dem Wiki beschäftigen möchtest (vielleicht schon getan hast?). In der Rubrik zu Harad wird dir aufgefallen sein, dass Harad kein rohstoffreiches Land ist. Dementsprechend sind alle zusätzlichen Applikationen und besonders Metall extrem wertvoll und nur von reichen Bürgern zu erwerben.
Lass mich dir ein kleines Beispiel geben: Generell gilt, dass jeder Harad im Kriegsfall für seine eigene Ausrüstung selbst aufkommen muss. Somit können wohlhabende Bürger und vielleicht sogar Adlige eine sehr gute Ausrüstung bereit stellen, teilweise sogar mit enormen Geldwerten verzieren, um zu zeigen, dass sie zur Elite des Landes gehören. Diese Hierarchisierung setzt sich bis hinab auf den Boden der Gesellschaft weiter fort. Man darf aber nicht glauben, dass die armen Bevölkerungsteile vom Kriegsdienst ausgeschlossen sind. Ganz im Geneteil. Diese Gruppe stellt ja immerhin den größten Teil an Menschen. Nur können die sich eben kaum bis gar keine Rüstung oder Waffen leisten und werden demzufolge als leichte Plänkler oder als Waffenmannschaften, Ruderer etc. eingesetzt. (Als Inspiration empfehle ich dir sehr, dich mal mit den Phylenreformen der alten Griechen und den Zenturienkomitien der Römer zu beschäftigen.) Wenn du das geklärt hast, kannst du übergehen und überlegen, woher dein Charakter kommt.

Was genau willst du spielen? Einen Kämpfer? Wunderbar, dafür hast du genau die richtige Rüstung (mit den oben genannten Einschränkungen). Einen Botschafter? Wieso sollte ein hoher Repräsentant dermaßen gut gerüstet unterwegs sein? Dafür hat er doch eine Eskorte.
Eine Mittlere-Schwere Panzerung und ein weniger RP-geplantes Spiel spielen. Daher denke ich Botschafter oder zumindest so was im der Art von der Ausrüstung sollte passend werden wobei wir das besser vorweg lassen.
Was genau meinst du mit dem weniger RP-geplanten Spiel?

Die Rüstung finde ich nach wie vor gut gelungen und sie sieht auch gut gemacht aus. Ein Erfahrungswert meinerseits: Die langen Bambusstangen an der Armschiene werden dich auf kurz oder lang nerven. Kürze sie so, dass du ohne Probleme den Arm beugen kannst.

So, nun zur Unterklamotte: Generell empfiehlt es sich, eine Tunika und eine Pumphose o.ä. als Grundstock zu nutzen. Darüber trägst du dann einen Mantel in einer anderen Farbe, um mehr Tiefe in die Klamotte zu bekommen. Auch wenn es ein Klischee ist, aber es bietet sich die Indira-Tagesdecke von IKEA an, weil sie sich schön verarbeiten lässt und, wie du ja schon zuvor überklegt hast, wie es funktioniert, sich mit einer Drahtbürste oder Säge wunderbar zerfetzen lässt, ohne allzu viel Struktur zu verlieren. Abschließend setzt du einen Turban auf den Kopf und du hast einen soliden Grundstock.
Soweit erstmal meine Gedanken.

ICEVIRUS
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:28
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Haradrim Lassad (Alphaversion)

Beitrag von ICEVIRUS » Do 19. Jul 2018, 14:08

Danke,

Also das war grade relativ viel Input.
Also Kämpfer wäre meiner Meinung nach auch das beste als Hintergrund könnte man vielleicht sagen dieser wäre aus einer Stadt gekommen und sollte z.B ein Lager bewachen?, allerdings wurde dieses ausgeraubt und ich zur Verantwortung gezogen? ( was wiederum dann meine Verpflichtung der Front gegenüber wieder wäre) meinen Ruf wieder zu erlangen?.

Tagesdecke guck ich gleich mal. Gelesen habe ich noch nicht viel da ich noch auf der Arbeit bin |P


Die langen Bambusstangen sind momentan als (Prototyp) zu lang und werden denke ich noch gekürzt.
Stimme ich zu, allerdings habe ich sie noch nicht getestet.

ICEVIRUS
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:28
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Haradrim Lassad (Alphaversion)

Beitrag von ICEVIRUS » Fr 20. Jul 2018, 09:03

Der jetzige Stand. So 19.07.2018

Ikea Tagesdecke und Nähmaschine sind besorgt.
Am Wochenende geht's ans Nähen.

Stiefel(Springer) werden in Kürze auch gemoddet.
Ideen sind noch keine vorhanden was die Stiefel angeht.
Dateianhänge
FB_IMG_1532069877174.jpg

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 958
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Haradrim Lassad (Alphaversion)

Beitrag von Ugurz » Fr 20. Jul 2018, 11:32

Sieht dich super solide aus schon :up:

Antworten