Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Schwerter, Äxte, Keulen, Messer, Armbrüste... etc.
Forumsregeln
Wir suchen für den Werkstatt- und Tutorialbereich noch einen oder mehrere Leute, die sich des Forums annehmen und es mal in Schuß bringen und moderieren :)
Wenn Du dazu Lust hast, melde Dich bei mir.
Wir freuen uns über Unterstützung!
Das OL-Team
Benutzeravatar
Jin_Yji
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 401
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:49
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal'Hai
Wohnort: Koblenz

Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Jin_Yji » Di 23. Dez 2014, 13:46

sers zusammen,

Da ich Jin wohl kaum mit dem Blasrohr (mit Tampongeschossen) weiter spielen kann, hab ja gehört, dass es inzwischen doch sehr verpönt ist, suche ich, als ein leichter Shirku, eine Fernkampfwaffe die ich im Schlachtgetümmel, entfernt von der Front nutzen kann. Ziel ist es, etwas zu haben, was leicht ist, ich schnell wegpacken kann und mich beim spähen weniger behindert.

Habe mich mal umgeschaut:

Zhuul hat mir den Skytenbogen mit 30lbs von http://www.varvoelgy.de/ empfohlen. hatte das Ding auch in der Hand gehabt, aber mir fehlen Vergleichswerte.

Dass ein Bogen mit Pfeilen nicht günstig ist, weiss ich. Max Schmerzgrenze sind 140 Tacken.

Was könnt ihr empfehlen, wie sind eure Erfahrungen, speziell in der Handhabung und Wartung(?). Verorken ist da nicht das Problem.

schiesst los und thx ;-)

Benutzeravatar
Sget
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 5583
Registriert: So 19. Jul 2009, 13:17
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: Bal'hai / UB
Wohnort: Utopion / Trier
Kontaktdaten:

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Sget » Di 23. Dez 2014, 13:52

Nimm aquapearls, dann brauchst du keinen Bogen kaufen. Das Zeug ist biologisch abbaubar un bei weitem nicht so ein problem wie Tampons. Gibts im bastelbedarf.
Frauen, er ist nicht zu beaucoup!

Chue: Sören, tippst du eigentlich mit dem Penis?
Sören: Ja!
Chue: Warum?
Sören: Meine Finger sind zu dick!
------
Shrak'kor Style, leider geil

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4012
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Grûur » Di 23. Dez 2014, 14:16

wenn du romantisch baden willst, nimm aquapearls ;-P

Benutzeravatar
Yaggitlh
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 281
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:31
Gruppe: Im Aufbau
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Oberösterreich

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Yaggitlh » Di 23. Dez 2014, 14:50


Benutzeravatar
Zhûul
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 962
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:42
Gruppe: Gimba Squad @ MTK
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Zeh Capital!

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Zhûul » Di 23. Dez 2014, 15:41

Also wenn du diese Blowjob-Heimtrainer lieber magst als Bögen oder Armbrüste, nimm wirklich die Aquaperls... die werden recht häufig benutzt... kann halt ins Auge gehen ;)
Gimba-brothers! Witness me!

Kill a man and be a killer, kill ten men and become a monster,
kill a hundred and be a hero, kill tens of thousands and you will be a conquerer!

Benutzeravatar
Sget
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 5583
Registriert: So 19. Jul 2009, 13:17
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: Bal'hai / UB
Wohnort: Utopion / Trier
Kontaktdaten:

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Sget » Di 23. Dez 2014, 16:09

Zhûul hat geschrieben:Also wenn du diese Blowjob-Heimtrainer lieber magst als Bögen oder Armbrüste, nimm wirklich die Aquaperls... die werden recht häufig benutzt... kann halt ins Auge gehen ;)



Höhö... kann n Pfeil auch du Schmock. Wenn die richtig voll wasser sind, kann man damit pissflecken beim Feind simulieren. Mach das mal mit nem IDV Pfeil :)
Frauen, er ist nicht zu beaucoup!

Chue: Sören, tippst du eigentlich mit dem Penis?
Sören: Ja!
Chue: Warum?
Sören: Meine Finger sind zu dick!
------
Shrak'kor Style, leider geil

Benutzeravatar
Jin_Yji
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 401
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:49
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal'Hai
Wohnort: Koblenz

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Jin_Yji » Di 23. Dez 2014, 19:35

Narr...ich bin kein blasehase.
Die kugeln sind pure Chemie,

hab das ne Weile getestet, doch die Dinger fliegen nicht mehr als 10m, die Streuung ist gigantisch, bei zuviel Druck zerfleddern die im Flug und wenn sie auftreffen merkt ein plattenschwein eh nix. Als Spassobjekt aber cool.

Aussehen ist mir latte..am liebsten nen Erfahrungsbericht..googlen kann ich selbst |P

Benutzeravatar
Yaggitlh
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 281
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:31
Gruppe: Im Aufbau
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Oberösterreich

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Yaggitlh » Di 23. Dez 2014, 19:37

Dann nimm Nerf Darts (die Whistler). Die pfeifen und fliegen recht gut, bei genug Puste. -/P

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4012
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Grûur » Di 23. Dez 2014, 20:30

bei uns im trupp haben wir 3 oder 4 leute mit den kurzen reiterbögen. hab selber damit geschossen und bin erstaund von reichweite und genauigkeit. * will mir selber vielleicht auch einen bogen zulegen*

Benutzeravatar
Jin_Yji
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 401
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:49
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal'Hai
Wohnort: Koblenz

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Jin_Yji » Di 23. Dez 2014, 22:31

@GRUUR woher? :-)

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4012
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Grûur » Di 23. Dez 2014, 22:34

die bögen waren alle von der seite , die dir zhuul empfohlen hat

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7447
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Bub-Hosh » Mi 24. Dez 2014, 05:51

egal was du tust kauf kein holz. plastik is toll. kann in der pfütze liegen bleiben, is dir egal ob mal wieder die superschwere infanterie drauflatscht, abtarnen, bei orks eh super möglich und ende.

aber bloss nicht so einen larpbogen mit matte oder schaum drauf.


lieber sowas hier.
http://www.ribos.com/aid-4975-RAGIM-MAT ... bogen.html

Benutzeravatar
Yaggitlh
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 281
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 19:31
Gruppe: Im Aufbau
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Oberösterreich

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Yaggitlh » Mi 24. Dez 2014, 10:25

Generell GFK, Metall etc ist sehr zu empfehlen ja! :up:

Benutzeravatar
Urathrak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1437
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 16:13
Gruppe: Kupra Turach
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Urathrak » Mo 29. Dez 2014, 11:58

Ich selber bin kein Fernwaffenjimmi, habe aber durchaus Erfahrung mit Bögen, da ich die Teile mal verkauft habe und auch lange einen Bogen hatte.

Ich kann die Varvoelgy nur wärmstens empfehlen. Der Peter ist absolut kompetent was Beratung angeht. Der kennst sich einfach aus. In meinen Mittelalterverein haben winige Bögen von ihm und ich hatte auch sehr lange einen seiner Bögen in Gebrauch. Die Teile sind klasse Bögen und lassen sich gut schießen. Die Haltbarkeit ist auch ohne Beanstandungen.

Zum Verorken kannst du Lederapplikationen auf die Wurfarme aufbringen oder ne neue Husse nähen oder was drumwickeln und festzurren. Dabei veränderst du allerdings dieEigenschaften des Bogens. Um dann noch optimale Ergebnisse zu erzielen, musst du ein wenig tüfteln.

Benutzeravatar
Slott
treuloser Goblin
Beiträge: 74
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 21:55
Wohnort: Hamburg

Re: Bögen: Empfehlungen, Erfahrungen gesucht

Beitrag von Slott » Fr 1. Mai 2015, 22:22

Wie siehts beim verorken eines Bogens eigentlich mit Schaumstoff-Applikationen aus? Also Arme und Griff bekleben, latexen, topcoaten..? Geht das oder reißt dann beim Zug das ganze wieder ab/auf, bzw. fliegt der Pfeil dann überall hin, nur nich dahin, wohin man gezielt hat?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast