Sapats neue Maske :)

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Antworten
Benutzeravatar
Sapat
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 106
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:04
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur

Sapats neue Maske :)

Beitrag von Sapat » Di 17. Nov 2020, 23:46

So habe mich mal wieder an eine neue Maske getraut, wurde langsam mal Zeit :)

Ist jetz das 2te mal das ich überhaupt Modelliere :scrat:

Habe nur schiss das beim Abguss das meiste Verloren geht, habt ihr da Tipps für mich ? Habe einen Bau und Hobby gips, hoffe das geht damit


Hier einmal der erste Versuch der ersten Maske als Vergleichs Bild.

Bild Bild Bild

Jetz das neue Modell

Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2745
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Sapats neue Maske :)

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 18. Nov 2020, 16:13

Sieht schon cool aus. Ich denke mit nem 20€ Modellierbesteck und n bisschen Frischhaltefolie könntest du da noch ne gsnze Menge mehr raus holen. Vorallem könntest du so verhindern das deine gezogenen Linien ob Narben oder Falten so reingeritzt aussehen. Denke du solltest mal nen Federdraht Pinsel auf Plastikfolie ausprobieren und die Narben/Falten damit nachziehen. Denke das Ergebnis wird dich überraschen.

Zum abformen. Einfach dafür sorgen das die erste Schicht Gips in alle Falten,Ritzen und Poren gelangt. Durch bestimmendes Einmassieren oder gegenpusten

Benutzeravatar
Sapat
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 106
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:04
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Sapats neue Maske :)

Beitrag von Sapat » Mi 18. Nov 2020, 18:42

Besteck kommt auf die bestelliste :) probier ich dann beim nächsten mal aus damit

Hab überlegt ne Silikon Form zu machen, mal was neues testen. Haben wohl schon einige gute Ergebnisse damit erzielt.

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2745
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Sapats neue Maske :)

Beitrag von Urok/Worgahr » Mi 18. Nov 2020, 20:11

Ok. Joa Silikon kann man machen. Gießsilikon machts vielleicht nur unnötig teuer. Baumarkt Silikon wollte ich einmal zum schädelabformen nutzen aber das ging in die Hose. Naja bin gespannt

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 908
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Sapats neue Maske :)

Beitrag von Ranâck » Do 19. Nov 2020, 09:34

So ein hässlicher Bastard :blüm:
Lûpizg
Dur-Ghâsh az ish-izub
Kulat Hiisht-zi
Krampum Dur-Ghâsh-ûr

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1541
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Sapats neue Maske :)

Beitrag von Blozbarz » Fr 20. Nov 2020, 06:09

Ich mag die Nase :blüm:
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Antworten

Zurück zu „Maskenbau“