Aufgepasst: Orklager-Messejob zu haben. Mehr Infos: http://www.orklager.org/
Bild

Trinkschädel

Kleidung, Ambiente, Ausrüstung und alles was nicht in Rüstungen oder Waffen passt.
Forumsregeln
Wir suchen für den Werkstatt- und Tutorialbereich noch einen oder mehrere Leute, die sich des Forums annehmen und es mal in Schuß bringen und moderieren :)
Wenn Du dazu Lust hast, melde Dich bei mir.
Wir freuen uns über Unterstützung!
Das OL-Team
Benutzeravatar
Atuuq
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 30
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 14:51
Gruppe: Doram Zau
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Schortens
Kontaktdaten:

Trinkschädel

Beitrag von Atuuq » Di 23. Aug 2016, 18:21

Wo oder von wem bekommt man die tollen ambientigen Trinkschädel?

Macht Nàrkoz noch welche oder gibt es eine andere Quelle?

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1027
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Herdorf (bei Siegen)
Kontaktdaten:

Re: Trinkschädel

Beitrag von Tarbûrzakh » Di 23. Aug 2016, 19:33

Komm drauf an welche du meinst ...

Siri macht welche :http://siriblechner.de/beauty/index.html
Allerdings kenne ich ihren Forennamen nicht, falls sie hier rumspringt ^^
Oleg, Tolja? Könnt ihr hier weiterhelfen?

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4332
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: Trinkschädel

Beitrag von Shaataz » Di 23. Aug 2016, 21:21

wendy macht auch welche

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 572
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Anwärter Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Trinkschädel

Beitrag von Ranâck » Di 23. Aug 2016, 23:40

Weil das Thema hier schon aufgekommen ist:
kann man die Dinger nicht auch aus Ton machen und dann weiß bepinseln ?
(nur so als Frage am Rande)

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4332
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: Trinkschädel

Beitrag von Shaataz » Mi 24. Aug 2016, 00:21

Sind sie ja in der Regel ;-) halt noch lasiert

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 572
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Anwärter Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Trinkschädel

Beitrag von Ranâck » Mi 24. Aug 2016, 00:35

Ob ich das wohl hinkriegen würde :scrat:
Egal, auf jeden Fall danke für die Antwort... :up:

Ashka
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:14
Gruppe: Shrak'Kor
Wohnort: Limburg an der Lahn, Hessen
Kontaktdaten:

Re: Trinkschädel

Beitrag von Ashka » Mi 24. Aug 2016, 15:37

... glasiert und gebrannt, vermute ich? Und dafür braucht man wohl einen Brennofen. Ich glaube, so ein Schädel aus luftgetrocknetem Ton wär für den Gebrauch zu instabil - oder irre ich mich?

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4332
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: Trinkschädel

Beitrag von Shaataz » Mi 24. Aug 2016, 17:24

So ist es

Benutzeravatar
Morgach
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 281
Registriert: Di 5. Okt 2010, 17:13
Gruppe: Kulkodar Bajrak
Verbund: Altes Blut

Re: Trinkschädel

Beitrag von Morgach » Do 25. Aug 2016, 20:39

Unsere sind einfach bestellte Mike Meyers Schädel, die innen mit lebensmittelechten Lack behandelt wurden. Haben den Vorteil, dass sie "echter" aussehen, da man quasi aus dem Hals trinkt. Nachteil: sie sind zerbrechlicher und vermutlich auch nicht ganz so gesund wie die Tonschädel.

Benutzeravatar
Gurrag
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 32
Registriert: Di 1. Okt 2013, 12:41

Re: Trinkschädel

Beitrag von Gurrag » Do 11. Mai 2017, 10:18

Möchte euch die kostengünstigste (12€) Möglichkeit die ich gefunden habe nicht vorenthalten:

https://www.amazon.de/Generic-Blumentop ... blumentopf

Ist offiziell ein Blumentopf aber funktioniert eigentlich wie ein Becher. Manche haben eine krümelige Innenseite, die man allerdings mit Epoxidharz oder Bienenwach (dann nichts heißes darin trinken) versiegeln kann.

Mit bisschen Acrylfarbe, kann man den dann noch von außen gut pimpen.

Benutzeravatar
Gurrag
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 32
Registriert: Di 1. Okt 2013, 12:41

Re: Trinkschädel

Beitrag von Gurrag » Do 11. Mai 2017, 10:18

Möchte euch die kostengünstigste (12€) Möglichkeit die ich gefunden habe nicht vorenthalten:

https://www.amazon.de/Generic-Blumentop ... blumentopf

Ist offiziell ein Blumentopf aber funktioniert eigentlich wie ein Becher. Manche haben eine krümelige Innenseite, die man allerdings mit Epoxidharz oder Bienenwach (dann nichts heißes darin trinken) versiegeln kann.

Mit bisschen Acrylfarbe, kann man den dann noch von außen gut pimpen.

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 651
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Trinkschädel

Beitrag von Ugurz » Do 11. Mai 2017, 10:25

Epoxidharz denn Lebensmittel tauglich also um danach draus zu trinken?

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1027
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Herdorf (bei Siegen)
Kontaktdaten:

Re: Trinkschädel

Beitrag von Tarbûrzakh » Do 11. Mai 2017, 10:46

Es gibt im Baumarkt einen Lack auf Harzbasis, der ist Lebensmittelecht, mit dem Pinsel zu verarbeiten und verfälscht die Farbe nicht.
Damit habe ich meine Schädelplatte mehrfach überzogen.
(Ggf auch welchen im Bastelladen oÄ)
Der Duracell-Hase
Kraiizg aurum 'labu tum'ob kulat kraibagturkûrz!

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 651
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Trinkschädel

Beitrag von Ugurz » Do 11. Mai 2017, 11:00

Nice danke Marvin für die schnelle Antwort. dann ist son Schädel ja nen echtes Schnäppchen :)

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1831
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Trinkschädel

Beitrag von Urok » Do 11. Mai 2017, 12:14

Hatten wir auch schon überlüberlegt. Allerdings wussten wir nicht wie groß die sind

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste