Maskenbau Felix

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Grushtak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 18:45
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Tübingen

Maskenbau Felix

Beitrag von Grushtak » Sa 4. Dez 2010, 16:28

Moin allerseits,

nachdem ich hier zwar schon seit einer ganzen Weile angemeldet bin, aber lange inaktiv war, habe ich jetzt in letzter Zeit einiges an Lesearbeit nachgeholt und wollte nun erstmal den aktuellen Stand meiner Maske zeigen und mir ein paar Tipps und Kritik von euch holen :)

http://www.bilder-hochladen.net/files/gran-1-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/gran-2-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/gran-3-jpg.html


(Vorallem die Ohren sind allerdings noch totale Baustelle)


Ich hätte noch einige Fragen auf die ich hier im Forum noch keine bzw keine ausreichende Antwort gefunden habe:

1. Da die meisten hier ihre Masken ohne Kinn modellieren, habe ich noch nicht herausgefunden wie weit die Mundwinkeln sein sollten um zumindest eine gewisse "Mimik" zu erlauben. Ich könnte mir vorstellen, dass die Mundwinkel einreissen könnten wenn sie nicht weit genug sind. Gibt es dafür Tipps?

2. Ich hab zwar den Abformvorgang mit Gips und den Tontrennwänden verstanden, kann mir aber immer noch nicht vorstellen wie das mit den Ohren funktionieren soll. Ich will sie ungerne extra gießen und dann ankleben weil ich die Klebestelle vermeiden will. Muss ich dafür eine Form aus mehr als drei Teilen machen oder gibt es eine andere Möglichkeit?

3. Wie kann ich Hauttexturen erstellen, vorallem feine Poren, ohne jede einzeln "stechen" zu müssen?

4. Was benutzt Ihr für Haare? Pferdehaare scheinen mir doch sehr schwer zu beschaffen oder eben schweineteuer und Kunsthaare glänzen in den meisten Fällen stark und sehen dadurch häufig unecht aus.

Ich hoffe mal, dass das nicht zu tief in die geheime Trickkiste der Profimaskenbauer geht und ihr mir zumindest ein bisschen helfen könnt ;) (und, dass das mit den Bildern klappt...)


Danke schonmal im Vorraus :)

Felix

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2642
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Urok/Worgahr » Sa 4. Dez 2010, 19:37

Also zuerst entschuldige ich mich, weil du dich bestimmt zunächst gefreut hast das dir einer einen Tip geben wollte...

Ich habe leider keine, weil ich den Sculpt ausserordentlich schön finde. Die Ohren betiteltst du selbst als Baustelle, wie sollen sie denn aussehen? geht es dir um den Ohrmuschel Sculpt? Falls ja schau dir doch ne Vorlage an. Sollen die denn so zerfetzt aussehen? Hätte ja in der Tat was.





Meine frage ist aber womit du Modellierst?
Wartet. Ihr regelt das wie echte Uruku! 3 Runden Nin, Gash,Dushtala!!! Aber ohne Waffen!

Benutzeravatar
Grushtak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 18:45
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Tübingen

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grushtak » Sa 4. Dez 2010, 21:28

Lob und Kritik ist genau so gern geseh wie Tipps ;) also danke!

Das mit der Baustelle sollte nur bedeuten, dass ich mir bei den Ohren noch absolut nicht sicher bin wie sie aussehen sollen und sich dort noch einiges ändern könnte/wird.

Und modelliert hab ich das Ding aus Ton

Benutzeravatar
Grokrog
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 278
Registriert: Do 15. Jan 2009, 16:56
Gruppe: Kulkodar Bajrak
Verbund: Altes Blut

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grokrog » Sa 4. Dez 2010, 23:47

Hauttextur , uff , hatte mal überlegt bei meinem Maskenbau auch sowas wirklich gut hinzukriegen, aber noch nicht rangewagt.
Meine Idee wäre da Orange,Mandarinen Schalen zu nehmen , die sind schön porig , aber ob sich das gut auf ton Ton überträgt KA probieren geht über studieren ;) ( fest Drücken , oder vorher negativ mit Latex von der Orange nehmen , darauf gips und das dann reindrücken?)

Ich denke die meisten hier nehmen Pferdehaare , habe teils auch schon gelesen das es eigene Haare waren , Haare von Freunden, gab hier auch einen Thread wo sie relativ günstig waren , frisch vom Metzger sozusagen mit Fleisch dran und tiefgefroren. Meine Maske hat Langhaariges Fell aufm Kopf welches ich zu kurzen Dreads gemacht hab. Lange Haare sind aber zu empfehlen weil sie doch teils gut einen nicht allzugut geschminkten Hals verdecken. Meine 2t Maske hat lange Dreads aus faserigen Baumwollfäden mit Pattex verdreht , sieht nicht allzuschlecht aus und ist billig.

Aber großes Lob erstmal überhaupt , finde die Maske sehr gut gelungen!
Weiter weiter so  >]

Mfg Lars
___________________________
Nehmen ist seliger denn geben!
Kulkodar Bajrak

Benutzeravatar
Krankaar
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 324
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 22:35
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Gaansh'Kala
Kontaktdaten:

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Krankaar » So 5. Dez 2010, 05:05

ich muss an dieser stelle auch erstmal großes lob für den rohling aussprechen!!
wenn die maske in etwa so wird wie der rohling, dann ist das ja der oberhammer!  |P
gibs zu, du hast sowas schonmal gemacht, nich?

zu den ohren und dem TQ hintergrund:
falls das klappen sollte mit dir und uns (wie süß^^) und du gat-hai spielen willst, kannst du die ohren ruhig etwas größer und auch spitzer machen. angefressene ohren gehen natürlich auch, sowas kann man ja schnell mal in einem geraufe verliehren  ;)
wobei deine jetztigen ohren wie geschaffen für nen mazauk wäre ^^

ich muss es nochmal sagen, absolut top  :up: :up:

"Suchst du Streit oder Alkohol? ALKOHOL IST AUS!!"


Benutzeravatar
Grushtak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 18:45
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Tübingen

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grushtak » So 5. Dez 2010, 06:17

Hach tut das gut das zu hören :D! Danke für das Lob, ist tatsächlich mein erster Versuch mit Ton.
Den Thread mit den Pferdehaaren vom Metzger hab ich auch gelesen. allerdings gibt es sowas nicht bei mir in der Nähe :-\ hab grad genug Pferdehaare für nen Bart bekommen... aber ich werd schon irgendwie an genug Haare für eine Vollfrisur kommen hoffe ich (auch ohne das Argument mit dem dadurch abgedeckten Hals hätte ich gerne lange Haare an der Maske, meine eigenen sind nur leider kurz und blond :))
Und ich hoffe schwer, dass das mit den TQ was wird, unabhängig von den Ohren ;)

edit: Jetzt wo ich wieder halbwegs wach bin versteh ich auch die Idee mit dem Latexnegativ von der Orangenschale:) Probiere ich evtl aus wenn ich nicht doch noch eine einfachere Lösung finde.

So long and thanks for all the fish

Felix
Zuletzt geändert von Grushtak am So 5. Dez 2010, 14:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Krankaar
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 324
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 22:35
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Gaansh'Kala
Kontaktdaten:

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Krankaar » So 5. Dez 2010, 15:45

zu den pferdeschweifen:

http://www.trapperlodge.de/tl//index.ph ... &Itemid=26

für den preis sind die echt schwer zu bekommen, und getestet ist der shop auch (für gut empfunden).
Zoshakan trägt auch ein solchen schweif auf dem haupt.

"Suchst du Streit oder Alkohol? ALKOHOL IST AUS!!"


Nârkoz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1527
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:01
Gruppe: Takhbork´karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: kiel
Kontaktdaten:

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Nârkoz » So 5. Dez 2010, 15:50

moin tahrka
ja sehr schön modelliert :)

hmm,also ALLES kann ich jetzt auch nicht verraten.musst halt mal ein bissel herumexperimentieren ;) aber ja,du musst die mundwinkel weit genug ausschneiden.und die ohren giesst du bei dem 3 teile abdruck doch automatisch mit ab..

ich bekomm unser pferdehaar in ziemlich abgeranzten knäueln,über umwege vom schlachter.
musste mal deinen lederhändler fragen,ob er da jemanden kennt.

mfg narkelz
Zuletzt geändert von Nârkoz am So 5. Dez 2010, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
"Nârkoz...deine Katze leuchtet..."

Yaggitlh

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Yaggitlh » So 5. Dez 2010, 16:59

Ich hab mein Pferdehaar auch vom Pferdefleischhauer. Am besten dort anrufen und fragen. Ich hab 10€ für einen ganzen Schweif gezahlt...

Benutzeravatar
Grushtak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 18:45
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Tübingen

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grushtak » Mo 6. Dez 2010, 18:58

Danke für die Antworten :)
Was die Haare angeht werd ich mich dann nochmal genauer umschaun ob es in der Umgebung nicht doch nen Schlachthof oder Pferdefleischhauer gibt, ansonsten werd ich den Shop mal ausprobieren. Ich schätze ein Schweif reicht nicht für eine Vollfrisur oder?

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4208
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grûur » Mo 6. Dez 2010, 19:00

doch , ein ganzer schweif sind massig haare ( wenn die dir kein pony-schweif anderehen)
hab für meine maske nicht mal n halben schweif gebraucht. hab nur hier und da paar strähnen bei unseren pferden abgeschnitten.

I’m old enough to bleed, I’m old enough to breed, I’m old enough to crack a brick into your teeth while you sleep


Yaggitlh

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Yaggitlh » Mo 6. Dez 2010, 19:03

Der leicht locker aus, selbst wenn du die Länge des Schweifs lässt und nicht in der Mitte auseinanderschneidest. Ich hab letzteres getan und hab noch etwa genug Haar für 1-2 weitere Masken. Du darfst nicht vergessen, dass Rosshaar recht dick und drahtig ist und du nicht so viel verwenden musst/sollst. Sonst wirkt die Frisur mehr wie ein Afro, also Ork (hmmm Bob Ross als Ork)...

Benutzeravatar
Grushtak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Jun 2009, 18:45
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Tübingen

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grushtak » Mo 6. Dez 2010, 21:02

Ok das ist doch mal eine gute Nachricht für den Geldbeutel! Aber das Bild von einem Bob Ross-Ork das ich jetzt im Kopf habe...  :-X

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4208
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von Grûur » Mo 6. Dez 2010, 21:18

Bob Ross is richtig cool ;)

I’m old enough to bleed, I’m old enough to breed, I’m old enough to crack a brick into your teeth while you sleep


Benutzeravatar
kerstin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2992
Registriert: Do 28. Feb 2008, 20:49
Gruppe: Ang-Gijak
Verbund: UB / OHL
Wohnort: TodesTurm
Kontaktdaten:

Re:Maskenbau Felix

Beitrag von kerstin » Do 9. Dez 2010, 17:06

poren kannst du mit einem borstenpinsel oder einer kleinen bürste o.ä. herstellen. einfach vorher an einer stelle am hinterkopf oder so testen.
Bild Krieg! ...keinen Frieden!
sponsored by OHL

Antworten