Ablösen der Latexschicht verhindern?

Schwerter, Äxte, Keulen, Messer, Armbrüste... etc.
Forumsregeln
Wir suchen für den Werkstatt- und Tutorialbereich noch einen oder mehrere Leute, die sich des Forums annehmen und es mal in Schuß bringen und moderieren :)
Wenn Du dazu Lust hast, melde Dich bei mir.
Wir freuen uns über Unterstützung!
Das OL-Team
Benutzeravatar
Slott
treuloser Goblin
Beiträge: 74
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 21:55
Wohnort: Hamburg

Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Slott » Mo 19. Sep 2016, 12:43

Moin! Weiss jemand, was man am besten nehmen könnte, um das ablösen der Latexhaut vom Schaumstoff zu verhindern, was bei exzessiven Gekloppe nach einiger Zeit vor allem an den Schneiden passiert? Verdünnte Acrylisolierungspaste geht ma ganich, trotz Tipps vom Baumarkt.... Und verdünntes Pattex mit Aceton oder sowas, halte ich ich auch für fragwürdig. Zumindest könnte ich mir vorstellen irgendnen Kleber dünn aufzutragen, um die Haftung des Latexes zu verbessern... Ideen?^^

Gorkzlukh
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 12
Registriert: Do 28. Jul 2016, 20:38
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Berlin

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Gorkzlukh » Mo 19. Sep 2016, 16:29

Hey
Ne Bekanntschaft von mir hatte mal in dem Bereich gearbeitet und die meinte zu mir,
Dass man nach dem bemalen mit sehr stark verdünntem Bootslack drüber gehen soll
Am besten 9/10 teile universalverdünner 1/10 teile Bootslack
Und das Latex auf ihrer Waffe hält bombe
Hoffe ich konnte weiterhelfen
Mit freundlichen Grüßen
Gorkzlukh -]

Benutzeravatar
Slott
treuloser Goblin
Beiträge: 74
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 21:55
Wohnort: Hamburg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Slott » Mo 19. Sep 2016, 20:39

Jup. Topcoat kommt eh immer druppe^^ Ich mach meist so 8 Schichten Latex, abe rso nach 12-15 Cons löst sich das Latex meist an den "Knüppelkanten". Ja, aufrauhen mach ich auch meist. Habs jetzt mal probeweise mit ner dünnen Pattexschicht vorm latexen eingeschmiert..

Benutzeravatar
Rhikkalaah
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:33
Gruppe: Mattugur
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Nürnberg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Rhikkalaah » Di 3. Jan 2017, 11:35

ich hab jetzt bereits bei der zweiten dose isoflex das problem, dass das isoflex nicht gut genug auf der latexschicht haftet. nach kurzer zeit löst sich die isoflex-schicht einfach ab. hat jemand einen tipp, was ich nächstes mal anders machen sollte, oder, ob ich die waffe(n) jetzt noch retten kann?
ich bin für jeden tipp dankbar.

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4027
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Grûur » Di 3. Jan 2017, 15:23

zu lange gewartet zwischen der letzten latexchicht und dem auftragen des iso flex ?

Benutzeravatar
Rhikkalaah
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:33
Gruppe: Mattugur
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Nürnberg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Rhikkalaah » Di 3. Jan 2017, 15:45

möglich.... hast du einen tipp, was ich dagegen tun kann? oder was ich nächstes mal besser machen kann? (nicht so lang warten "haha" XXP )

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4027
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Grûur » Di 3. Jan 2017, 23:06

ich hatte das problem selber noch nicht.

aber ich würde versuchen

- wartezeit zwischen dem auftragen der schichten verringern
- frisches latex verwenden
- frisches iso flex verwenden
- ggf hersteller wechseln ( manche produkte vertragen sich einfach nicht)

Benutzeravatar
Rhikkalaah
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:33
Gruppe: Mattugur
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Nürnberg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Rhikkalaah » Mi 4. Jan 2017, 00:58

hm... tatsächlich hatte ich das alles schon. mit dem hersteller hab ich auch schon telefoniert, da schien es keine probleme bisher zu geben. :-\

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4027
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Grûur » Sa 7. Jan 2017, 13:31

vielleicht wars auch zu kalt oder zu warm beim verarbeiten?

oder du hattest einfach pech, der fehler tritt nie wieder auf, die nächsten waffen machen keine probleme und alle sind zufrieden ;)

Benutzeravatar
Rhikkalaah
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:33
Gruppe: Mattugur
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Nürnberg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Rhikkalaah » So 8. Jan 2017, 19:50

;D das wäre natürlich super, aber da bin ich zu ehrgeizig und will den fehler finden, damit es nie wieder vorkommt XP

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4027
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Grûur » Mo 9. Jan 2017, 20:40

okay. dann musst du den fehler erstmal reproduzieren - dann kannst du erst mit sicherheit sagen was der auslöser ist.

aber manche dinge lassen sich nicht immer erklären. vielleicht hasst gott dich einfach ! ich mein...sowas soll vorkommen :D

Benutzeravatar
Borka
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 660
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 20:30
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kiel

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Borka » Di 10. Jan 2017, 01:07

Hatte es schon häufiger das mir das isoflex ab geplatzt ist.
Einmal war es eine alte Waffe die ich neu schützen wollte. Die letzte Schicht Farbe hat sich zusammen mit dem isoflex von Latex gelöst und ist abbröckelt.
Bei der anderen waren es zu dick aufgetragen und hat nach und nach Risse gebildet, die dann nach und nach in Placken ab bröckelten.
Temperatur zur Verarbeitung waren glaub ich 0-40° laut Hersteller.

Benutzeravatar
Rhikkalaah
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:33
Gruppe: Mattugur
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Nürnberg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Rhikkalaah » Mi 25. Jan 2017, 11:54

:scrat: das kann tatsächlich sein, dass es yn manchen stellen vielleicht zu dick ist. Die Verarbeitungstemperatur stimmte jedenfalls, und zu alt was das latex noch nicht, obwohl die waffe ca 3 wochen in der werkstatt stand, bevor ich zum topcoaten gekommen bin. Aber vielleich war das auch schon zu viel für die waffe :scrat:

Benutzeravatar
ShaKhrat
treuloser Goblin
Beiträge: 76
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 19:13
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von ShaKhrat » Mi 25. Jan 2017, 15:59

Also am Zeitraum vom latexen bis zum Isoflex kann es eigentlich nicht liegen.
Ich hab schon mehrere Waffen gehabt die Wochen oder Monate, die ein oder andere sogar Jahre gelatext waren und dann mit Isoflex versiegelt wurden und bisher halten alle einwandfrei.

Benutzeravatar
Rhikkalaah
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 827
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 17:33
Gruppe: Mattugur
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Nürnberg

Re: Ablösen der Latexschicht verhindern?

Beitrag von Rhikkalaah » Mi 25. Jan 2017, 16:07

Woher bezieht ihr denn euer topcoat? Vllt sollte ich mal den hersteller wechseln zum test

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast