Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Blozis Koppel + Erweiterung

Kettenhemden, Brigantinen, Kopfbedeckung, Plattenpanzer... etc.
Forumsregeln
Wir suchen für den Werkstatt- und Tutorialbereich noch einen oder mehrere Leute, die sich des Forums annehmen und es mal in Schuß bringen und moderieren :)
Wenn Du dazu Lust hast, melde Dich bei mir.
Wir freuen uns über Unterstützung!
Das OL-Team
Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:16

Koppel-Erweiterung auf "Sparflamme"
So! (betont ein tiefes, westfälisches "So!)
Endlich habe ich mal während meiner Bastelei daran gedacht, zwischendurch Fotos zu machen. Daher kann ich jetzt auch mal wieder 'ne kleine Doku starten.
Herzstück des Ganzen ist meine selbst gebastelte Lederkoppel, die im Übrigen genauso ähnlich angefertigt wurde, wie das, was kommt.
IMG_2261.jpg


Bitte schreibt erst was dazu, wenn alles fertig ist und hier erschienen ist!
Dateianhänge
IMG_2266.jpg
IMG_2261.jpg
Zuletzt geändert von Blozbarz am Fr 17. Mär 2017, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:21

Grundüberlegung war, inspiriert von zahlreichen "Mitgratlern", ein geflochtenes "Netz" an Ledergurten/-Riemen als Erweiterung meiner Koppel für Oberarme und Oberschenkel zu basteln, ohne dafür viel Kohle auszugeben. (Gürtel oder Pferdegeschirr über Ebay, auch wenn's geil aussieht, wollte ich mir einfach sparen, weil ich noch so viel Polsterleder vorrätig hatte.)

Was brauche ich an Material? Was habe ich auf Halde oder gekauft? Wieviel Kohle?
• ohne Ende Polsterleder (weich, 1-2 mm, grau, braun hellbraun) /auf Halde / für lulu
• 12 kleine Gürtel mit Schnallen / gekauft / für 2,-€/Stk beim Discounter
• große Tube von "good old Stinke-Pattex" / gekauft / für 7,-€
• 6 Tuben schwarze Schuhcreme / gekauft / für 1,-€/Stk
• 1 Knäuel reißfeste, braune Topflappen-Häckelwolle / noch auf Halde gehabt
• Werkzeug: Maßband, Stift, 2 Gürtel als Schablone, Schere, Pflasterstein, Holzraspel, kleine Säge, Lochzange, Nähnadel, Wäscheklammern, Handschuhe /alles seit Jahren auf Halde
Persönliche Ressourcen: jede Menge Geduld

1. Schritt: Koppel anziehen und mit dem Maßband checken, wie lang und wie breit das "Flechtwerk" und die einzelnen Riemen werden soll und wieviele Riemen benötigt werden. (In meinem Fall waren es 16 für die Ärmel und 20 für die Oberschenkel.)
2. Schritt: Maße auf die "Schablonen-Gürtel" markieren.
3. Schritt: Schablonen auf das Leder legen und drumrum zeichnen. Da ich die zukünftigen Riemen etwas dicker haben möchte, markiere ich für jeden Riemen drei Streifen auf dem Polsterleder und schneide sie aus. (Demnach habe ich 36 x 3 => 108 Polsterlederstreifen ausgeschnitten.)
Bild 1 geklebte Riemen.jpg
4. Schritt: Für jeden Riemen klebe ich die drei ausgeschnittenen Streifen mit Pattex aufeinander, damit die Lederstreifen bei den späteren Arbeitsschritten nicht wegrutschen und sie nicht ganz so "labberig" sind und so erscheinen.
Bild 2 geklebte Riemen schon zurecht gelegt.jpg
Bild 3 Werkzeug und nochmal zurecht gelegte Riemen.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:24

5. Schritt: Da man sieht, dass es mehrere Lederschichten/Riemen sind und das spätere "verorken" (Einsiffen und mit Gebrauchspuren versehen) aufgrund der späteren Lederbandnaht mühseliger wird, kommt jetzt bereits die Holzraspel zum Einsatz. Die Kanten der Riemen werden an die Kante eines Pflastersteins gelegt und rau geraspelt. Schürfstellen werden auf den Riemenflächen eingeraspelt und angeraut und mit der Kante der Holzraspel werden Macken reingesägt. Mit der handlichen, kleinen Säge wird jeder Riemen mit Schnitten versetzt. (Cuttermesser tut's auch.)
Bild 4 Kanten der Riemen mit Raspel anschrebbeln.jpg
Bild 5 Flächen anrauen und Macken in den Riemen.jpg
Bild 6 Nahansicht Kanten und Macken etc auf Riemen.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:26

Bild 7 Schnitte in den Riemen.jpg
6. Schritt: Die Löcher für die späteren Seitennähte werden mit der Lochzange vor-bzw. eingestanzt. (Danach hatte ich gefühlt Arme wie Popeye)
Bild 9 gestanzte Nahtlöcher auf Riemen.jpg
Bild 10 Nahansicht gestanzte Löcher.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:30

7. Schritt: Alles wird mit schwarzer Schuhcreme eingewichst. Vor allem die Kanten der Riemen.
Bild 11 Kanten einwichsen.jpg
Bild 12 gestanzte Riemen einschmocken.jpg
8. Schritt: Während die Schuhcreme trocknet, geht es nun ans Werk, 36 Lederbänder auszuschneiden, die für die kommende Kantennaht dienen sollen. Die Bänder sollte möglichst doppelt (oder mehr) so lang sein, wie die Seitenkanten der Riemen. Am Ende sollte das Band spitz zulaufen, damit man das Band später problemlos durch die vorgestanzten Nahtlöcher führen kann.
Bild 8 Lederband ausschneiden.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:34

9. Schritt: Ein "Einfacher Wendling" reicht, um die Kanten zu vernähen. Lasst am Anfang auf der Rück-/Innenseite des Riemens noch einen Zipfel übrig, damit man das Ende hinterher verknoten kann.
Bild 13 mit Lederbänder durch die gestanzten Löcher nähen.jpg
10. Schritt: Die vernähten Kanten der Riemen werden mit Schuhcreme eingeschmockt.

11. Schritt: Alle Riemen werden passend geflochten und zurecht gelegt und mit Wäscheklammern fixiert.
Bild 14  zurechtgelegte und mit lederbandnähten versehene Riemen.jpg
Bild 15 fixierte Riemen.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:37

12. Schritt: Die Riemen werden an den "Kreuzungen" des Flechtwerks mit Häkelwolle aneinander genäht. Es gibt ja bereits gestanzte Löcher, die dafür genutzt werden.
Bild 16 Riemen zusammengenäht.jpg
13. Schritt: Die 12 Gürtelschnallen bzw. Gürtelenden mit Schnallen werden ebenfalls an die oberen Enden der "Ledermatten" genäht. In diesem Fall sind's an jeweils jedem Flechtwerk die beiden äußeren senkrechten Riemen und der in der Mitte.
Bild 17 zusammengenähte Riemen mit Gürtelschnallen.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:39

14. Schritt: die Pendants zu den Schnallen werden an den vorher angepassten und mit Bindfädchen markierten Stellen innerhalb der Koppel angenäht. (Wieder wird mit Häkelwolle genäht und wieder werden die vorgestanzten Löcher an der Koppel genutzt.)
Bild 18 Laschen innen an Koppel am Hüftgurt.jpg
Bild 19 Schulterbereich der Koppel mit drei innen Gürtchen.jpg
15. Schritt: Ständiges Anprobieren hilft, und gibt einen die Gewissheit, ob es sitzt und passt.
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:43

16. Schritt: Alle Nähte noch einmal mit Schuhwichse einsiffen ... Und FERTIG!


Auf zur Anprobe
IMG_2276.jpg
IMG_2278.jpg
IMG_2281.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:46

noch ein paar Nahaufnahmen
IMG_2292.jpg
IMG_2305-1.jpg
und nochmal so
IMG_2306.jpg
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 11:49

In der Sonne sieht`s dann so aus
IMG_2313.jpg

Wie oben bereits geschrieben, kann man sich viel Arbeit und Zeit sparen, wenn man viele Gürtel oder Gurte aus Zaum- oder Zügelzeug hat. Aber hier wollte ich halt ein wenig Kohle sparen.

So, das war`s. Viel Spaß beim (vielleicht) selber machen!
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Mor'tha » Fr 17. Mär 2017, 12:33

Ich mag das :blüm:

Und ich sehe 8) eine neue Maske :up:

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1198
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Blozbarz » Fr 17. Mär 2017, 12:46

Oh ja,... und endlich mal eine die sitzt. :woohoo:
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Urok » Fr 17. Mär 2017, 12:58

Sieht stark aus. Gefällt mir.
Und wer hat dir die neue Fratze geschmiedet?

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 692
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Blozis Koppel + Erweiterung

Beitrag von Ugurz » Fr 17. Mär 2017, 13:11

Da gehst du ja steil lieber Blozi. Gefällt mir sehr sehr gut. Und vor allem danke mal für diese super Anleitung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast