Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Benutzeravatar
Riptack
treuloser Goblin
Beiträge: 71
Registriert: So 1. Mai 2016, 21:32
Gruppe: Keine
Wohnort: Lübeck

Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Riptack » Di 9. Jan 2018, 19:16

Hallo und frohes neues Jahr liebe Uruks,

ich habe mich mal wieder in der World of Warcraft rumgetrieben und bin über ne Idee gestolpert.
In einem Gebiet gibt es den sogenannten "Pfad des Ruhmes", eine Straße angelegt von Orks, gepflastert aus den Knochen besiegter Feinde.

Meine Idee wäre es jetzt, den Weg vom Ratsrund zum Tor mit Knochen aus Zement/ Gips (oder ähnlichem) zu Pflastern. Für den kurzen Weg würde es meiner Meinung nach reichen 10-20 Knochen auf dem Weg zu verteilen.

Nun was meint ihr? Ist das eine gute Idee oder ist das eine schlechte Idee? Und wenn, dürften wir das überhaupt?

Freue mich auf eure Meinung
Grüße Riptack

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 752
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Ugurz » Di 9. Jan 2018, 19:27

Bei nem Wetter wie im letzten Jahr sind die Knochen nach 1 mal drüber laufen weg im Matsch.
Dazu finde ich Sachen aus Zement etc bedenklich da man sich oft im Lager auch mal prügelt nen snaga zu Boden wirft etc wenn dann grade nachts und im angeheiterten Zustand jemand drauf knallt oder wen drauf schmeißt ist hakt Kacke. Just My 2 Cents

Nalûk
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 11:11
Wohnort: Berlin

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Nalûk » Di 9. Jan 2018, 20:12

Die Idee finde ich super.
Allerdings kann es sein, dass man mancherorts für feste, gepflasterte Wege ne Baugenehmigung braucht.
Fest muss das ganze ja sein. Wenn nicht zerbricht alles beim drüber laufen und man hat die Stücke davon überall rumliegen.
Müsste man halt mit der Orga, dem Grundstückseigentümer etc. klären.

Benutzeravatar
Morg
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 19
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 22:44

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Morg » Di 9. Jan 2018, 20:34

Tolle Idee.
Denkt aber daran, dass alle Aufbauten mobil sein müssen. Die dürfen dort nach der Con definitiv nicht liegen bleiben.

Sofern es OCL Eigentum werden soll, müsste alles auch mit minimalem Platzaufwand lagerbar sein.

Und bei Sachen aus Zement: bedenkt das Gewicht was wir eventuell den Hügel hoch und runter schleppen müssen beim Auf- und Abbau.

Wäre da nicht ein anderes Material besser?

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 671
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Ranâck » Di 9. Jan 2018, 23:40

Die Idee ist cool, wie man's umsetzt ist immer die Frage.
Man könnte Knochen aus Zement gießen oder in Zement bis zur Hälfte eingießen oder was weiß ich.
Allerdings muss man da (wie meine Vorredner bereits angemerkt haben) immer überlegen wie mobile und praktisch das ganze dann ist...
Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße ihn.

Benutzeravatar
Rich
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 377
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 20:42
Gruppe: Gijak Shokrim
Verbund: Ushtar Kupra

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Rich » Mi 10. Jan 2018, 09:31

Was haltet ihr denn davon die Knochen nicht auf den Weg zu werfen sondern stattdessen an Banner, Äste etc. zu hängen und an den Wegen rechts und links aufzustellen?

Tanana
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 310
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 20:14

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Tanana » Mi 10. Jan 2018, 13:56

Die Idee die Knochen nicht auf den Boden zu machen kam mir auch gerade...^^

Ich musste spontan an einen Triumpbogen denken 8)
Ein Tor aus Knochen und Schädel zum Ritualplatz ?

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 671
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Ranâck » Mi 10. Jan 2018, 16:03

Oh Yeah, das stelle ich mir auch ziemlich geil vor -]
Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße ihn.

Benutzeravatar
Riptack
treuloser Goblin
Beiträge: 71
Registriert: So 1. Mai 2016, 21:32
Gruppe: Keine
Wohnort: Lübeck

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Riptack » Mi 10. Jan 2018, 16:27

Irgendwie gefällt mir die Richtung in die sich meine Idee da mutiert. Also einfach generell mehr Schädel und Knochen im Lager.

Ich würde mittlerweile auch weg vom Boden gehen. Einmal wegen genanntem Sicherheitsaspekt(ich will definitiv nicht das sich wegen meiner Idee was tut). Und zweitens wegen dem praktischem Aspekt. Nach der Con müssen die auch wieder ausgegraben werden und ich glaube das würde den Abbau zu sehr behindern.

Aber so nen Bogen aus Knochen.... hmm... braucht man nur noch nen haufen Knochen.

Nalûk
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 11:11
Wohnort: Berlin

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Nalûk » Fr 12. Jan 2018, 02:27

Tanana hat geschrieben:
Mi 10. Jan 2018, 13:56
Ich musste spontan an einen Triumpbogen denken 8)
Ein Tor aus Knochen und Schädel zum Ritualplatz ?
Ich weiss, ich übertreibe, aber mehrere solcher Bögen wären toll ... so ein Blumentunnel aus Knochen ;D

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1276
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Blozbarz » Fr 12. Jan 2018, 13:29

und sowas für die Harads :)
img_4355.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 671
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Ranâck » Fr 12. Jan 2018, 15:15

Diese Vorstellung... Mehrere dieser Bögen... *.*

Und Blozi hat natürlich Mal wieder was ganz feshes ausgegraben...
Ich leide nicht an Realitätsverlust, ich genieße ihn.

Benutzeravatar
Slarn
treuloser Goblin
Beiträge: 68
Registriert: So 1. Jan 2017, 17:15
Gruppe: Goblin Industry
Wohnort: Israel

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Slarn » Sa 13. Jan 2018, 00:01

This could also be an example, if we have enough bones to build it (this is Jackson's Elk Antler Arch in USA):

Bild
Goblin Industry
29 Maglubiyet Road
Forest of Eyes
5199229
World of Greyhawk

Nalûk
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 29
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 11:11
Wohnort: Berlin

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Nalûk » Sa 13. Jan 2018, 04:32

Blozbarz, das erinnert mich mehr an die Walknochen auf den Färöer Inseln ... wobei es sicher schwierig ist hier an einen Wal zu kommen.
P1000556-Whalebone-gate-Nólsoy-300x225.jpg

Theoretisch dürften Bögen aber machbar sein.
Die ersten beiden Suchergebnisse, die mir sinnvoll schienen waren die hier:
PVC, was leicht und gut zu transportieren ist, aber eben nicht so richtig gut aussieht.
28409bdfd300f19c70537a52a9a9dd03.jpg

und das hier:
Holz/Metall/Beton, was zwar schwer und etwas sperrig ist, aber dafür gut aussieht und etwas stabiler sein dürfte.
bogen2.png

Mit Abspannseilen könnte man es auch etwas größer als auf den Fotos hinbekommen.

Benutzeravatar
Mo'Huk
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 25
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 23:14

Re: Idee fürs Lager, Weg aus Knochen

Beitrag von Mo'Huk » Mi 17. Jan 2018, 20:19

Wäre es nicht auch möglich wieder entsprechend große Äste aus dem Wald zu suchen und sie mit "Mobiles" aus Knochen und Schädeln zu behängen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste