Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

[Plot] Lagestrukturen für 2014

Benutzeravatar
Sakaaf
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 20:55
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrücken

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Sakaaf » Do 10. Jul 2014, 20:57


Benutzeravatar
Zoshakan
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 560
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 10:29
Wohnort: Tru-Mal
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Zoshakan » Fr 11. Jul 2014, 09:00

ich hab wieder internet, bin also absofort wieder dabei.

ich würd mich bereit erkläre den Kastellan und Ausbilder zu machen. Dafür bin ich prädestiniert weil ich nicht weit weg kann :D und ich denke ich kann der aufgabe was abgewinnen.
was ich cool fände: wenn der rape-train am ersten abend wieder daheim ist, sollten sich alle hohen tiere zusammensetzen und wir sollten uns wild darum streiten wer welchen posten bekommt, weil sowas ja eine prestigeträchtige sache ist. und dann einigt man sich nach und nach auf das was man eh ausgemacht hat.

btw, ich hab ein "wie gewinnen wir den LARP-Krieg in 5 Schritten, inkl tl;dr" verfasst.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/358 ... torial.rtf
da sollte wirklich alles wichtige drin sein und es ist nicht zu schwer zu verstehen.

ansonsten stimme ich hier allem möglichen zu, vor allem dass unsere leute übung brauchen. die leute haben einfach nicht mehr das "ich will dich um alles in der welt zernichten"-mindset. Das ist schade. lagerrat ist auch toll.





was till gesagt hat, stimmt (außer die sache mit den lanzen :) lanzen > schilde auf dem feld, außer im sturm).

montag sykpen ist auch knorke

Benutzeravatar
Sakaaf
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 20:55
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrücken

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Sakaaf » Fr 11. Jul 2014, 16:11

äh....cool^^
alle probleme gelöst :)

Benutzeravatar
Borka
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 658
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 20:30
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kiel

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Borka » Fr 11. Jul 2014, 16:42

Ja sehr gut finde ich cool
Hab ihr irgendwo eure Befehle stehen, damit man die auch als Gratler lernen kann und nicht immer wie ein Pfosten da steht ?

Benutzeravatar
Zoshakan
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 560
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 10:29
Wohnort: Tru-Mal
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Zoshakan » Fr 11. Jul 2014, 20:29

könnte ich dir theoretisch zukommen lassen, das sind aber viele. und viele die ihr absolut nicht braucht.

das passt übrigens zu nem punkt der mir eingefallen ist:
wir sagen ja, wir sollen mehr zusammen üben. da stimm ich schon zu, aber der einfache fußlatscher sollte darin geübt sein mit seiner truppe zusammen zu bleiben und gegner möglichst effizient zu zerlegen.
den überblick bewahren müssen wirklich nur offiziere, also eine handvoll leute, dem der rest hinterher läuft.
fußlatscher bob muss nicht wissen wann der general eine überflüglung will, aber Sakaaf muss wissen wenn es Großmeister Naguur will (nur ein Beispiel, ihr dürft die Namen auch gerne vertaucshen).
was ich sagen will: wir bosse müssen einen weg finden gut und einfach unterienander zu kommunizieren, was aufm feld recht schwer sein kann.
stellt sich die frage wie? bannergewedel? - kompliziert
absprache davor - unflexibel
läufer? braucht leute.
hat wer ne bessere idee?

generell zur ausbildung: Keep It Stupid.
Meinem eigenem super Tutorial folgend, würde ich sagen, umso einfacher man Sachen hält, desto besser ist es. Keine großen Formationsübungen - lieber ohne genaue Ordnung beisammen bleiben. Schlachtlinien ergeben sich eh von alleine wenn man an den Feind gelangt. Einfache Prinzipien einprügeln, Befehle auf einem Minimum halten und gewinnen. :)

Benutzeravatar
Gnob
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1517
Registriert: Di 8. Mär 2011, 16:29
Gruppe: Throrobaakal
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Gnob » Fr 11. Jul 2014, 21:21

Ähm. Ich bin ja ein Freund vom Kabelkapuhl. Felddosentelefone für alle :D

Ich persönlich bin für Läufer. In meinem Kopf ist das nichts ehr effektiv aber vom Spiel her bestimmt schön für die Leute die es amchen würden

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7258
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Shartok » Fr 11. Jul 2014, 21:41

was ich sagen will: wir bosse müssen einen weg finden gut und einfach unterienander zu kommunizieren, was aufm feld recht schwer sein kann.
stellt sich die frage wie? bannergewedel? - kompliziert
absprache davor - unflexibel
läufer? braucht leute.
hat wer ne bessere idee?

generell zur ausbildung: Keep It Stupid.


Genauso : KISS.
Wir machen hier keine großartigen Taktiken. Es reicht ohnehin völlig, wenn...
a) die Leute sich mal nicht völlig sinnlos zerstreuen.
b) die Leute zu einem bestimmten Zeitpunkt etwas tun
c) die Leute, wenn sie denn zerstreut sind, sich auch wieder sammeln

Wir brauchen mMn nicht mehr als
1) Gruppen definieren, die etwas Bestimmtes tun sollen (Lücken brechen, Plänkler abfangen...bla)
2) Ggf. vorher absprechen, wenn sie zu einem bestimmten Zeitpunkt etwas Bestimmtes tun sollen.
3) Ein Minimalset von Befehlen definieren : Sowas "Angriff. JETZT !" "Stehenbleiben" "Sammeln" "Flucht" und vielleicht "Bewegt euch nach da, wo ich gleich hingestikuliere"
4) SICHTKONTAKT HALTEN UND SUCHEN.

1/2/3 kann man ganz basal halten. Das klappt dann, oder klappt nicht. Aber es klappt garantiert sehr viel besser, wenn man 4) im Kopf behält und das durchzieht. Wenn man als "Gruppenoberhoschi" im Kopf hat, dass man halt der Gruppenoberhoschi ist und die Funktion des Gruppenoberhoschis idR nicht darin besteht sich in der Schlachtreihe immer und grundsätzlich als Erster zu Beulen, sondern zu schauen, wann die Gruppenhoschis das tun sollen...dann kann man allein über Blickkontakt und Gesten unheimlich viel tun.
Und das generiert eine ganze Menge zusätzliches Spiel.

Das ist alles ein total schmales "Set" an "Anforderungen". Auch gar nicht kompliziert...es braucht halt bloß Leute, die Bock haben Struktur zu MACHEN. Ob sie das können sieht man dann...Überblick hat nicht jeder. Allein, weil das tatsächlich auch etwas ist, das man lernt. Aber wir brauchen hier auch kein "Leistungsmaximum" von Leuten, die das ernsthaft gut können. Wir brauchen einfach bloß Leute, die bewusster mit dem Thema "Struktur im Larp - und warum das eigentlich idR geiler ist" umgehen :).

Die Anforderungen an den normalen Krieger sind : Hör auf den, der in Deiner Gruppe das Sagen hat. Fertig.
Kann man problemfrei IT regeln, wenn Leute die Übersicht verlieren und sonstwo herumtüddeln.

Die Anforderungen an den, der das Sagen hat sind :
Vor der Schlacht : 1) (siehe oben) Grobe Absprachen treffen, wie : "Ich steh links und halte, greife auf Befehl an". Gegebenenfalls 2) festlegen. ("Wenn Obermufti 'SNUSNU' schreit und karateschlagartige Gesten
in Richtung eines Gegners gemacht werden...ODER jemand die ganze Zeit INRAS ! INRAS ! INRAS IHR KACKMADEN ! schreit und dabei aufgeregt erscheint...dann soll wohl angegriffen werden")

Während der Schlacht : Tue was unter 1) besprochen, habe 4) im Kopf und schau immer wieder zu den Obermuftis, ob die eventuell seltsam herumgestikulieren. Und dann wäre es gut 2) oder 3) zu kennen, weil das Rumgestikulieren vielleicht irgendwas bedeuten soll.

Mir kann keiner erzählen, dass das nicht funktionieren soll. Ich seh´ das regelmäßig als SL, dass man sowas aus dem Stehgreif mit 50 NSC in drei Schlachten so weit auf die Reihe bekommt, dass 50 NSC 150 Spieler ohne "Dauerbewellung" zerlegen, wenn die Spieler keine Taktik haben.

Und Läufer gehen immer.

Braucht man aber idR nicht, wenn man es schafft sich gelegentlich mal anzuschauen.

Und dem Obermufti sollte klar sein : Alles ist vorbei, wenn ne Gruppe erstmal wirklich im Kampf drinhängt.
Mit ´ner richtig guten Gruppe, die bissl mehr als verplanter Hühnerhaufen ist, bekommt man ggf. sogar sowas Abstraktes hin wie "Sich aus dem Kampf lösen und woanders hingehen".

Wir brauchen halt einfach ein paar Chefs und ein paar Hirtenhunde.
Dann läuft das.

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Naguur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3528
Registriert: Mi 6. Feb 2008, 00:32
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: BH und UB
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Naguur » Mo 14. Jul 2014, 11:57

Dann heute abend um 8 wies aussieht

Besser den Spatz in der Hand als die Krähe im Nacken


Benutzeravatar
Sakaaf
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 20:55
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrücken

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Sakaaf » Mo 14. Jul 2014, 15:09

jup

Benutzeravatar
Shartok
Administrator
Administrator
Beiträge: 7258
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 20:46
Gruppe: AngGijak
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Ffm
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Shartok » Mo 14. Jul 2014, 15:29

yup

Glaubt nix - Fragt nach.


Benutzeravatar
Sget
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 5583
Registriert: So 19. Jul 2009, 13:17
Gruppe: Shrak'kor
Verbund: Bal'hai / UB
Wohnort: Utopion / Trier
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Sget » Di 15. Jul 2014, 13:03

So als Ergebnis von gestern Abend:

Lagerrat geben, bestehend aus je einem Vertreter von BH, UB und Grat.
Wer genau da teilnimmt wird vor Ort und nach jweiliger Verfügbarkeit entschieden, es sind also nicht imemr die gleichen. Dieser Rat soll dafür sorgen, dass eine zuvor OT beschlossen Roadmap IT umgesetzt wird. Es sollen allgmein wichtige Informationen geteilt und schnelle Entscheidungen getroffen werden indbesonder in den Bereichen Kriegsführung und Diplomatie.
Getroffen wird sich jeden morgen um 11 Uhr OT zum Infoabgleich und dann mehrmals täglich IT (bei Bedarf)

Diplomatie

wird weiter gehandhabt wie bisher, wobei sich die großen drei darauf verständigt haben mehr und intensiver miteinander zu reden, um sich gegenseitig auf dem laufenden zu halten.

Burgvogt:

ist vorrangig dazu da, ist als hoher "Beamter/Verwalter" durch das Lager zu tingeln und Spiel anzutreiben. Wenn Logistisch irgendetwas gebraucht wird (Heiler brauchen Verbände, Grishmakkai brauchen Sklaven, GNH braucht Alkohol) dann sollte das dieser Person gemeldet werden, die sich dann darum kümmert (Expeditionen zusammenstellt, Orkunterhändler losschicken etc) und notfalls den Rat informiert, bevor dort Engpässe entstehen.

Den Burgvogt übernimmt Senior Krieger alias Sascha Kai.



General:

Der General ist oberster Heerführer. Er ist zuständig für die Ausbildung der Truppen, die "Taktik" in der Schlacht, er befiehlt wann wohin ausgerückt wird (idR nach Vorgabe des Rates). Dabei hat er alle Freiheiten über taktik zu reden mit wem er will, sollte allerdings mehr Leute der unterschieldichen Fraktionen einbinden, wenn die zeit es zuläßt.

Übernommen wird diese Rolle von Naguur



Armee:

Die Armee bleibt bestehen wie bisher mit ihren 4 Blöcken (Grat Militär, Grat Miliz, BH, UB)
Die Blöcke agieren unabhängig voneinander. GGF können teile eines Blocks einem anderen zugeordnet werden, wenn dies nötig ist. (Z.b. UB ist ausgezogen 5 mann davon bleiben
zurück und schließen sich der BH an)

Worauf wir in diesem Jahr nochmal gesondert wert legen ist: Training. Sowohl für die Mannschaften (wie setze ich Befehle um, wie verteidige ich aktiv, wie greife ich an etc.) als auch für die Offiziere (Wo muss ich stehen, wie/wann/wo/wie oft muss ich meine Befehle geben, wem muss ich wann wie was melden)

Zu beiden wird es Theoretische Guides geben. Für die Mannschaften wird dazu noch ein gesonderetes Training stattfinden, wo man sich dann ggf auch nochmal die offiziere anschauen kann um da neben OT noch ein paar Tackte zu verlieren.

So far bis hier

Edit:

Es gibt einen Wachhabenden pro Tag. er kümmert sich um die Bewachung des Lagers, wenn wir nicht komplett ausgezogen sind. Er organisiert sich die Leute die er dafür braucht, wo er sie her nimmt ist
egal.

Beispiel: Gnöbbelz wir am Mittwoch zum Wachoffizier für das UB bestimmt. Asht(Grat) schuldet ihm einen Gefallen, deswegen stellt er 3 von seinen Leuten dafür ab, aus seinem eigenen Trupp nimmt Gnöbbelz 2, Garouks will 4 seiner Ushatar belohnen und 2 weiteren ist langweilig weshalb er ingesamt 6 mitgibt. Damit Hat Gnöbbelz sich 11 Mann zusammengeschnorrt die er im Schichtbetrieb ans Tor stellt. Er selbst ist als Wachhabender am Tor und überprüft die Leute die rein wollen. Ist er nicht am Tor steht dort ein von ihm bestimmter Stellvertreter..

Jede Gruppe ist verpflichtet sich anteilig an ihrer Größe am Tordienst zu beteiligen. Klingt immer nach Arbeit und langeweile, was es aber defintiv nicht ist. Denn auch am Tor kann Uruk saufen und zocken.

Mi UB
Do Grat
Fr BH
Sa nach Vereinbarung.
Frauen, er ist nicht zu beaucoup!

Chue: Sören, tippst du eigentlich mit dem Penis?
Sören: Ja!
Chue: Warum?
Sören: Meine Finger sind zu dick!
------
Shrak'kor Style, leider geil

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4024
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Grûur » Di 15. Jul 2014, 14:13

ja !!

Benutzeravatar
Kognac
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3169
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 21:32
Gruppe: Thorobakaal
Wohnort: Hennef

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Kognac » Di 15. Jul 2014, 19:48

Klingt gut, denn am Tor kann man mit ein paar mehr Leuten echt gutes Spiel haben und Spaß haben.
Freu mich drauf.

Benutzeravatar
Falschmünzer
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2555
Registriert: Mo 13. Apr 2009, 22:24
Gruppe: Azshag'Ardai
Wohnort: Groß-Frankfurt, ADL

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Falschmünzer » Di 15. Jul 2014, 20:18

Ich denke, dass es sich (schon aus blankem Eigeninteresse) auch irgendwie organisieren lässt, zumindest einen entsprechend abgetarnten Fünfeuro-Ikeatisch, ne Baab und ein paar Krüge am Tor zu deponieren, damit die Leute da Beschäftigung haben.
Ich setz mir das zumindest mal auf meine Einkaufsliste.
Stellvertretender Vorsitzender der sozialistischen Arbeiterkolchose Ruchai II - Azshag'Ardai-Agraralkoholkombinat. Freundschaft, Genossen!

Benutzeravatar
Gnob
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1517
Registriert: Di 8. Mär 2011, 16:29
Gruppe: Throrobaakal
Verbund: Ushtarak Burzum
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Plot] Lagestrukturen für 2014

Beitrag von Gnob » Mi 16. Jul 2014, 02:03

Da ist man einmal nicht dabei und wird ein Beispiel.
Ich übernehme freiwillig für alle Tage Dann muss ich nicht marschieren :D

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast