Obelink.de

Um Beiträge zu verfassen wird eine Registrierung benötigt.
Benutzeravatar
Dargus
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:42
Gruppe: Busnurz Nurum
Wohnort: Hamburg

Obelink.de

Beitrag von Dargus » Mo 24. Jun 2019, 10:36

Moin,
Wir sind Grade dabei uns ein Zelt zu kaufen und dabei über die Seite Obelink.de gestolpert. Die Bewertungen sind Recht gut, lesen sich aber wie gekauft und die die negativ sind sind es so richtig. Habt ohr dort schon gekauft und wenn ja wie war die Erfahrung? Oder hat noch jemand einen guten anderen Verkäufer für mittelalterliche Zelte die nicht allzu teuer sind?

Grüße und Danke im vorraus
-Dargus

Benutzeravatar
Shaûk
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 48
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 14:53
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Obelink.de

Beitrag von Shaûk » Mo 24. Jun 2019, 10:48

Ich habe ein nicht-mittelalterliches Zelt von Obelink (das Jamboree), meine Schwester ein Sahara 300. Bei beiden Zelten gibt es keine Beschwerden, ich würde da jederzeit wieder bestellen.
Avatarfoto: Ur'mok

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1971
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Obelink.de

Beitrag von Skrizgal » Mo 24. Jun 2019, 21:33

Obelink ist ein SEHR großer Campingausstatter für den viele Campingnerds auch 'mal eben kurz' nach Holland fahren.

Meine Eltern (ihres Zeichens auch Campingnerds) sind mit allem was sie von dort haben sehr zufrieden. Preisleistung ist gut bis sehr gut so weit ich das rausgehört hab. Klar, man bekommt manchen Kram auch sonstwo günstiger, aber die sollen wohl ganz feinen Service haben.

Meine Schwester hat auch ihr Sahara (nicht sicher ob 400 oder 500?) von dort und das benutzt sie seit Jahren auf Cons und bisher hab ich nix gehört, dass da was dran wäre.

Also Obelink is auf jeden Fall einer der Läden den ich mit in die engere Auswahl holen würde für Zeltkauf (ich bin nur leider zu arm für ein neues. 8D! ).

Benutzeravatar
Dargus
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:42
Gruppe: Busnurz Nurum
Wohnort: Hamburg

Re: Obelink.de

Beitrag von Dargus » Di 25. Jun 2019, 02:40

OK super vielen Dank und danke für die Antworten :D! Unser Sahara 300 wird bestellt.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2052
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Neuss (Ortsteil: Hoffnung an der Längerwohn)

Re: Obelink.de

Beitrag von Hokur Kil » Mi 26. Jun 2019, 20:30

Obelink hat einen ganz anderen Vorteil: die meisten Zelte die für uns Larper interessant sind, sind dort in einer Ausstellung aufgebaut, sodass man die Zelte in Natura sehen kann,

P.s.: meistens nimmst noch jede menge camping zubehör dort mit, es bleibt nie bei "nur ein zelt" ;-)
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1315
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Altena (Sauerland)
Kontaktdaten:

Re: Obelink.de

Beitrag von Tarbûrzakh » Do 27. Jun 2019, 07:02

Ein Tipp am Rande:

Das 300 geht zwar zu zweit, aber für eine Con von mehr als zwei Tagen, mit dem gesammten Ork-Geraffel, Fresskram, Feldbett, Kochkram etc empfehle ich das 400er.
(Und wenn dann noch etwas Geld über ist, das Sahara in der Ultimate-Variante nehmen, dann hast du eine Bodenplane mit Reißverschluss. Also immer trockenes Aufabauen und trotzdem super einfache Reinigung, Transport und Trocknung.)
Der Duracell-Hase - böser Onkel Frûmgrat
Kraiizg aurum 'labu tum'ob kulat kraibagturkûrz!

Benutzeravatar
Zhûul
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1073
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:42
Gruppe: Gimba Squad @ MTK
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Zeh Capital!

Re: Obelink.de

Beitrag von Zhûul » Do 27. Jun 2019, 10:12

Tarbûrzakh hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 07:02
Ein Tipp am Rande:

Das 300 geht zwar zu zweit, aber für eine Con von mehr als zwei Tagen, mit dem gesammten Ork-Geraffel, Fresskram, Feldbett, Kochkram etc empfehle ich das 400er.
(Und wenn dann noch etwas Geld über ist, das Sahara in der Ultimate-Variante nehmen, dann hast du eine Bodenplane mit Reißverschluss. Also immer trockenes Aufabauen und trotzdem super einfache Reinigung, Transport und Trocknung.)
Was Onkel Zakh sagt! Ein Zelt mit Boden ist langfristig Gold wert. Ameisenstrasse wo du campst? No Problemo! Nasser Boden? Egal!
Und spätestens nach dem 2ten Con Tag wird der extra Meter im Zelt wirklich wertgeschätzt, speziell, wenn man da zu zweit drin haust. Wenn es also langristig genutzt werden soll wäre das eine kluge Investition.
Gimba-brothers! Witness me!

Kill a man and be a killer, kill ten men and become a monster,
kill a hundred and be a hero, kill tens of thousands and you will be a conquerer!

Benutzeravatar
Mo'Huk
treuloser Goblin
Beiträge: 52
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 23:14
Wohnort: Nahe Stuttgart

Re: Obelink.de

Beitrag von Mo'Huk » Do 27. Jun 2019, 16:09

Stimme dem gesagten bisher voll zu! Nutzen selbst ein Sahara 400 mit eingebauter Bodenplane. Das Reinigen und trocknen ist nicht so spaßig, aber machbar. Das wichtigste ist halt einfach das es IMMER trocken dadrin ist.
Auf nem einfachen Festival haben wir da zu viert drin geschlafen und das nötigste Lagern können. War aber sehr kuschelig.
Zu Zweit im Larp ist das super, kleiner wäre nicht mehr genug.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2052
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Neuss (Ortsteil: Hoffnung an der Längerwohn)

Re: Obelink.de

Beitrag von Hokur Kil » Do 27. Jun 2019, 21:46

ich bin von dem Sahara Trend abgewichen. ich stelle meine Sachen lieber in Eckiges. das Zelt ist von der Grundfläche 2qm kleiner als das Sahara 400 und trotzdem kann ich darin komfortabel mit 2 weiteren leuten drin pennen. sogar zu 4. geht ein 3 Tages con. ist aber schon hart an der Grenze.

Feldbetten sind eben eckig. nicht rund. dadurch kannst du den platz besser ausnutzen als in einem runden Zelt.

Ich nutze das Jamboree mit fester Bodenwanne. Und hier kommt direkt der einzige Nachteil ins Spiel: die feste bodenwanne ist nicht "zipbar" das heißt, du kannst sie zum reinigen nicht vom zelt abtrennen. das Sahara 400 500 und 600 gibt es als UL Version bei der die Bodenwanne heraus zipbar ist.

Fürs Orklarp betrachte ich die feste Bodenwanne mit "gemischter Sicht". Ich hatte bisher nur ordentliche Leute in meinem Zelt, daher kann ich nur positiv über die Wanne sprechen ;D
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Brashak
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 24
Registriert: Sa 2. Mär 2019, 12:20
Gruppe: Skûtog´mor

Re: Obelink.de

Beitrag von Brashak » So 30. Jun 2019, 11:51

Hallo Zusammen,

habe mir im März aus aktuellem Anlass (Ork-LARP kennenlernen) ein Sahara Zelt gekauft. Das Praktische an Obelink war, wie auch schon andere hier geschrieben haben, dass man sich die Zelte aufgebaut genau ansehen kann.

Einen Grund zu meckern gab es allerdings:
Ich hatte beim Kauf des Zeltes mehrmals nachgefragt, ob das Zelt komplett udn aufbaufertig sei. Sprich ob Abspannleinen und Heringe enthalten sind.
Der Verkäufer hat es mir jedesmal bejaht.

Beim ersten Aufbau, waren genau 6 Heringe und keine Leinen beim Zelt. Das war dann schon ärgerlich. Ich habe daraufhin Obelink angeschrieben und das Problem geschildert. Obelink schickt nun die fehlenden Dinge per Post nach.

Abgesehen davon bin ich sehr zufrieden mit dem Zelt und kann mich nicht beklagen.

Benutzeravatar
Dargus
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Jun 2019, 15:42
Gruppe: Busnurz Nurum
Wohnort: Hamburg

Re: Obelink.de

Beitrag von Dargus » So 30. Jun 2019, 12:27

Super, vielen Dank euch allen! Aufgrund des Preises werde ich allerdings bei dem Sahara 300 bleiben, vielleicht lohnt sich irgendwann ein zweites Zelt.

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 868
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Obelink.de

Beitrag von Ranâck » So 30. Jun 2019, 18:57

300er ist mit zwei Personen bei ein bisschen Organisation auch für längere Cons klein Problem, im Zweifelsfall Sachen in ne Plastikbox und ab nach draußen damit.
Bodenplane ist aber tatsächlich ein Luxus den ich irgenwann Mal haben möchte, das ist nämlich sehr sexy.
Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße ihn.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2052
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Neuss (Ortsteil: Hoffnung an der Längerwohn)

Re: Obelink.de

Beitrag von Hokur Kil » Mo 1. Jul 2019, 22:05

300er ist mit zwei Personen bei ein bisschen Organisation auch für längere Cons klein Problem
Da muss man aber schon sehr schmerzfrei für sein ;)
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4203
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Obelink.de

Beitrag von Grûur » Di 2. Jul 2019, 12:51

hab das am ctf mit mike auch geschafft in nem 300ter

von donnerstag bis montag. alles was du an stuff hast, muss halt in kisten unter die feldbetten.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2052
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Neuss (Ortsteil: Hoffnung an der Längerwohn)

Re: Obelink.de

Beitrag von Hokur Kil » Di 2. Jul 2019, 19:56

Es geht mehr um dieses "so eng beinander sein."
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Antworten