Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Hokur's Baukompendium (Nâz-Hai, Stand 26.09.2016)

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Hokur's Baukompendium (Nâz-Hai, Stand 26.09.2016)

Beitrag von Hokur Kil » Fr 31. Aug 2012, 16:03

ich bin grade dabei mit der Kleidung anzufangen. Die Stoffuntergewandung macht mir bereits jemand, die mit nähen besser kann als ich ;-)  Stoffe dazu sind: Leinen und Baumwoll-Leinen-Gemische.

ich habe diese unterkleidung als Semi intakt vor. heißt: keine löcher, aber dreckig etc. aber es wird wohl so sein wie Thub im threat geschrieben hatte, dass ich darunter noch eine dünne Tunika bzw. Pluderhose tragen werde.

Die Kleidung soll sehr leicht sein und fast keine Panzerung enthalten. also viel Leder und stoff und eventl. ein paar kleine Metallbeschläge. als Kopfbedeckung: eine Leder-gugel mit zerschlissener Kettenhaube, die aber nie aufgesetzt wird, sondern mehr als Kragen/halsabdeckung funktioniert.

Zur Kleidung soll auch eine Schürze bzw. etwas was in die Richtung geht gehören. zum Equipment des chars zählt bereits (alles aus Schaumstoff): Ein Amboss, Eine Zange, Treibwerkzeuge, Hammer, Meißel, Dolch mit Kern+ einer ohne Kern und ein Streitknüppel.  Wie jedoch so eine Schürze mit Metall beschlägen aussehen kann, entzieht sich meiner Vorstellung ein wenig und anfängliche Zeichnungen sahen irgendwie nicht nach Ork aus.

Etwas das als Fantasie-Schub mitten drin in einem Wochenende entstand war diese Laterne. ich wollte für diesen Char aufjedenfall eine, da sein Weg auch mal in die Minen führte, und er sich nicht so schnell an die Dunkelheit gewöhnen konnte. Achtung: Blitzlicht lässt das verrußte Kupferblech glänzen.

und in bewegten Bildern sieht das Leuchtmittel so aus: -



Doch wichtiger sind jetzt erstmal Designvorschläge für einen Schmiedelehrling. Sein Gesicht sieht übrigens so aus :-) Extrem sexy Brandflecken von den Funken die er sich beim Schmieden ins Gesicht schlägt.

-

nochmals Dankeschön Julien ! ;-)

Freue mich auf Tipps und ideen.

euer
Hokur





EDIT: 02.09.12
Kleben plus eventl. Schrauben wird die Final Lösung, da der Kövulfix mich bei Tests überzeugt hat.



EDIT: 06.09.12
Leder-Oberflächenbehandlungs-Versuche
Die Problematik besteht darin, dass das gekaufte Leder glatt-glänzend wirkt wenn viel licht darauf scheint. erste Versuche mit Stahlwolle. Vergl. r. Ohne Stahlwolle.

http://i35.servimg.com/u/f35/13/45/17/98/imgp4416.jpg

to do: Nachbehandlung durch eine Holz Raspel (Hinweis von Thub)


EDIT: 07.09.12
Abtarnungen sind soweit fertig. Auf den Ratschlag eines Mitorks noch dem "Schuh" stabilität durch festes Leder zugeben, entstehen nun zusätzlich noch Sandalen, die wie eine umverkleidung wirken.


EDIT: 11.09.12
erster Schuh fertig bis auf die Verklebung. diese folgt erst, wenn der andere Schuh seine Sandale erhalten hat.:


EDIT: 13.09.12
Schuhe geklebt. Kövulfix 20min antrocknen lassen und anhämmern hat sich als beste Methode erwiesen.



EDIT: 15.09.12
Handschuhe. Es gestaltet sich als schwierig anständige Stulpen für ein existierendes paar schwarzer Handschuhe aus Schweinsleder zu fertigen. Die Problematik bleibt, dass man stehts an die Stulpen denken muss, wenn man mal eben schnell handschuhe ausziehen möchte.Wenn die Stulpen aber wie eine Art Armschiene funktionieren, könnte man die Armschiene kurz lockern, den Werkzeug-Rack inkl. Hitzeschild aufgesetzt lassen und die Handschuhe abziehen.
http://i35.servimg.com/u/f35/13/45/17/98/imgp4419.jpg

EDIT: 18.09.12
Modular-System. getrennte handschuhe und Armstulpen. Die erste Armstulpe hat ihre Basis erhalten. jedoch überlege ich, als "untergrundmaterial" dunkelbraunes genarbtes Leder zunehmen. Vielleich ein paar ideen dazu ;-) und vorallem, obs dickes 3-5mm oder 1-2mm dünneres Leder sein soll.
-
Die Verschlussmethode gefällt mir noch nicht, da entwickle ich aber gerade etwas, das schnell und einfach mit Handschuhen zushcließen ist, da ich mal davon ausgehe, dass man nicht immer wen zur Hand hat der einem beim anrödeln kurz was zubindet ;-)

EDIT: 27.09.12
Viel zutun, wenig zeit. daher nur in aller Kürze ein Bild von dem Funken-Schlag-Schutz bei den Schmiedearbeiten. Sobald ich mit dem Kopf eine geneigte  haltung einnehme (beim schmieden typisch, wenn man auf das werkstück schauen will.) taucht mein gesicht hinter dem Kragen bis zu den Augen ab.
Funkeneinschläge erarbeite ich gerade durch das einschlagen von Stichmeißeln.




EDIT: 30.09.12

In ergänzung dazu bzw. weil ich drum gebeten wurde, hier ein weiteres foto:


die rot-braunen stellen sind Braune Schuh-creme-Einlagerungen. es soll den used-look unterstützen.

EDIT: 09.10.12

Beta-Run des Charakters Hokur-Kil dem Nâz-Hai Schmiedeork.


Ein Erz zum Neuschmieden der Siegel wird erschmolzen. (Der berüchtigte Graphit-Tiegel von dem ich mal hier irgendwann schrieb)


EDIT: 01.12.12

Lange Zeit nichts los. nun wurde die Schürze in angriff genommen.


Braune Grundierung und schwarze Brandflecken im nachhinein. Centralin Schuhkreme von Real,- half. 4 hellbraune Tuben je 1,75 Euro halfen beim einfärben von vor und rückseite. Durch Einfetten kommt solangsam die Geschmeidigkeit, da die schürze vom Verkäufer ziemlich misshandelt wurde und mehr an Pappe erinnerte.

Jetzt seid ihr gefragt: Einrisse am Rand, Löcher, Reparaturnähte, Kerben, Brandflecken ? was soll hinzu. schwarze punkte dachte ich an, da es an "Funken-Einbrand" erinnern soll.

EDIT: 27.01.2013
Es tut sich erstmal nichts weiter, da ich Berufsbedingt ein wenig mehr machen muss ;-) im Hintergrund jedoch reifen schon neue Ideen.







Fortsetzung

EDIT: 03.06.13
Im Dezember 2012 lernte ich Mitglieder der Shira-Hai kennen. (an dieser Stelle nochmals Danke Akul, dass du Dir soviel Zeit für mich bei meinen Fragen genommen hattest ) Meine Ansprüche an die Gewandung für meinen Nâz-hai sind demnach auch sehr stark gestiegen. Kurze Stichpunkte wären z.b.: Stoffe selbst färben, Leder färben (kein schwarzes Leder also) Demnach möchte ich die Gewandung von Grund auf ändern. (außer die Schuhe u. Handschuhe. bzw. eventl. die Armstulpen)

Vor kurzem erreichte mich die Nachricht, dass der Hintergrund der Nâz-Hai nun online gegangen ist.
-Link vorerst rausgenommen, bis Freigabe-

Aus diesem geht für mich hervor, dass die Nâz-Hai in erster Linie in freien "Stämmen" leben bzw. zu Arbeit (in meinem Fall Schmieden) gezwungen werden, jedoch keine Gelegenheit auslassen hinterrücks die Arbeit nieder zulegen. (Troublemaker-Syndrom)

jetzt stellt sich die erste Frage. Frei geboren, oder gezüchtet ? (bzw. gibt es fürs Larp eine Vorgabe ?) ich wollte die Gewandung ein wenig danach ausrichten. Meine Statur sollte aufgrund der vorrangegangenen Bilder bekannt sein. (1,70m klein und sehr schlank.)

infos zu frei geboren:
Im Allgemeinen sind frei geborenen Nâz-Hai gute Kletterer, weshalb die dafür nötigen Fertigkeiten stärker ausgeprägt sind. Aufgrund ihrer Herkunftsgebiete, sowie der durchschnittlichen Statur meiden frei geborene Nâz-Hai nach Möglichkeit den direkten Kampf. Sie bevorzugen es ihre Gegner in die Enge zu drängen und möglichst aus der Distanz zu töten (Beispielsweise durch das Auslösen von Gesteinslawinen o.ä.).
infos zu den gezüchteten:
Die aus den Bruthöhlen stammenden Nâz-Hai haben zu einem Teil die Fähigkeiten als Kletterer eingebüßt , jedoch noch nicht gänzlich. Im Gegensatz zu ihren Artgenossen scheuen sie den direkten Kampf nicht, was durch einen kräftigeren Körperbau unterstützt wird. Es sind typische Handlanger, die auch gerne für handwerklich anspruchsvollere Arbeiten eingesetzt werden.
Die Sachen zum "dargestellten"-Schmieden habe ich, werde ich aber selten und nur bei einer passenden Gelegenheit nutzen. Waffe: ein Streitknüppel. ein Dolch mit Kern plus Dolch ohne Kern.

zusätzlich soll folgen: ein kleiner mini Knüppel der vom Stil her an den großen erinnert:

bisheriger Einkauf: Baumwohl-stoff natur farben (färben soll mit Simplicol erfolgen. schwarz, braun, grün. andere Farbvorschläge erwünscht.) Hirschleder-Häute 4 Natur, eins dunkelbraun. Kunstsehne (natur), Flechtnadeln, Ahlen.

Ich hoffe erneut auf Hilfe ;-)
Fortsetzung ab Seite 9, Beitrag vom Di 17. Dez 2013, 10:36

Charakterbilder: Hier
Zuletzt geändert von Hokur Kil am Mi 14. Jun 2017, 16:18, insgesamt 50-mal geändert.

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 17. Sep 2012, 15:03

jop,
die schwimmweste is nich mein ding.

die stulpen der schuhe sehen gut aus, ob sie tauglich sind solltest du bei einem 1-2h waldlaufquerfeldein herausfinden können....ich schätze nicht :) da ich bisher noch keine schuhabtarnung gefunden habe die perfekt ist, irgendwas is immer mit diesen scheiss dingern....is auch nicht verwunderlich bei einem so beanspruchtem teil der ausrüstung.

oberteil sieht gut aus soweit.

rüstung hmm is auf papier sehr schwierig zu entscheiden.

die lampe is ganz schnieke. wirkt auf dem vid.

die handschuhe,--- hier hört dann die vorstellungskraft ganz auf.... was willst du machen?? ???

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Hokur Kil » Mo 17. Sep 2012, 16:20

Stiefel: der kleber scheint zuhalten. bin mit dem hund 3x3h  durchs unterholz im Wald gelatscht. hält noch. wegen der Feuchtigkeit jedoch muss ich mal nen regentag abwarten.

Handschuhe: Da hat sich was geändert. ich mache jetzt normale schwarze lederhandschuhe und darüber sowas wie Armstulpen. endgültiges design erinnert an eine gladiatoren Sandale nur ohne nieten und nur mit Lederflechtband.

Rüstung: geht in diese Richtung: (der rechte am Ofen)
http://i35.servimg.com/u/f35/13/45/17/98/vlcsna10.jpg

Als Inspiration und die Überlegung:
http://i35.servimg.com/u/f35/13/45/17/98/vlcsna11.jpg
Würde mich mehr reizen, ich weiß jedoch nicht, wie ich mir diese Werkstoff-Kombination vorstellen soll. leder und metall ?




Kragen:
http://i35.servimg.com/u/f35/13/45/17/98/12310.jpg
Zuletzt geändert von Hokur Kil am Di 9. Okt 2012, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 17. Sep 2012, 16:41

ok, handschuhe mit schienen sind ja standard.

was die rüstung angeht,....da muss man leider sagen das der meistbenutzte werkstoff von weta workshops PLASTIK ist.

auf den bildern unten sieht es am ehesten nach knorkigem alten leder aus, das teilweise doppelt gelegt ist oder an den rändern umgebogen und ultimativ usedlooked wurde.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Hokur Kil » Mo 17. Sep 2012, 16:51

Ist der Used-look auf dem Kragen denn "too much" ? Weil so extrem würde ich das am anfang vermutl. nicht hinbekommen. Sieht der Kragen auch aus, wenn man dazwischen eine zerschlissene Kettenhaube  (am hals rausschauend) trägt ? es sind zugebogene vierkant-ringe (keine Flach od. Rundringe) geht das ? oder wärs  nicht stimmig ?
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 17. Sep 2012, 17:33

wenns nach mir geht sollte es so viel usedlook sein wie es geht.

was sind denn zugebogene 4kantringe?
und ob das wirkt wird man leider erst sehen wenn es steht. prinzipiel weiss ich nicht was gegen eine schöne kettenhaube spricht.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Hokur Kil » Mo 17. Sep 2012, 18:15

"4kant Ringe" sind:
Flachringe die nicht 1mm dick sind sondern eben 3-4mm^^ sieht rustikaler aus.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 17. Sep 2012, 22:41

joah könnte gut sein.

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Bub-Hosh » Di 18. Sep 2012, 15:56

und wieder habe ich keine ahnung wie diese dinger funktionieren sollen  ;D

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Hokur Kil » Di 18. Sep 2012, 16:56

*g* Thub war der einzige bisher, ders sofort erkannt hat :-D

ich mach ein neues bild, sobald ich den untergrund davon habe und die armstulpen angezogen habe.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Skrizgal » So 30. Sep 2012, 18:18

Wo bleibt das Bild/die Bilder? Will wissen wies weiter geht! ^^

Hab gehört hier gibts Harad-nin..?


Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Hokur Kil » So 30. Sep 2012, 21:15

Siehe anfang *g* hab etwas zeit gebraucht mit dem einstellen ;-)
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Skrizgal » So 30. Sep 2012, 23:42

Auja, schön! :D
Wie schon gesagt, ich find den Kragen saugeil!! *_*

Was hast du noch weiter vor? :)

Hab gehört hier gibts Harad-nin..?


Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1840
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Hokur Kil » Mo 1. Okt 2012, 08:11

eine passende Schürze, die auch viel Bewegungsmöglichkeit bietet. die standard Schlosser-Schürze wäre als Basis ganz okay, würde aber in der Form und bei den Verschlüssen kräftig verändert werden. An die Schürze sollen möglichst viele Haltemöglichkeiten für Werkzeuge und die ein oder andere Tasche.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Vrag's Baukompendium

Beitrag von Skrizgal » Mo 1. Okt 2012, 10:45

Ich bin gespannt. :)

Hab gehört hier gibts Harad-nin..?


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast