Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Antworten
Benutzeravatar
FarAmbal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Jul 2012, 10:19
Gruppe: .:Bukra Shira-Hai:.
Verbund: .:Grat u Murdur:.
Wohnort: .:Saarbrücken:.

Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von FarAmbal » So 7. Mai 2017, 16:05

Hallo ihr Lieben,

Wir sind gerade vom Platz und dank der Nähe zu SB schon Daheim. Es wäre super, wenn ihr uns ein kurzes oder auch längeres Feedback zu dem Con schreibt.

Meins folgt, so wie bei euch wahrscheinlich auch, wenn ich mich unter der Dusche aufgewärmt habe und ein wenig über den Con nachdenken konnte.

Ich hatte wieder einmal sehr viel Spaß mit euch!

Sharkoth
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 7
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 12:44
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von Sharkoth » Mo 8. Mai 2017, 14:39

Das CTF war meine erste Larperfahrung und ich fand es großartig!
Ich versuche die Gedanken mal zu ordnen:

Mittwoch OT Party
Hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn wir erst so spät dazugekommen sind. War schön vor der eigentlichen Con noch ein bisschen zu quatschen und sich einzufinden.

Auf-/Abbau/Gelände/Sanitär
Lief in meinem Empfinden gut, auch wenn ich keine Vergleichswerte habe^^ Ich empfand es als angenehm, dass IT und OT Bereich so nah zusammen waren, das hat sehr unkomplizierte Wechsel ermöglicht.

Das Gelände ist der Hammer. Ich hatte davor ja schon einiges erzählt bekommen, aber man kann sichs ja nicht vorstellen wenn mans nicht selber erlebt. Die Sanitären Anlagen waren grandios. Das mag übertrieben klingen, aber ich denke jeder Festivalgänger ist da ganz anderes gewohnt. Es gab warmes Duschwasser, saubere Toiletten und alle haben drauf geachtet dass der Zustand auch bestehen bleibt. Das fand ich wirklich toll, denn selbst auf der Arbeit sind scheinbar Menschen zu dumm eine Klobürste zu verwenden. Das war hier nicht der Fall :blüm:

Der Abbau lief dann auch zügig. Blöd war der Regen, aber den gibts halt. Auch hier fand ich toll, dass es mit dem Müll gut geklappt hat, sah am Ende meines Erachtens nach echt gut aus.

IT
Wie gesagt, erste Larperfahrung, darum lief es bei mir am Anfang etwas schleppend, zumal ich mit dem Kreislauf zu kämpfen hatte. Der Rauch hat da sein übriges getan. Ich hatte aber generell das Gefühl dass am ersten Abend alle erstmal reinkommen mussten und es eher gemütlich war. Ich war echt geflasht von der Kulisse, den liebevollen Kostümen und hässlichen Fratzen die da so rumgestreunert sind. Ich fand den Standard sehr beeindruckend und man befindet sich sofort in einer anderen Welt. Toll war, dass die Hallen so nah beisammen waren, so dass ich mich jedes Mal durchrempeln musste wenn ich nach draußen wollte (auch wenn ich ehrlich gesagt erwartet hätte, dass ich dafür den ein oder anderen Schlag oder zumindest ne Drohung kassiere). Die Suche nach den Karn'roth hat für mich echt cooles Spiel generiert und so bin ich auch in Berührung mit anderen Trupps gekommen. Sonstige coole Dinge waren für mich die erste Schlacht, die echt Spaß gemacht hat, sowie die gemeinsame Nachtaktion. Es war so episch im Gebüsch zu liegen und die Schlachtrufe durch die Nacht hallen zu hören um daraufhin das Lager zu stürmen. Auch ganz toll waren die jugporandorischen Runden mit Uruks aus anderen Trupps und das gegenseitige Geschichtenerzählen, da war es schon allein spannend einfach zuzuhören und über die Kulturen zu lernen. Bin immer noch hin und weg von all dem.

OT
Auch hier war die Stimmung großartig. Ich wurde sehr herzlich von allen aufgenommen und ich hatte niemals das Gefühl jetzt irgendwie "der Neue" zu sein. Großes Danke dafür. Das ist wirklich ne coole Sache, dass der Zusammenhalt auch über den eigenen Trupp hinaus geht.

Fazit
Das Fazit steht im Prinzip schon in der ersten Zeile. Mir fällt auch beim besten Willen nichts Negatives ein. Danke an die Orga und alle beteiligten :)

Sharkoth
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 7
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 12:44
Gruppe: Throqush
Verbund: Ushtarak Burzum

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von Sharkoth » Mo 8. Mai 2017, 14:39

Doppelpost - bitte löschen

Benutzeravatar
FarAmbal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Jul 2012, 10:19
Gruppe: .:Bukra Shira-Hai:.
Verbund: .:Grat u Murdur:.
Wohnort: .:Saarbrücken:.

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von FarAmbal » Mo 8. Mai 2017, 23:38

So~ Feedback.

Allgemein

Der Con hat bis jetzt durchweg positive Rückmeldungen erhalten. So sehr, das nun doch überlegt wird, ob man die Conreihe nicht nächstes Jahr doch weiter führen soll!

Check-In & Kaution

Hat wunderbar geklappt. :) Danke euch allen. Das Geld ist eigentlich immer passend mitgebracht worden. ;)

OT & Lagerleben

Die OT-Party am Mittwoch war eine gute Idee und ich freue mich sehr, das am Ende doch schon so viele Leute gekommen sind. Sehr viel mehr, als angemeldet, was aber kein Problem dargestellt hat. Ich fand es schön, gemeinsam zusammen zu sitzen, zu trinken und zu quatschen. Auch haben alle geholfen, Donnerstag Morgen aufzuräumen. :D Was bitternötig war.

Generell hat mir die Stimmung im OT-Lager sehr gut gefallen. Die Leute haben gemütlich beisammen gesessen & gegessen, sich aber auch gegenseitig motiviert ins IT zu gehen. Es war ein Segen und ein Fluch, das wir keine Feuerschale im OT hatten. Ein Fluch, weil es verdammt kalt werden konnte und ein Segen, weil es die Leute eben doch immer wieder ins wärmere IT gezogen hat. Auch hat mir die Nähe zum IT sehr gut gefallen. Selbst wenn man gerade nicht IT war, hat man doch direkt mitbekommen, wenn in der Halle oder etwas davor los war, konnte sich schnell die Maske wieder überziehen und ins Geschehen springen. Bisher war ich immer dagegen, das man den OT Bereich in den Bruch verlegt, aber vielleicht sollte man doch noch einmal darüber nachdenken, jetzt da wir eh relativ wenig Leute auf dem EE sein werden.

Ich liebe euch. :)

Außerdem fand ich auch die IT-Quote sehr gut.

Auf&Abbau

Hat trotz des Regens gut funktioniert. :) Danke für all die Helfer, die Sonntags trotz des Regens mit angepackt haben. So konnten wir um 14 Uhr als letztes vom Platz fahren, was für mich neuer Rekord ist.

IT

Ich muss gestehen, ich hatte so viel Spaß auf dem Con wie lange nicht mehr.

Nachdem es Donnerstag Abend gefühlt ein wenig gedauert hat, bis die Leute im Spiel richtig angekommen sind, ging es danach Schlag auf Schlag und in den Hallen kam es sehr selten zum Stillstand. Ich genieße es jedes Mal, wenn die Hallen der verschiedenen Trupps aneinander gelegt werden. So kommt man freiwillig oder auch unfreiwillig mit den anderen Trupps ins Spiel, was eine gute Sache ist. Zwischendurch haben die Hallen gesummt wie Wespennester, was sehr cool war.
Ich hatte sehr viel Spaß mit dem vorhandenen Plot, der zu einer Schnitzeljagd zwischen SH und KR/TQ/TBK geführt hat, die unfassbar witzig war. Ich hatte sehr viel Freude an dem gemeinsamen Spiel. Die Nachtaktion war sehr sehr nice, auch wenn ich die ganze Zeit beim Hügel hinab laufen gebeten habe, das die meisten schon tot sind, wenn wir ankommen! (Hurra, mein Wunsch wurde erfüllt.) Die TQ Aufnahme des Unar mitzuerleben ( Ziegen bei Regen WTF?!! ) Die Pilger bei der Endschlacht, die Clownsauto im Pilgerturm gespielt haben und uns in die Flanke gefallen sind, als wir nicht damit gerechnet haben. Das war ganz großes Kino Ich fand es super, das alle Trupps versucht haben, ihr Spiel auf die anderen Trupps auszuweiten und mit einzubeziehen. Folterübungen mit dem GK. Kelchherrenjagd! Hier ein besonderen Dank an die Herren von Breitenbach, von Stein und Eisenspitz. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Der Lichtlagerpriester, der nach der letzten Schlacht Segnungen verteilt hat, die bei uns zu WAS ZUM TEUFEL IST HIER LOS Momenten in der Halle geführt haben.
Ansonsten war es einfach nur schön, in der Halle zu sitzen und dem Treiben zuzusehen. Und es gab definitiv an jeder Ecke etwas zu sehen.

Fazit

Ich hoffe sehr auf ein CTF 2018 und vielleicht mit mehr als 30 Spielern!

Benutzeravatar
Gaz-Rakh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 105
Registriert: Fr 12. Sep 2008, 13:50
Gruppe: Throqush
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von Gaz-Rakh » Di 9. Mai 2017, 13:17

hier mal mein Feedback:

Anreise/Aufbau:
Wir sind Mittwochs nachts erst gegen 00:00 angekommen, konnten uns jedoch, dank Disziplin und Hingabe, schnell noch auf Pegel bringen.
Der Aufbau unseres Truppzelts , sowie des OT Bereichs am Donnerstag ging ruckzuck, obwohl wir nur 5 TQ waren. Danke an alle die uns geholfen haben.

OT:
Cool, wie immer. Die Jugporandor-Gang hat sich gefunden und passt wie Arsch auf Eimer, da gibt's mal gar nix zu meckern. War irgendwie alles recht Stressfrei. Die direkte Nähe zum IT war auch gefühlt ein super Vorteil. Ich bin mehrfach mal kurz für 10 Min OT gegangen und dann direkt wieder rein. Im Bruch wär das so nicht passiert, da die Entfernung dort einfach zu groß ist um "mal eben" schnell was zu trinken/essen und dann wieder IT zu gehen. Generell war die IT-Quote für uns TQ ziemlich hoch, jedoch ohne Druck auf teufel-komm-raus mit Maske im Zelt zu sitzen. Lediglich der OT-Gruppen-Pavi (oder war das einfach Carstens zuhause, welches wie die ganze Zeit okkupierten?) war etwas "karg", aber man muss halt mit dem arbeiten was man hat.

IT:
Gut. Nicht sehr gut, aber doch schon ziemlich gut. Wir hatten Jugporandor-Intern ein paar Plotstränge vorbereitet, die sich jedoch wegen des "Krallen"-Plots verliefen. Langweilig war uns nie, wir hatten immer etwas zu tun, und wenn es nur trinkspiele waren.
Die Nacht-aktion war geil und hat richtig bock gemacht, wir werden intern mehr solcher Aktionen auf Con planen. Die Kämpfe waren...kämpfe halt. Nix weltbewegendes aber auch nicht komplett bescheuert. Alles schon schlimmer/besser erlebt.
Was mich IT ein wenig gestört hat, war die Tatsache, dass ich bei uns im Lager nie das Gefühl von Gefahr oder Bedrohung hatte. Ich hatte immer das Gefühl dass ich an sich tun- und lassen kann was ich will, ohne dass es Konsequenzen haben wird. Das war schon anders, wenn man mal an Situationen in diversen Zelten denkt, bei denen man sich nicht sicher war ob man noch Lebend raus kommt wenn man jetzt den Mund auf macht. Diese subtile Spannung und latente Angst sind für mich (in "gesunden" Dosen) ein elementarer Teil des Orkspiels. Ich hatte zeitweise eher das Gefühl mich auf einer Familienfeier zu befinden. Natürlich brauchen wir keinen 24/7 Mord und Totschlag, wir sind halt auch nicht die Zusammenkunft mit Masken.
Passend dazu gab es ja auch Freitag/Samstag das Thema, dass es wohl dem/der ein oder anderen schwer fällt mit uns ins Spiel zu kommen. Ich hoffe das war gegen Samstag Abend besser, aber grundsätzlich freuen wir uns natürlich immer wenn wir angespielt werden. Gleichzeitig wollen wir natürlich diese Arroganz und "Don't fuck with us" attitüde ausstrahlen, da dass eben eher dem entspricht, wie wir das gerne haben. Dass das dann dazu führt, dass andere gehemmt sind mit uns ins Spiel zu kommen ist natürlich schade - so ist das nicht gedacht. Aber so ist halt auch Orklarp 'n bisschen. Wir spielen halt überwiegend "böse Monster", da ist gruppenübergreifendes socializen zwar machbar, aber findet unter anderen Vorzeichen und Bedingungen statt wie es eben bei friedlicheren Charakteren der Fall wäre. Trotzdem wird keiner der uns anspielt einfach grundlos niedergeknüppelt. Und saufen ist bei uns eh immer drin.

Ansonsten lief der Abbau (trotz Regen) auch recht stressfrei und wir waren, für unsere Verhältnisse, echt früh vom Platz.
Danke an alle die da waren, war super!

Benutzeravatar
FarAmbal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Jul 2012, 10:19
Gruppe: .:Bukra Shira-Hai:.
Verbund: .:Grat u Murdur:.
Wohnort: .:Saarbrücken:.

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von FarAmbal » Di 9. Mai 2017, 13:48

http://larper.ning.com/group/crowd-the- ... e=activity Hier ist der offizielle FeedbackThread zum Crowd im ning, falls es Jemanden interessiert. :)

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 446
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von Morkoth » Do 11. Mai 2017, 17:34

Anreise:
War Mittwoch mit Caro als erster auf dem Platz, bei der ich mich noch bedanken möchte
das sie das ganze Abnahmegedöns gemacht hat.
Die kleine Ot Party im Haus war auch ganz angenehm, so konnte man neue Gesichter kennen lernen,
sich mit Bekannten austauschen und mit "alten Weggefährten" trinken.

Aufbau/Abbau:
Hat bei uns relativ problemlos geklappt und haben sich auch fast alle daran beteiligt.
Ich hoffe es ging nichts verloren und die "Transportfahrzeuge" haben keine Schäden davongetragen.

OT:
Fand die nähe zum IT sehr angenehm.
Die kleinen und großen Gesprächsrunden zur besseren Truppverständigung und Zukunftsplanungen haben mich
ebenfalls sehr gefreut. Ich hoffe das sich die Dinge umsetzen lassen und positiv weiterentwickeln.

IT:
Kann mich über nichts beschweren.
Das Wetter war jetzt nicht übermäßig schlecht.
Es gab viele interne Plotstränge, der vorangebracht wurde.
Inspektion, Soldauszahlung, Beförderungen, Waffentraining,
Handels - und Tauschbeziehungen die Früchte trugen und tragen werden.
Neue Spieler denen man es nicht großartig angemerkt hat und die sich nahtlos ins Spiel integriert haben.
Kämpfe mit den Pilgern/ Lichtis die weitestgehend gut waren.
Verhörszenen und Gefangene die richtig spaß gemacht haben.
Alles in allem ein gelungener Con und Warmup für's EE.

Fazit:
Danke an alle Teilnehmer und vor allem die Orga, die das ganze erst möglich gemacht haben.
Hoffe das war nicht das letzte CtF und würde auch im nächsten Jahr wieder vorbeikommen. :up:
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
FarAmbal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Jul 2012, 10:19
Gruppe: .:Bukra Shira-Hai:.
Verbund: .:Grat u Murdur:.
Wohnort: .:Saarbrücken:.

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von FarAmbal » Sa 13. Mai 2017, 14:57


Benutzeravatar
Ara
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 210
Registriert: Di 3. Jun 2014, 17:14
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von Ara » Sa 13. Mai 2017, 15:26

Schon mal sehr schick. ich bin aber sehr gespannt auf Carstens Ergebnisse :)
Habt meinen Willen deformiert, habt meine Würde korrumpiert, habt mir das Hirn verbogen, gefüllt mir meinen Waffenschrank.

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3079
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Feedback - Crowd the 3rd Funding 04.-07.05 2017

Beitrag von Fauth » Sa 13. Mai 2017, 22:33

Erstmal im Vorab: ich hatte eine wunderbar spannende, spielintensive aber auch zugleich super entspannte Con mit euch.


Vorabplanung:
Hing irgendwie. Irgendwie nicht untypisch bei Orklarps, nichtsdestotrotz immer irgendwie entnervend. Mich würden bessere/koordiniertere Absprachen im Vorab freuen. Mit den Skutog Mor und den Karn roth konnten wir noch ein wenig Hintergrundskram basteln, ansonsten war da weniger Interesse/Zeit? da. Das hätte vielleicht später noch einiges geholfen bzgl. Anspielstationen und Interaktion. Aber letztendlich gings ja dann auch während des Cons in die richtige Richtung.

Anreise/Aufbau:
Ankunft am Mittwoch abend. Nach schnellem Einräumen der Schlafsachen ind das Haus konnten wir uns mit allen Anwesenden schön zusammensetzen, quatschen, trinken, einfach Spaß haben. der Donnerstag war etwas anstrengender mit Aufbau (bei uns war zu der Zeit anreisebedingt gerade mal die Hälfte des Trupps da), aber letztendlich hat es dank vieler lieber Helfer gut geklappt.

OT:
Schlafzelte waren im Elbenwald hinter den IT Zelten verteilt und versteckt. Generll war die Stmmung zwischen allen Anwesenden (GK und Orks) sehr angenehm und herzlich freundschaftlich. Da wir Shiras doch recht viele Neulinge mal wieder dabei hatten, war auch der Austausch und das Kennenlernen sehr schön und wichtig.
Die Nähe zum IT war gut in diesem Fall, aber es hatte auch manchmal etas von den alten Ork-NSC Szenarien für mich. Das war nichts schlechtes, bzw., für diese Con wars sehr gut, aber für mich auch nicht für jede Con geeignet.

IT:
Lief es sehr gut in meinen Augen. Wir hatten diverses in unserem Trupp an Ideen vorbereitet und es auch geschafft diese umzusetzen.
Es war gut direkt den Nachtangriff am Donnerstag zu tätigen. So hatte man einen angenehmen Constart und schon die ersten Geschichten, die man erzählen konnte.
Es entwickelten sich schöne Gesprächs- und Handlungsstränge. Es gab durchaus Gewaltsituationen und auch mal die ein oder andere Prügelei, sowie Anspannungsszenerie, aher war es auch für mich ausreichend bezüglich der Spannungsebene zwischen den Truppen.
Vielen Dank an die TBK für ihr IT-Rationspäckchen. Ein schönes Angebot, was wir gerne wieder aufgreifen würden- wir grübeln schon an Tauschwaren.
Danke an die TQ- ich danke euch dafür das ich euch IT nicht mögen muss und wir dennoch immer wieder Spiel zusammen finden können
Vielen Dank an die Karn Roth- mir hat das Spiel mit euch sehr gefallen ud ich glaube meinen Leuten auch. Danke liebe Nachbarn und hoffentlich auf weitere schöne Zusammenarbeit.
Zabis Udu- schöne Gespräch mit Tarburzakh und danke nochmal für das klasse Ritual am Samstag Abend, ich mag eure Shirku und freue mich auf weitere gemeinsame Einsätze
Skutog Mor- danke fürs vorab Gedanken machen, ich hatte recht viel Spaß mit eurer Truppe und die immer wieder latenten Drohsachen bzw. das mühsame Runterschlucken dieser. Ich mag die derzeitige Plotenwticklung bei euch und hoffe das ihr es weiterverfolgt.
Grüner Komet- eure Namen sind mir im IT ein Graus, aber Spiel hatten wir wunderbar zusammen. und ich freu mich auf das Fortführen möglicher Beziehungen auf dem Epic.
Licht- Danke für die Segnung in der letzten Schlacht und die fairen Kämpfe.
Pilger und Andere - auch hier Danke für die fairen Kämpfe und das „Miteinander-Gegeneinander“
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast