Aufgepasst: Orklager-Messejob zu haben. Mehr Infos: http://www.orklager.org/
Bild

Erste Rüstung/Klamotte für ne neue Grünhaut

Kettenhemden, Brigantinen, Kopfbedeckung, Plattenpanzer... etc.
Forumsregeln
Wir suchen für den Werkstatt- und Tutorialbereich noch einen oder mehrere Leute, die sich des Forums annehmen und es mal in Schuß bringen und moderieren :)
Wenn Du dazu Lust hast, melde Dich bei mir.
Wir freuen uns über Unterstützung!
Das OL-Team
Benutzeravatar
Gortak
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 24
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:27
Wohnort: Pfinztal

Re: Erste Rüstung/Klamotte für ne neue Grünhaut

Beitrag von Gortak » Sa 5. Aug 2017, 17:12

Und in vielen anderen bunten Farben.

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1119
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Erste Rüstung/Klamotte für ne neue Grünhaut

Beitrag von Blozbarz » So 6. Aug 2017, 12:09

Echt!? ... ich bin da zu selten.
Dann würde ich braun oder grau empfehlen, weil ich finde, dass man leichter ins Dunklere verdrecken kann. :)
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Gortak
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 24
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:27
Wohnort: Pfinztal

Re: Erste Rüstung/Klamotte für ne neue Grünhaut

Beitrag von Gortak » So 6. Aug 2017, 12:20

Ich bin da auch alle paar Jahre mal, aber wozu gibt es die große allwissende Müllhalde namens......Internet ;D

Vielleicht fahr ich mal hin wegen Leinenstoff und den Indira Tagesdecken schauen.

Schnittmuster für Tunika und Hose hab ich gefunden.....und festgestellt das ich für die Hose wohl keines brauchen werde.

Benutzeravatar
Mo'Huk
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 23:14

Re: Erste Rüstung/Klamotte für ne neue Grünhaut

Beitrag von Mo'Huk » Mo 14. Aug 2017, 21:32

Moin,

Zum Thema Indira:
Die schwarze ist natürlich ne super Grundlage, mein Gambi ist zB selbstgenäht. Eine Schicht schwarze Indira, ne Schicht Handtücher (Farbe und Form ist schnuppe, geht nur um Polsterung) und dann noch ne Schicht schwarze Indira.
Willst du andere Farben empfehle ich die Weiße Indira und Stofffarbe. Nen Freund hat das mal per Hand und schön unsauber in braun eingefärbt. Hat richtig ekelige Flecken gegeben :)

Grundsätzlich ist aber ein Konzept, sowie ne Unterklamotte wichtig. Darauf kann man super aufbauen :)
Man kann dir hier sicher auch helfen wenn man Bilder von den Materialien hat.

Zum Thema Hose:
Dadurch das ich Tabis und nen Rock trage kann ich ganz gemütlich ne billige Jogginghose tragen :D Hab da nichts dran gemacht und das ist auch noch nicht Priorität für nächstes Jahr. Du siehst, je nach Konzept kann es auch super einfach laufen ;)

Grüße
Mo'Huk

Benutzeravatar
Gortak
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 24
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:27
Wohnort: Pfinztal

Re: Erste Rüstung/Klamotte für ne neue Grünhaut

Beitrag von Gortak » Mo 14. Aug 2017, 21:51

@Mo'Huk:
Hey, das ist ein guter tip, mit dem Handtuch für einen Indira Gami. Hört sich gut an und vielleicht setze ich das um, aber erst mal mit Stoff die Unterklamotte nähen, mit Stoff und Lederstücken, damit es schon recht wild und used aussehen wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast