Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

HerrFausBD´s gewandungsdoku

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
HerrFausBD
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 17
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:00
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Ein neuer Ork entsteht (gewandungsdoku)

Beitrag von HerrFausBD » So 8. Okt 2017, 20:26

So,
ich hab jetzt mal aus den Stoffresten des Bauernleinen noch eine Art Überwurftunika ohne Ärmel genäht.
Da mir irgendwie die Ärmeltunika an sich als alleinige Oberschicht net so gefallen hat.
Komplett ohne Vorlage einfach ausm Kopf herraus. :o

Bild

da es ja Stoffreste waren ist da auch nichts gerade drann, find ich aber sogar gar net mal so schlecht.
Die will ich die Tage dann auch ins Braune Färben um dann eine Grundbasis fürs Verorken zu haben.
Das wäre dann die 3 Schicht Stoff,ich würde als nächste Lage dann quasi in Richtung Gürtel gehen.

Der Halsschlauch kommt auf dem Foto stärker Rot rüber wie er wirklich ist.

Ach ja...
Wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe hab ich teilweise wenig geduld... Das ist so ne Kleine Schwachstelle meiner seits... Das könnte man evtl sogar mit in den IT Charakter einbauen... Keine Geduld :D

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1849
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Markgrafenstadt Durlach

Re: Ein neuer Ork entsteht (gewandungsdoku)

Beitrag von Hokur Kil » So 8. Okt 2017, 22:09

cool. bin auf die Färbe-Ergebnisse gespannt :-)



Da ich kein Wort für "Geduld" gefunden habe ("keine Geduld" als IT-Name wäre was :D)

fand ich alternativ:

nervös - dromdûrz

vllt. ein passender Name, wenn du noch keinen hast^^


bei der abload app kannst noch die Größe nach dem hochladen einstellen. ~1600px ist ein guter wert :-)
jetzt noch nicht soo tragisch, aber später wenn du Aufnahmen von voran geschrittenem Klamottenbau machst, hilft das sehr.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

HerrFausBD
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 17
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:00
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Ein neuer Ork entsteht (gewandungsdoku)

Beitrag von HerrFausBD » Sa 14. Okt 2017, 20:40

Weiter gehts mit dem Projekt:

Hier mal ein Handy foto nach dem Trocknen der Überwurftunika
Hier kann es auch langsam ans Verorken gehen, wie zb Löcher rein, "wurstgarnnähte" usw
Bild
Diese Tunika werd ich mit Schuhcreme gut einsauen, das eine Mischung aus Schwarz und dem ursprünglichen braun entsteht.

Zwischendurch sind auch meine Stiefel für den Ork angekommen.
Ich habe mich bewusst für "Kampfstiefel" entschieden, da solche einen besseren Halt geben und die Chance umzuknicken im Gelände wiederum etwas gemildert wird.
Bild

Dann habe ich mich mal hingesetzt und mich an dem ersten Versuch der Schuhabtarnung probiert. Ich hab einfach drauf losgebastelt/ gebaut
Bild Bild Bild

Bei der Schuhabtarnung stehen noch einige Punkte auf der To Do Liste:
-die obere der 3 Schnallen weiter nach innen versetzten, da diese zu locker ist
-weitere Fetzen Leder annähen um den Schuh/ Die Sohle komplett verdecken zu können.
-das Leder an einigen stellen etwas verranzen, verschrammen usw.
- die Nähte mit Wurstgarnnähten nachnähen
-am schluss mit Schuhcreme drann gehen um es zu verdunkeln

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4262
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'Mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Ork entsteht (gewandungsdoku)

Beitrag von Thub Durubârz » Di 31. Okt 2017, 10:10

Bitte den Threattitel so wählen das er den Regeln entspricht --> personalisiert


In 8 Monaten weis ich nicht mehr wonach ich suchen soll, wenn ich deinen Threat noch mal anseheb will.

Wenn es eine allgemeine Anleitung für etwas bestimmtes sein soll, dann ändere den Titel bitte inndie Richtung


gez.: dein Orkgott

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4262
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'Mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Ork entsteht (gewandungsdoku)

Beitrag von Thub Durubârz » Di 31. Okt 2017, 10:11

PS: deine Fortschritte gefallen mir gut, weiter so :)

HerrFausBD
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 17
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:00
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von HerrFausBD » Do 2. Nov 2017, 18:27

Danke, den titel hab ich geändert, hoffe das passt so.

Ich bin auch schon ein kleinwenig weiter, aber irgendwie noch nicht dazu gekommen das hier hochzuladen

Denke morgen dürfte dafür etwas Zeit sein !

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4262
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'Mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von Thub Durubârz » Do 2. Nov 2017, 19:08

sehr gut, weiter so

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3101
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von Fauth » Do 2. Nov 2017, 22:09

Wir sind gespannt.. :-)
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
Troshûk
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 371
Registriert: Di 3. Aug 2010, 23:26
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von Troshûk » Fr 3. Nov 2017, 12:35

Super bisher. Frühjahr kommt! ;)

Benutzeravatar
Karstûrz
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 248
Registriert: Di 1. Nov 2016, 20:36
Gruppe: Shira Hai Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Wertheim

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von Karstûrz » Fr 3. Nov 2017, 13:22

Hi,

Ist die Schuhabtarnung am Schuh befestigt oder nur drübergestülpt?

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4262
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'Mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von Thub Durubârz » Fr 3. Nov 2017, 13:25

sieht aus, dass sie wie ne einfache Gamasche angebracht ist

HerrFausBD
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 17
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:00
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von HerrFausBD » Fr 3. Nov 2017, 20:59

Troshûk hat geschrieben:
Fr 3. Nov 2017, 12:35
Super bisher. Frühjahr kommt! ;)
Ich sag ja Speyer ;)
Thub Durubârz hat geschrieben:
Fr 3. Nov 2017, 13:25
sieht aus, dass sie wie ne einfache Gamasche angebracht ist
Genau, die Abtarnung ist im Prinzip wie eine Gamasche aufgebaut,

Leder das um den Schuh passt und dann mit aufgenähten schnallen am so befestigt das es nicht bis wenig verrutscht

HerrFausBD
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 17
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:00
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von HerrFausBD » Fr 3. Nov 2017, 23:09

Wie gesagt, ein kleinwenig bin ich weiter.
Dies bedeutet:

Punkt 1 :
Gewandungsteile
Ich hab aus einer Lederschürze eines Faschingskostüms die 2.te Schuhabtarnung gebastelt.

Der Rohling:
Bild

Und dann die Schnallen drauf genäht:
Bild Bild
Die Abtarnung hab ich schon angefangen mit Schuhcreme zu verdunkeln.

Die oberste Überwurftunika ist auch schon etwas dunkler dank der Schuhcreme, hier bin ich aber noch net so ganz zufrieden.
Denke da werd ich an einigen stellen nochmal drüber gehen um die Streifen etwas wegzubekommen.
Bild

In einem Second Hand shop hab ich für echt wenig geld 2 Gürtel gefunden.
Denke da wird sich was anständiges draus machen können.
Bild Bild

Einen weiterer gürtel aus der Restekiste habe ich schon etwas aus der Langeweile neulich anbebastelt. Ein Teil davon ist auf dem Bild der Überwurftunika zu erkennen, zumindestens die Front. Der ist aber noch nicht fertig bearbeitet! Ein richtiges Foto hierzu muss ich noch machen. Mal bei Tageslicht oder so,
Und Punkt 2:
Der Kopf
Wie bereits in der Vorstellung mal erwähnt durfte ich auf der Fark im August ´17 den Samstag als "Gast Ork" verbringen. Danke nochmals ;)
Da war ja das Eis definitiv Gebrochen das ich mir einen Ork baue! Sonst wäre ich ja nicht hier. ;)
So Viel nochmal dazu,
Jetzt ist mir durchaus bewusst das die Ungebilde orks quasi hier als Clone bezeichnet werden und dementsprechend bei ein oder anderem nicht so gern gesehen sind.
Klar es gibt definitiv bessere Masken, aber für mich für den Anfang ist dies meine erste Wahl gewesen.
Gerade um im nächsten Jahr das ganze mal durchzutesten ob das mit dem Larp auch was für mich ist. Wenn dies zutrifft und ich fest dabei bleibe wird da was die Maske betrifft es defintiv ein Upgrade zu einer eigenständigeren/ besseren geben ! Das steh für mich fest !

Dies soll heißen:

Ich habe Maske bei dem genannten Hersteller bestellt und ist auch angekommen:
Bild Bild

Wenn die Schuhabtarnungen fertig sind werd ich mal ein Foto in kompletter vorhandener Gewandung inkls Maske machen (lassen)


Gute nacht ^^

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4262
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'Mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: HerrFausBD´s gewandungsdoku

Beitrag von Thub Durubârz » So 5. Nov 2017, 11:39

Grundsätzlich hat keiner was dagegen wenn iwer solch eine Maske benutzt.
Wie du ja auch schon sagtest, ist die für Anfänger geeignet, da sie rel. kostengünstig und mit hoher optischer Qualität zu bekommen ist.

Die Nachteile sind halt allerdings der Cloneffekt, sodass man schnell verwechselt wird.

Aber wenn man eine rel. auffällige Klamotte und ne auffällige Kopfbedeckung dazu fertigt, kann man das auch auffangen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast