Gewandungsdoku für einen Schamanen

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Nal Ishak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 69
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 19:28
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von Nal Ishak » Mi 21. Jun 2017, 09:28

ANSGAR hat geschrieben:
Di 20. Jun 2017, 18:57
ähhm, ja.. lass dir nicht all zuviel zeit:df klamottencheck- deadline ist in 2 wochen... :rtfm:
klotz lieber jetzt ran für den check.
Bin gerade dabei. Kragen ist schon halb fertig :D

Benutzeravatar
ANSGAR
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3126
Registriert: So 8. Jun 2008, 20:50
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Hürth/Köln

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von ANSGAR » Do 22. Jun 2017, 23:23

:up: weiter so.

Benutzeravatar
Nal Ishak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 69
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 19:28
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von Nal Ishak » Fr 23. Jun 2017, 19:38

Bild Bild

Furchtbare Bilder, geht nur leider gerade nicht besser. Tut mir Leid.

Ich bin nicht so ganz zufrieden, irgendwie sah das Ding in meinem Kopf besser aus. Das mit der Schnalle ärgert mich ein bisschen, die war erst eigentlich gar nicht eingeplant, und ich habe dann zu spät bemerkt dass sie gar nicht nötig war. Wieder abnehmen kann ich sie leider momentan nicht, dazu müsste ich die Nieten aufbohren und dafür fehlt mir das Werkzeug. Eigentlich war geplant, noch einen zweiten Unterkiefer gespiegelt zum anderen zu befestigen.

Die beiden Felle fallen auch nicht so gut wie erhofft und ziehen das Ding weiter nach hinten als ich gedacht habe. Ich habe mit einem Stück Kettenhemd ausgeglichen, jetzt geht's eigentlich.

Ich werde mal schauen, dass ich die leeren Flächen noch ein bisschen fülle, ich hab' noch ein paar Knochen und Perlen übrig. Mit ein bisschen Dreck sieht's dann hoffentlich besser aus. Nach dem DF behalte ich mir dann vor, ihn nochmal umzubauen.

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1313
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von Blozbarz » Sa 24. Jun 2017, 08:16

Mir gefällt's und es wird "schamanischer". :up:
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4336
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von Thub Durubârz » So 25. Jun 2017, 09:17

Hast du n Seitenschneider?

Mit Hilfe einer Kombizange kannst du die hässlichen Hohlnieten auch wieder auseinander bringen.


Grade so Riemen würde ich ohnehin lieber nähen als nieten. Passt vllt auch besser zum Schamanen ;-)

Benutzeravatar
Thub Durubârz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4336
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:44
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM - Kttz/ Plot
Wohnort: Bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von Thub Durubârz » So 25. Jun 2017, 09:21

Die Umsäumung würde ich noch dichter zu einer wulstigen Naht verarbeiten. Darin könntest du dann Knochenperlen einarbeiten.

Die hellen Nähte würde ich dann mit verdünntee Acrylfarbe abdunkeln.
Mein Favorit wäre schwarz, aber andere erdene Farben sind auch eine Option

Benutzeravatar
Nal Ishak
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 69
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 19:28
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Gewandungsdoku für einen Schamanen

Beitrag von Nal Ishak » Sa 1. Jul 2017, 12:36

Nachdem ich endlich meinen Check habe habe ich auch wieder die Muße, hier mal ein Update zu posten:

Bild Bild

Das hier ist der neueste Stand, Zwischenbilder gibt's in meiner OCL-Anmeldung, falls die euch interessiert.

Das sind momentan meine Pläne:

- Auf die linke Schulter eine ähnliche Perlenkette basteln wie auf die rechte
- Wirbelknochen auf die Rückseite des Kragens
- Mehr Gebaumsel, Perlen, etc.
- Mehr Taschen und Beutel mit Alchemie- und Schamanengedöns

@Thub Durubârz:
Ich hab zum Glück einen Seitenschneider gefunden, damit hab ich tatsächlich eine Niete aufgebogen bekommen, als ich für meine Schuhabtarnung einen Teil meiner alten Klamotte kannibalisieren musste. Ich werde den Kragen jetzt trotzdem erstmal so lassen, ich hab mittlerweile irgendwie Gefallen an diesem asymmetrischen gefunden.

Das mit der Umsäumung werde ich mal testen, falls ich Zeit finde (und Geld für Knochenperlen habe) noch diesen Monat.

Wie immer danke für die Tips, und ich bin auf euer Feedback gespannt :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste