Minilena tut Maskendinge

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Urok » Fr 29. Sep 2017, 14:04

Man kann auch nur mit Gipsbinden Arbeiten.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1999
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Mi 18. Jul 2018, 22:42

Hallihallo!
Heute gibts mal wieder was von mir:

Bild

Die Ohren kommen separat.~

Drückt die Daumen, dass die Gipsform funktioniert! :0

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Urok » Mi 18. Jul 2018, 22:45

Das sieht vielversprechend aus. Sag mal wieso machste die Ohren den separat ?

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Urok » Mi 18. Jul 2018, 22:50

Weil ich meine Dreiteilige Form for the win.

Da verhindert man auch das es unschön aussieht wenn man Ohren anlatext, alles aus einem Guß ist ja schon schicker.

Was sind deine Probleme bei der Gipsform? Vllt hab ich Tips.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1999
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Do 19. Jul 2018, 00:06

Wenn ich die Ohren separat mache, hab ich a) nicht das Problem, dass die Riesenlöffel nicht irgend welche nervigen Probleme machen beim abformen und b) kann ich dann das Gesichtsteil weiter nach hinten ziehen um den hässlichen Übergang etwas zu verstecken. Bei den anderen Masken ging der immer recht straight über die Ohren, so weit wie ich es eben nach hinten ziehen konnte. Wills ma ausprobieren.^^

Diesen hässlichen Rand meine ich.

Ich hoffe, ich bekomme die Ohren so dran, dass es nicht kacke aussieht.. :x
Aber andere bekommen das ja auch hin. Notfalls überschüssiges Material abdremeln... wird schon.^^


Gips is das Problem, dass ich es schlicht weg hasse. Und da ich diesmal neuen Gips benutze, kenne ich das perfekte Mischverhältniss noch nicht UND ich habe Angst, dass die Form irgendwie zerkackt.
Da kann man leider nur Händchen halten. ^^
Zuletzt geändert von Skrizgal am Do 19. Jul 2018, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Urok » Do 19. Jul 2018, 01:08

Vllt hilft dir was im letzten Beitrag von mir hier

www.orklager.org/olf2/viewtopic.php?f=1 ... 8&start=30

Und dein Link funzt nicht.

Ist es die Nahtstelle zwischen den Formen?
Die kannst du wenn du die Formteile alle miteinander verbindest,total gut mit Gips oder Flüssigspachtel ausbessern. Du hast doch bestimmt kleine Hände. Wenn ich mit meinen Pranken in die zusammengefügte Form komme schaffste das auch. Neuerdings sieht man kaum noch Nahtstellen an meinen Masken.

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 958
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ugurz » Do 19. Jul 2018, 06:57

Baust du dir nen neuen Char?

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 783
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ranâck » Do 19. Jul 2018, 14:21

Um ihr die Antwort Mal abzunehmen: sie ist die Beste und ich bekomme für den Gimba ein schönes Gesicht :blüm:
Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße ihn.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1999
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Do 19. Jul 2018, 15:53

Link sollte jetzt funzen.
Ich schau gleich mal deinen Link, danke!

Ich schmier da immer noch Zeugs rein, aber das halt leider bisher nie wirklich geholfen, allerdings hab ich bisher auch immer komische Modelliermasse benutzt. Jetzt zum ersten Mal Ton und Elektrikergips. Ton lässt sich so geil bearbeiten! O_o
Hoffe, es klappt diesmal dann auch besser mit dem Ausbessern.

Ei ist um 3 Uhr die Nacht fertig geworden und liegt jetzt in der Wanne um nachher geknackt zu werden. Gleich mal an die Ohren setzen..

Benutzeravatar
Ara
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 262
Registriert: Di 3. Jun 2014, 17:14
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Essen

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ara » Do 19. Jul 2018, 16:09

Kennst ja auch meine Meinung. Sexy Lena.
Wir leben in Lumpen, wir lieben die Nacht, unsre Zeit heißt immer das Jetzt. Wir haben die Spießer ängstlich gemacht, und wir lachen, wenn man uns hetzt.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2211
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Urok » Do 19. Jul 2018, 16:19

Wenn das Ei fertig ist und nun schon über nacht ausgehärtet ist, kann dir mein Link auch nicht mehr helfen . ;D

Ruhig die Form öffnen wenns noch warm ist. Das macht den Ton ja auch weicher. Und das Teil knackt leichter an den Sollbruchstellen weil wenn die Form des Orkgesichts kleine widerhaken aufweißt die in der Gipsform hängen bleiben könnten(Zb Wangenknochen, Hörner etc) dann reißt der Ton leichter auseinander und die Gussform bleibt ganz.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1999
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Sa 21. Jul 2018, 12:05

Das Ei hats gut überstanden und die Form ist gut geworden. Gestern war Ranack da und hat die Maske gegossen. Ohren hab ich bisher erst eins gemacht und es steckt immer noch in der Form.... mal sehen wie wir das da raus bekommen.

Problem: Ich hab ne Sehnenscheidenentzündung und mein Artz hat mir absolute Ruhe für den Arm verordnet. T____T
Dementsprechend wird Ranack am DF erstmal keine Ohren haben (also sein neuer Char), aber das holen wir nach, sobald Zeit und funktionierende Hand wieder vorhanden. *:C :-\

Antworten