Rakischas Maske

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 00:00

Soweit erst mal für heute.... ich bin einigermaßen zufrieden :) :
Dateianhänge
20180717_235728-612x816.jpg
20180717_235800-816x612.jpg

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2609
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 18. Jul 2018, 00:56

Denke das kannst du auch sein.
Denke nur daran die Augen auch zu modellieren. Modelliere sie so wie du später auch aus dercNaske heraus gucken willst. Einige modellieren die Augen gar nicht, sondern machen sie eben. Dann scheiden sie einfach Löcher rein, was dann kacke aussieht.
Dateianhänge
20180718_005326.png

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 08:21

Ok, guter Hinweis. Ich dachte, man nutzt die eigenen Augenränder nur. Aber vermutlich wäre es so ein zu großer Ausschnitt. Muss man dann jede Einzelheit (Lid, Tränensäcke, etc.) gestalten?
Und wieder Falten..... :P auf jeden Fall macht es wirklich richtig Laune :)

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2609
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 18. Jul 2018, 08:29

Lider nicht. Denn man sieht ja deine eigenen später. Aber sowas wie Tränensäcke o.ä sorgen später dafür das deine Augen besser mit der Maske verschmelzen.
Dateianhänge
20180718_082554-600x800.jpg

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 11:44

So in der Art?
Das sieht irgendwie auf dem Foto schräg aus... ist es aber nicht.
Dateianhänge
20180718_122242-612x816.jpg
20180718_114344-612x816.jpg

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 12:44

Und noch eine Überlegung:
Sollte man die Ohren mit an die Maske bauen?
Wenn ja: ist das bei so einer Halbmaske überhaupt möglich? Hatte überlegt, die Maske sonst irgendwie mit einer Sturmhaube und einem Styroporkopf zu kombinieren und dort eventuell anzubauen. Aber ob das dann richtig positioniert wird, weiß ich nicht :-\
Kann man sonst auch einen Gipsabdruck vom Ohr machen? :D

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2609
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 18. Jul 2018, 14:28

Alles ist möglich. Du kannst anbauen, die Ohren jetzt schon dran modellieren, sie später anlatexen etc


Ich habe noch keine Halbmaske gemacht. Wahrscheinlich hätte ich nen Gesichtsabdruck bis zu den Ohren gemacht.

Du könntest die Orkohren anbringen und das nicht unbedingt an deiner Ohrposition. Und deine eigeben Ohren später hinter Kapuze,Sturmhaube,Haarteil verbergen.


Es gibt bestimmt genug fiese Fressen, aber schonmal drüber nachgedacht etwas böse zu gucken?
Dateianhänge
20180718_141912-600x1067.png

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 15:26

Ich bin einfach zu nett *hust*
Nein aber ich verstehe deinen Punkt.... das würde jedoch bedeuten, dass ich zumindest an den Augenbrauen nochmal recht viel ummodellieren müsste. Der Mundbereich hat bisher ja eh noch gar nichts. Da müsste ich erst mal schauen, wie ich bis an den Mund heran modelliere. ???
Dateianhänge
20180718_154336-816x612.jpg

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 15:57

Dies war übrigens eines der Bilder, welches ich als Quelle genutzt habe (Shira'hai):
Dateianhänge
Bildschirmfoto_2013-12-16_um_14.47.11.png

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 16:01

Tipps/Hilfe/Verbesserungsvorschläge noch für diese Maske?:
Dateianhänge
20180718_155950-612x816.jpg

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2609
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 18. Jul 2018, 16:19

Er sollte ebenfalls noch an den Mund ran.

Die Stelle unter den Augenbrauen sieht etwas wurstig aus. Die ganze Maske wirkt noch sehr oberflächlich.

Deine hat schon gut tiefe abbekommen.

Die Oberlippe ist cool. Würd jetzt eine nach unten gebogene Wurdt die parallel zur oberlippe verläuft auf deinen Lippen Abdruck legen. So hast du ein ungefähres Gefühl wie die Mundwinkel werden. Meist empfiehlt sich aus Gründen der Beweglichkeit etwas Angela Merkeleskes.

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 16:36

Ok....soweit so gut....
Was meinst du mit oberflächlichen bei der anderen Maske?

Benutzeravatar
Morkoth
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 555
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Morkoth » Mi 18. Jul 2018, 17:33

Also nur zur reinen Orientierung.
Ich bespiele die Rasse Shira Hai.
Optisch gehen einige in diese Richtung, der ein oder anderen hat die nase evtl noch etwas menschlicher.


Bild

Bild
Gewandungsfetischist

Benutzeravatar
Rakischa
treuloser Goblin
Beiträge: 91
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 19:30

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Rakischa » Mi 18. Jul 2018, 17:41

Hmmm...also passt das auf dem Foto gar nicht? Hätte mich sonst später bei der Latexfärbung auch an ein rötliches schwarz gehalten. ???
Zu welcher Rasse könnte man denn dann diese Maske(n) zuordnen?

Benutzeravatar
Morkoth
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 555
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: Rakischas Maske

Beitrag von Morkoth » Mi 18. Jul 2018, 17:49

Ob das passt oder nicht, kann ich dir nicht beantworten.
Das ist ne Sache die du für dich selber entscheiden musst.
Einer bestimmten Rasse kann ich die Maske so wie sie jetzt im Moment ist leider nicht zuordnen.
Ist aber je nach gewünschtem Hintergrund evtl auch zweitrangig.
Gewandungsfetischist

Antworten