Gormnak's Klamotte

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mo 22. Mai 2017, 13:29

Hallo Leute!
Ich hab ja in der Vorstellung schon angefangen zu erklären wir ich mir meinen Char und den Look vorstelle. Auch eine Konzeptzeichnung findet ihr dort.

To Do: :moin:
Streifenrock
Kragen
Armschienen
Schulter
Brustgurt mit Rückenhalter
Schuhpanzer

Sooooo....
Dann will ich auch mal anfangen. Leider ist meine Zeit zum basteln viel zu begrenzt.
Aber gut. Ich hab mich mal an meinen "Streifenrock" gemacht. Noch ist nichts verorkt und ich merke dass ich noch einige Streifen Leder brauche um den Rock etwas dichter zu bekommen.
Bild

Bild
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mi 24. Mai 2017, 09:45

Überleg dir ob du nicht evtl einen Mantel anfertigst, wo das Leder den unteren Teil des Mantels darstellt.

Dadurch verteilt sich bei nutzung eines Gürtels das Gewicht auf den ganzen Körper.

Ich hab genauso wie du angefangeb vor vielen Jahren und bin froh, dass geändert zu haben.


Okay, inzwischen hab ich auch viel Leder wieder entfernt um Gewicht wegzunehmen. Man wird ja nicht jünger ^^

Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mi 24. Mai 2017, 13:36

Mantel muss ich mir zwar wirklich noch einen machen. Aber ich wollte mit diesem Rock irgendwie des....Ich nen es mal "eingeborenen Aussehen" unterstreichen. Allerdings bringt mich dein Einwand auf die Idee evtl tatsächlich eine Art Hosenträger zu basteln um das herabrutschen zu verhindern und das Gewicht etwas mehr zu verteilen. Hast du damit evtl Erfahrungen gemacht Thub?
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mi 24. Mai 2017, 14:16

jup, war doof xD

hab vieles ausprobiert, aber am besten war die Mantellösung auf das alles aufgebracht wird, was gewünscht ist


Eingebohrenencharakter?

hast du evtl ne Vorlage?

Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mi 24. Mai 2017, 14:51

Ich seh meinen Ork als Kreuzung zwischen Indianer und Sadist. Will soweit Metall wie möglich verwenden und nen gewissen wilden klan look erzielen. Is alles im Vorstellungspost genauer beschrieben. Da sind auch die ersten Bilder von Maske und so drin.
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mi 24. Mai 2017, 15:24

Such dir doch mal n paar Beispielbilder zusammen :)

Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mi 24. Mai 2017, 15:52

Das wäre jetzt Beispiele.
Relativ wenig Kleidung und dabei noch weniger Metall.
Um es wirklich ganz plump zu sagen ein Indianer der im lendenschurz durch den Wald rennt. Aber da ich mir nicht jeden Tag die Beine schminken möchte is der Schutz bei mir mehr Rock.
Wie ging das nochmal mit Bildern aus dem Hirn hochladen?
Dateianhänge
zrtbn-imgur.jpg
Character_b0c87c_5820293.jpg
893c3abeb6e15be2ebbe5da5ff219485-d4y5d2j.jpg
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mi 24. Mai 2017, 18:02

extremitäten schminken würde uch auch eher weglassen

das sieht nie 100%ig aus

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mi 24. Mai 2017, 18:06

mach dir n ärmellosen rel. dünnen mantel

also quasi ne weste an das du das Leder nähst. den übergang kaschierst du mit einem breiten gürtel, und fertig ist die laube

Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mi 14. Jun 2017, 15:50

So nachdem der Rock momentan etwas auf Eis liegt um weitere Schritte zu überdenken, hatte ich gestern endlich mal wieder etwas zeit und könnte mich etwas dem Kragen widmen.

Bild
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mo 13. Aug 2018, 19:16

So! Totgeglaubte leben länger!
Bei mir war viel los leider wenig an der Klamotte. Doch sind einpaar Dinge passiert. Sind nun nicht die neuesten Bilder und mancher kennt sie wohl schon. Aber sie zeigen nen guten Zwischenstand.
Bin noch etwas ratlos was auf den Rücken soll. Aber ich glaube wenn ich dann ne Gruppe habe, kommt da das Clansymbol hin.
Dateianhänge
FB_IMG_1534180123167.jpg
FB_IMG_1534180119428.jpg
FB_IMG_1534180115955.jpg
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mo 13. Aug 2018, 20:19

Hast du einfach n Mantel entkernt und auf links gedreht?


Für Endzeit sehr tauglich finde ich. Für n Ork würde ich sowas nicht machen.

Man siehts einfach

Benutzeravatar
Gormnak
treuloser Goblin
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Lauffen am Neckar

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Gormnak » Mo 13. Aug 2018, 20:25

Ne. Is ein Lederwams von...Mytholon ??? aber ja auf links gedreht und zerkloppt... :-[
Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen, wie andere Menschen!
Astrid Lindgren

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2609
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Urok/Worgahr » Mo 13. Aug 2018, 20:47

Also ich finde den Mantel eigentlich recht gelungen.

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4530
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gormnak's Klamotte

Beitrag von Thub Durubârz » Mo 13. Aug 2018, 20:54

Hm Mytholon kocht leider viel zu oft mit so modernem Wasser.

Für die Grundlage die du da genommen hast, hast du es natürlich gut hinbekommen. Da gebe ich Urok recht...

Den letzten Schliff könntest du vllt. dadurch erlangen, indem du die modernen nähte einfach von Hand übernähst oder durch wulstige Nähte kaschierst

Antworten