Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Taznak

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und/oder Deine Gruppe vorzustellen.
Forumsregeln
Threadtitel:
Der Name reicht aus.
Kein Bla im Titel, kein halli hallo oder sonstiger Scheiß.
Wenn hier weiterhin so beschissen Thread-Titel benutzt werden, laß ich mir irgendwas sehr garstiges als Belohnung einfallen.
FASST EUCH im Titel KURZ!
Danke.
Benutzeravatar
Karr
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 49
Registriert: So 4. Jan 2015, 12:42
Gruppe: Doram Zau

Re: Taznak

Beitrag von Karr » Sa 1. Okt 2016, 06:54

Hi..

Also sieht schon mal recht ordentlich aus....


Was macht eine Ork Klamotte zu einer guten Ork Klamotte. ...
Used-look.
Gibt sehr einfache Klamotten die durch gutes Weathern sehr realistisch und dadurch gut aussehen.

Bei deinem Leder zum beispiel sieht man das es frisch ausgeschnitten ist.
Wenn man die kannten mit Hammer und Drahtbürste bearbeitet sieht das relativ schnell wesentlich cooler aus.

Auf YouTube gibt s dazu auch n paar vids...z.b von nuclear snail

Ansonsten finde ich das Design schon sehr stimmig...würde dir aber raten die Beine nicht zu schwer zu behängen...ab und an muss der Ork rennen ;)

Benutzeravatar
Scucho
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 20
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 22:15

Re: Taznak

Beitrag von Scucho » Mo 3. Okt 2016, 22:01

Danke für die Rückmeldungen ;D
Ich werde natürlich weitere Bilder zeigen wenn ich wieder welche habe XD
Falls euch bis dahin noch weitere Dinge in den Sinn kommen die mir helfen könnten oder die euch Interessieren, dann schreibt dies sehr gerne hier rein ;)

LG Taznak

Benutzeravatar
Scucho
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 20
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 22:15

Re: Taznak

Beitrag von Scucho » Di 4. Okt 2016, 20:14

Hi

Kurze Frage was empfehlt ihr einen Maske die unter dem Kinn geschlossen ist oder eine die offen ist?

Danke für die Antwort 8D!

LG Taznak

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 606
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Taznak

Beitrag von Ranâck » Di 4. Okt 2016, 22:35

Das ist eine Frage wie X-Box und Play Station 8D!

Muss jeder selbst wissen...

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 137
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Taznak

Beitrag von Khrosh » Mi 5. Okt 2016, 20:20

was ranack sagen wollte ist:

beides hat vor und nachteile, du musst entscheiden welche
vorteile dir lieber sind.

ein offenes kinn heisst für dich:

-du musst das kinn schminken, dort kann es dann auch wieder verlaufen
-du hast mehr mimik, sprich du kannst mehr faxen mit dem mund machen,
lächeln zB.
-du hast weniger probleme im spiel nahrung zu dir zu nehmen

ein geschlosenes kinn heisst für dich:

-du brauchst dein kinn nicht schminken, musst weniger oft nachschminken,
-du hast fast immer den gleichen gesichtsausdruck, was es leichter macht,
den ganzen tag böse zu gucken,
-du kanns deinem gesicht auch an der stelle nen coolen fiesen ausdruck
verleihen, den du so vllt mit deinem menschenmund niemals hin bekommst
- evtl kannst du feste nahrung nur noch eingeschränkt,
oder flüssige nur noch durch einen strohhalm zu dir nehmen

ich zb benutze derzeit eine maske die unten zu ist,
finde es persönlich angenehmer, weil es mein ganzes gesicht verschleiert.
habe aber öfter das problem, dass mir die getränke zwischen kinn und maske durch laufen.
ist nur im sommer mit lasersonne und in kombination mit wasser ein gewünschter effekt...

mach was draus

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Taznak

Beitrag von Skrizgal » Mi 5. Okt 2016, 22:17

Ich bin jetzt wieder von einer Maske mit offenem Kinn auf eine Maske mit geschlossenem Kinn umgestiegen. Das offene Kinn hat sich bei mir IMMER und gefühlt nach 5min abgeschminkt (tatsächlich hielt die Farbe etwas länger, aber meh). Ich konnte aber uneingeschränkt essen und trinken. Jetzt mit geschlossenem Kinn kein scheiß nachschminken mehr. Aber ich kippe mir halt auch immer Getränke und Co. in die Maske. Das is unglaublich eklig (finde ich zumindest). Spätestens bei bappsüßem Zeug wie Baylies wirds grenzwertig. Essen und Trinken is dadurch auch gleich viel komplizierter (Strohhälme ftw!).

Was ich empfehle? Entweder ein Kinn das sich super mitbewegt (erlaubt mehr Mimik als ein starres und es isst sich damit ganz viel angenehmer), oder gleich ein loses. Quasi eine zweiteilige Maske. Damit hat man eigentlich gleich die Vorteile beider Varianten (mit und ohne Kinn) in einer Maske.

Ich hab wie gesagt jetzt schon beides ausprobiert und beides is sowohl praktisch, als auch nervig. Ich werde vllt mal die zweiteilige Maske ausprobieren und sehen, ob sich meine Vermutungen bestätigen...

Also jo, was Khrosh sagt: selbst rausfinden was für dich besser passt.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Taznak

Beitrag von Urok » Mi 5. Okt 2016, 22:23

Modelliere den Mund breit genug und du kannst mit etwas Übung gut Essen und trinken. Dafür presst du deine Zunge von innen gegen die Unterlippe wenn du den Mund aufmachst. So kriegst du den Maskenmund weiter auf. Natürlich wirst du so keinen Döner essen können, aber mundgerechte Stücke sind kein Problem.

Klar beim trinken kann mal was daneben gehen. Aber von 10Drinks passierts mir vllt 4 mal. Außer bei Wasser. Das Kippe ich mir ruhig so runter. ;)

Benutzeravatar
Scucho
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 20
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 22:15

Re: Taznak

Beitrag von Scucho » Fr 7. Okt 2016, 15:37

Wow danke für eue Hilfe !! XD

Eine frage hätte ich noch soll man die Maske die ein offenes Kinn hat noch ankleben mit Maskenkleber oder hält das auch so.? Hab ein wenig schiss das sich die Maske irgendwann verzieht oder wölbt oder der gleichen.... :(

Danke

LG Taznak

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 137
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Taznak

Beitrag von Khrosh » Sa 8. Okt 2016, 08:52

wenn die maske nach deinem gesicht modelliert ist,
wirst du sie nicht festkleben wollen,
das ist dann mehr oder weniger wie ein latexhandschuh
auf dem gesicht, vom gefühl her

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Taznak

Beitrag von Skrizgal » Sa 8. Okt 2016, 14:51

Nenn es beim Namen und sag Gummistiefel. ;)

Offenes Kinn würde ich nicht ankleben. Mastix auf dauer im Gesicht ist eigentlich ziemlich eklig. Mir reichte das schon als ich einen Tag mit Maskenteilen (und Mastix) rumgelaufen bin. Das war.. bescheiden.
Wenn die "Kinnlappen" zu sehr rumwabbeln kannst du die mit einem Gummiband (annähen, festlatexen) verbinden, dass sie am Gesicht bleiben. Oder eben aus der Vollmaske wirklich nur ein Loch für Unterlippe und (Teil) Kinn rausschneiden.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Taznak

Beitrag von Urok » Sa 8. Okt 2016, 18:31

Letzteres wäre dann auch mein Vorschlag. Nur den Mund frei zu lassen. Nicht das komplett kinn. Abgeschminkte Lippen sehen immer noch besser aus als son Kinnförmiger Leuchtturm im Gesicht .

Benutzeravatar
Scucho
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 20
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 22:15

Re: Taznak

Beitrag von Scucho » Di 18. Okt 2016, 17:11

Soooo ich kann endlich zurück schrieben 8D!

Also danke erst einmal für eure super Hilfe XD ich werde mir die Wahl der Maske noch einmal genau anschauen und genau abwägen was ich wie möchte Oo) :P
Was noch cool wäre beziehungsweise was mir extrem helfen würde wären Bilder von euren Gewandungen ;D
Dann kann ich meinen Kram anpassen oder verbessern oder wie auch immer XD

Danke euch

LG Taznak

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 137
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Taznak

Beitrag von Khrosh » Di 18. Okt 2016, 17:32


Benutzeravatar
ANSGAR
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2975
Registriert: So 8. Jun 2008, 20:50
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Hürth/Köln

Re: Taznak

Beitrag von ANSGAR » Di 18. Okt 2016, 20:09

kleiner tip vom bartträger für bartträger:
nimm eine maske ohne kinn.... ich hatte mal eine mit kinn - war auf dauer ziemlich kacke den bart zurück in die maske zu stopfen..
aber musste selber entscheiden.. :)

Benutzeravatar
Sapat
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:04
Gruppe: Zabîs Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur

Re: Taznak

Beitrag von Sapat » Di 18. Okt 2016, 20:45

Ohja, Bart im Mund... oder in der Nase ist garnicht witzig. Dann schmink den Bart einfach mit. Hab meine neue Maske auch vom Mund und Kinn befreit. Ich kann nur dafür sprechen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste