Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Zusammenfassung OHL Plot/Karnroth

Hier findest Du alle Infos zum OHL auf dem Epic-Empires
Antworten
Benutzeravatar
Narkdrau
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 509
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 18:49

Zusammenfassung OHL Plot/Karnroth

Beitrag von Narkdrau » Mi 11. Jan 2017, 17:57

Dur! Ushtarak! Burzum!

Hintergrund: Gruppensprecher wurden von Team Plot OHL zu einem Gespräch über OHL-Plot/Hintergrund eingeladen, zur Vorbereitung der EE Tafelrunde und des OHL Frühjahrtreffens. Im Folgenden findet sich nun die Zusammenfassung dieses Gespräches.

1. Strukturen zum Spiel: “OHL-Plot”
Team Plot OHL besteht aus Kai (Sakaaf/SH), Lena (Shataaz/SH), Christian (Narkdrau/Karnroth-GMK), Daniel (Prakhum/TQ) und Niklas (Garouk/AA)
Schickt uns gerne Plotideen (Was wollt ihr erleben? - PN an OHL-Plot) oder bestehender Plot und/oder geplante Vorhaben - wir kümmern uns! Je mehr wir über eure Plots wissen, desto besser können wir vernetzen, organisieren und euch unterstützen - auch in Kontakt mit anderen Lagerorgas (EE-Tafelrunde)!

2. Feedback OHL2016 und Ausblick OHL2017
Feedback 2016 - Spiel
Was ist gewünscht im:
Spiel im OHL untereinander/miteinander
Spiel mit anderen Lagern auf dem EE

Das interne Spiel wurde sehr positiv gesehen, insbesondere durch die Halle, die durch die Verdichtung der Truppen den erwünschten Effekt hatte. Probleme die angesprochen wurden, mit dem Wunsch nach Verbesserung waren:
Bessere Nutzung der Technik (Sound + Nebelmaschine) zur Steigerung der Ambiente (Stichpunkt: Angriff von Norrelag), bessere Dachabtarnung
Die TQ akzeptieren die magische Natur der Welt und magische Handlungen an sich, wünschen aber in diese nicht eingebunden zu werden.
Engere Zusammenarbeit OT zwischen den Gruppen wurde als positiv empfunden, so dass zukünftige Treffen dieser Art nicht ausgeschlossen wurden
Es wurde klargestellt, dass unbegleitete Gäste in der Halle als “Freiwild” gelten

Zum bisherigen Plot wurde sich positiv und unterstützend zum Resourcenspiel geäussert (s.h. Hintergrund und (3)) - allerdings wurde angemerkt das Plot der im Spiel von anderen Lagern an Gruppen/Personen OHL herangetragen wird nicht immer weitergeführt oder kommuniziert wird (s.h. (3) Karnroth).

Weitergehendes Spiel mit anderen Lagern wurde mehrheitlich als bisher schwierig empfunden, mit dem Wunsch das zu verbessern. Als hauptsächliche Anspielstationen auf dem EE wurden genannt:
  • Stadt (Pulvergraben, Orient, Pantherbanner)
    Grüner Komet (s.h. Hintergrund)
    ZK Berührungspunkte (ZK steht für Kampf gegen Theki)
3. Plot
Der Hintergrund wie unten geschildert wurde angenommen und gilt nun als gültig und wird so nun verwendet um weiteren Plot (z.B. Gerüchte etc) zu generieren und OHL Geschichte zu schreiben. Gemeinsame Aktionen des OHL wurden zustimmend begrüsst und unterstützt, mit dem Wunsch auf längere Einzelaktionen (z.B. Belagerungen) und weniger das Schleifen von mehreren Lagern hintereinander.
Das Resourcenspiel wurde ebenfalls positiv gesehen, insbesondere dargestellt durch die TBK Küche und der Wunsch nach mehr Konsequenz und Spielangebot geäussert. Dies konnte Peter bestätigen und bekräftigte die Absicht das Konzept 2017 weiterführen zu wollen. Problematisch war die Mengenbestimmung sowie die chaotische Zufuhr von Nahrungsmittel von anderen Gruppen an die Küche. Hier wird sich mehr Planung gewünscht in Form von
  • Rezepten die im Forum vorgestellt werden
    Vorschläge zur Zeit wann das Essen fertig sein soll (Frühjahrstreffen)
    Nahrungsmittelzufuhr
    Mengenplannung
    Vorschläge wie mehr Spiel ums Essen generiert werden kann (Ideen bitte an Team Plot OHL)
Zuletzt wurde bekräftigt, dass die Karnroth eine politisch neutrale Sekte sind, profillos in Hinblick auf Gruppenzugehörigkeit, welches ihre OT Rolle als neutraler Spielpartner widerspiegelt. Eine eventuell lose Assoziation zum UB mag es geben (Wen es interessiert kann es sich erspielen).

--Hintergrund--

Basis unseres Spiels: Wie kommen wir da hin, warum kommen wir da hin?

In das Land im Nebel (Land der Lesath, Götterwelt der Lesath) wurden vor weniger als einer handvoll von Zyklen verschiedene Orkeinheiten entsendet, die dem Ruf des Grünen Komenten folgten (EE 2009). Shira-Hai Späher entdeckten die Tunnel und engen Höhlen welche von dem NulGundum (dem Steinbruch des Schmerzes) in die Tiefe führen. Weiter entdeckten sie, dass diese Tunnel noch in andere Welten führen. Da die magische Welt der Lesath die grösste Zeit in einen tödlichen Nebel verhüllt war, wählten die Shira-Hai die gefährlichen Höhlen unter dem Steinbruch als ihre Heimat, während die anderen Trupps die Geheimnisse um die Höhlen zurück in ihre Heimat nahmen. Um das Land betretbar zu machen wurden Verträge und Handel zwischen verschiedenen Orkparteien und dem Chaos getroffen. Federführend war eine alte, nun verlorene Garnison. Um ein Scheitern und damit den Verlust des Stützpunktes zu verhindern, wurde sich an die Karnroth gewandt, ein bizarrer Kult, welcher sich vollkommen der Sache des Dur Ushtarak Burzums (DUB, die Gesamtheit der Finstervölker) verschrieben hatte. Geführt werden die Karnroth von Magiern (Shatrauk). Diese verankerten den vorhandenen Vorposten endgültig in der Welt des Nebels und ermöglichten so den Bau des Langhauses. Der Weg durch die Tunnel ist hart und lang und aufgrund der geringen Ressourcen in der zugänglichen Welt der Lesath (nur der Steinbruch gehört uns) und der Natur der Lesathwelt, ist es im Moment nicht möglich ein stehendes Heer zu unterhalten. Auch erfolgt das Verschwinden des Nebels gewissermaßen willkürlich und ist dem Willen der Lesath unterworfen. Bisher wurde kein Mittel gefunden dies zu ändern.

OT Konsequenz für das DUB
Das DUB stellt alle bekannten Orkstreitkräfte in der Welt der Lesath dar. Es gibt keine mächtige Armee irgendwo und es wird auch keine große Armee dargestellt, sondern die ca 80 Orks die wir sind. Aufgrund der geringen Truppstärke sind die „Schlachten“ eher als Scharmützel zu sehen, die Lager, eben befestigte Lager, die Stadt als Zeltstadt (ähnlich im Wilden Westen als der Westen erobert wurde). Wieso die einzelnen Trupps/Gruppen dort sind, mit ihren eigenen Zielen etc liegt bei euch und dieser Call kann auch dazu dienen, dies gemeinsam zu definieren bzw. die Hintergründe zu sammeln.

Karnroth - Idee / Zielsetzung
Die Karnroth sind abstrakt gesehen ein Spielmechanismus um Plot ins Spiel zu transportieren und die verschiedenen Gruppen die Möglichkeit zu geben einen gemeinsamen Anspielpunkt zu haben. Sie sind ein IT-Bindeglied. Ihre Hintergrundverankerung ist oben dargelegt. Sie sind strikt neutral.

IT Ziel des DUB - wie die Karnroth es sehen
Unterwerfung der Welt unter der Macht des DUB, also der Orks. Dazu gehört auch die Vernichtung aller „falschen Götter“ und die Etablierung der orkeigenen, die Diskussion, welcher Orkglaube nun der einzig wahre ist, ist jedoch ist dies zweitrangig und hinter den Sieg der Orks, also des DUB, zurückzustellen (was nicht heißt, dass darüber nicht intern gestritten werden kann ;) ). Die falschen Götter sind die Lesath wie Theki und alles was das von EE Seite kommen mag, sowie die Götter aller Fremdrassen.
Längerfristiges Ziel wäre das von uns kontrollierte Land zu vergrößern.

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3099
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Zusammenfassung OHL Plot/Karnroth

Beitrag von Fauth » Do 12. Jan 2017, 09:42

Danke für das Feedback und eure Arbeit :up:
Klingt mich für alles sehr interesant
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3099
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Zusammenfassung OHL Plot/Karnroth

Beitrag von Fauth » So 29. Jan 2017, 12:57

Wurde denn auch auf dem Treffen gesprochen welche Gruppen auf dem EE vetreten sein werden? Sind wieder alle aus dem letzten Jahr da?
Könnte man evtl. die besprochenen Infos grad auch den Hintergrund/den Plänen etc. irgendwo noch einmal gezielt platzieren, sonst geht er evtl. irgendwann unter wenn er nur in dem Protokoll zu lesen ist.
Gibt es schon einen Termin + Ort für das Frühlingstreffen? Dann könnte man diesen an die Leute kommunizieren.
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
Narkdrau
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 509
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 18:49

Re: Zusammenfassung OHL Plot/Karnroth

Beitrag von Narkdrau » So 29. Jan 2017, 15:07

Erstmal Hintergrundinformation ist jetzt im EE-plot Forum zugänglich: viewtopic.php?f=231&t=13982

Pläne sind soweit auf die Themenliste des Fruehjahrstreffens aufgenommen, um sie dort weiter zu besprechen. Wann und wo steht soweit ich weiss noch nicht fest, wird aber zeitnah kommuniziert werden - Carsten bastelt ja an der News Seite ;)

Wer (wieviel) alles kommt wurde nicht explizit besprochen, werden auf die Anmeldungen und das Fruehjahrstreffen warten müssen.

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3099
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Zusammenfassung OHL Plot/Karnroth

Beitrag von Fauth » So 29. Jan 2017, 15:11

Danke für die Rückmeldung Christian und den ausgelagerten Thread.
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast