Ulricsons Ork-Schmiede

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1911
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Urok » Mi 7. Dez 2016, 13:27

Aber dennoch btw...geiles spiel

Benutzeravatar
Fauth/Glum
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3087
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Fauth/Glum » Mi 7. Dez 2016, 17:24

@Ulricson: Grundsätzlich ist das doch was ich meinte. Ne grobe Richtung will ich, will ich nicht. Damit kann man ja schon mal arbeiten. ich bin auch jemand der beim Basteln nicht jedfen Schritt plant und erstmal alles mögliche überlegt. Aber dennoch brauch ich für die Übverlegungen ne Basisö. Sonst sitze ich da zu lange dran. Und ich gebs zu- ich hasse zu lange Bastelsessions.
Also hau rein und Bastelblogs von möglichen Ideengebern bzw. zu Inspirationen ausm HdR-Buch die auch prktisch nutzbar sind, gibts ja genug.
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
MLind
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 315
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von MLind » Mi 7. Dez 2016, 20:50

I am not sure whether people like the feathers or not - can someone explain? I think it looks cool (and different) :)
Rakothûrz // Frumgrat in Okup Shakamb
# Grat U Murdur
- "Gitul grish, gitul mat!"
BildBild
Same orc new face

Benutzeravatar
Fauth/Glum
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3087
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Fauth/Glum » Mi 7. Dez 2016, 21:04

@MDLind:
I speak about my feelings to this feather collar. I don´t like him for an Shira Hai Warrior because it´s not the Style for the warriors i know. I think its not so easy for an LotR Character to wear feathers. Its too filigree in my eyes.
I know any larper who play warhammer chaos tzeentsh followers and these people wear such things and there i think its nice.
I hope you can understand what i mean with my bad english.
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
MLind
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 315
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von MLind » Mi 7. Dez 2016, 21:22

Thanks @Fauth for giving me an insight and explaining your thoughts of it.
Thinking about it and it's need to fit in with the rest, I agree on your perspective. It might be more delicate than for example other more raw materials and objects like fur, tribe-jewelry and the likes.
Such feathers would mostly be worn by elves or noble humans, it's a finer piece of material used on gowns and the likes. A sorceress could perhaps wear it, Chaos Tzeents worshippers for sure and perhaps he/the orc would have stolen it from her/this person? But would it serve him in harsh weather, to stay warm, more protected from hits and the likes? Most likely not. And such feathers would too like the rest of our orc gear have to be torn and ripped a bit/ or a lot.

I still like it, but I agree with the notes and thoughts on it. Perhaps it doesn't fit as well as other pieces would. ^-^ It would most likely go better on another character. Or perhaps a more tribal orc shaman type if matched with bones and such?
Rakothûrz // Frumgrat in Okup Shakamb
# Grat U Murdur
- "Gitul grish, gitul mat!"
BildBild
Same orc new face

Benutzeravatar
Ulricson
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 13:13
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Niederösterreich / Gr.-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Ulricson » Mi 7. Dez 2016, 23:10

That also was my concern about the feather-colar - it wouldn't look brutal enough and more shaman-like. But I had to ask ^^


Ne Idee, die mir auch sehr gut gefallen würde, wäre ne Knochenrüstung, bei der man mittels (Rippen)knochen nen Brustkorb nachbildet - was haltet ihr davon? Oder ist die Idee schon zu ausgelutscht?

Nächstes Problem wäre - woher bekomm ich sowas. http://schaedelkiste.de/ und http://www.tierschaedel-online.de/ verkaufen eher nur kleine Knochen und Schädel. für die passende Größe bräuchte ich schon Rippen vom Hirsch oder zumindest Reh...

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1276
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Blozbarz » Do 8. Dez 2016, 06:16

.... Oder (ausgewachsenes) Schwein ...

.... Aber, mach nicht so'n Heckmeck ;) , mach erstmal die Rüstung soweit fertig. Bin gespannt!

Und einfach daran denken: Als Teil der Kriegsmaschinerie Mordors ist das Tragen von Federn, Knochen und sonstwas an Schmuck eigentlich unwichtig, denn damit kann man nicht unbedingt nen Krieg gewinnen.
Allerdings gibt es hintergrundsbedingte Ausnahmen (Tradition, Ritus, Kennzeichnung, Herkunft,...), die aber mMn (aber auch im Üblichen) dezent gehalten werden sollten. :)
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Tarbûrzakh
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Aug 2011, 21:12
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Altena (Sauerland)
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Tarbûrzakh » Do 8. Dez 2016, 07:32

Womit wir wieder beim Stichwort Unterklamotte wären.
Mach die fertig, dass sie gut und tragbar aussieht.

Was Knochen angeht ... würde ich lassen.
In Maßen passt es zum HIntergrund, aber eine ganze Rüstung? Warum sollte man sowas machen? Ist doch viel zu porös. Da legste dich im Zweifel einmal auf die Klappe und sie zerfällt in sich.
Hier ist das Motto: Pragmatisch denken wesentlich besser, als "das könnte abgefahren aussehen"

Orks sind eben pragmatische Lebewesen und was Blozbarz sagt.
Der Duracell-Hase
Kraiizg aurum 'labu tum'ob kulat kraibagturkûrz!

Benutzeravatar
Ulricson
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 13:13
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Niederösterreich / Gr.-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Ulricson » Fr 9. Dez 2016, 12:53

Ulricson hat geschrieben:Weil du meintest, zuerst sollte die Unterklamote fertig sein - was meinst du, dass noch fehlt (außer dem Fetzenrock, da bekomm ich die Materialien erst)?

Edit:
Hab mir jetzt div. Gewandungs- und Style-Beratungen im GUM-Bereich durchgelesen und bin mir jetzt nicht sicher, ob mein Gewand nicht dunkler gehört. Soll ja nicht schwarz sein, aber so gut wie, mit 'nem Stich der ursprünglichen Farbe, was ich so rausgelesen hab...


Hatte ich eh auch schon mal nachgefragt, kam aber nichts mehr dazu - Gäbs konkrete Vorschläge zu "besser"? Das einzige, was mir noch auffallen würde ist wie gesagt, dass es evtl. zu wenig dunkel ist, an Schichten ist mMn genügend vorhanden.
Mehr Details wie Flicken und Style-Nähte?

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1884
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Skrizgal » So 11. Dez 2016, 22:45

Federn gehören zu Schnickschnackdingen, die man eigentlich erst zum Schluss macht. Von der Tatsache dass Federn eigentlich bei allen HdR Rassen (außer den Horas *husthust*) eigentlich unpassend sind. :scrat:

Ohne mir die anderen Beiträge genau durchgelesen zu haben, würde ich es sorum angehen:

- Was will ich machen? Späher oder Krieger?
- Schwere oder leichte Rüstung? Es muss als Nadak nicht immer Stahl sein. Mein Lieblingsbeispiel is da tatsächlich Gruur, der ne ordentlich fette Lederrüstung trägt (bitte berichtige mich, wenn ich das bisher immer falsch im Kopf hatte :D).
- Welche Rassen interessieren mich nach dem ersten mal durchlesen der Rassenbeschreibung?
- Wie gut passen diese zu meinen Plänen? Lieber einen kleinen Ronkschleicher oder doch eher einen schwer gerüsteten, Nadakhai? Wir haben auch Ronknadaks (wenn ich mich nicht irre)... aber manche Rassen eignen sich halt einfach besser für den jeweiligen Job. (Kopfkino... einen Angash Shirku.. Asht als Shirku... oh man. :D XD)

Wenn du diese Punkte durchkalkuliert hast, kannst du dir über die Klamotte Gedanken machen. Weil eine Shiraklamotte is tatsächlich dunkler als zB. eine Horaklamotte (die eher ins bräunliche geht).

Mit Unterklamotte meinte ich die Klamotten die du im Lager halt immer trägst. Denn eine geile Rüstung is zwar schön und gut, aber wenn sie unbequem wird, weil die Unterklamotte zu viel aufträgt, is das halt doof. Denn du wirst deine Rüstkilos nicht immer mit dir rumschleppen wollen. Und eine coole Unterklamotte ist mMn am Anfang einfach wichtiger/sinnvoller als gleich ne fette Rüstung. Schließlich bist du ein Frischling und man wird es dir verzeihen, wenn du am Anfang keine Nonplusultra Schale hast. Aber man wird es kritisch beäugen, wenn das "leichte" Stoffzeug nur semigut ist.
Verstehst du was ich dir versuche zu sagen? (Mein Hirn is durch die Arbeit total matsch... zu warm hier..) xD

~

Benutzeravatar
Ulricson
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 14
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 13:13
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Niederösterreich / Gr.-Enzersdorf
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Ulricson » Mo 12. Dez 2016, 15:46

Hab die meisten der Fragen von dir bereits weiter oben beantwortet, hier noch auf die anderen Antworten auf deine anderen Fragen:

Rassen:
Interessieren würden mich vom Aussehen/Hintergrund/Physiologie die folgenden Rassen: Dûra-Hai, Shira-Hai, Hora-Hai, Ânghâsh-Hai
Die kleineren Scout-Rassen interessieren mich weniger, weil ich ja auf nen Krieger (Metall-Leder-Gemisch-Rüstung) gehen will.

Unterklamotte:
Ja, mir war schon klar, dass neben der Maske die Unterklamotte das wichtigste ist. Ging darum, was daran noch Nachbessrung bedarf bzw. ob etwas (neben dem Fetzenrock und den Schuhen) fehlt, weil du meintest, dass soll mal erst fertig werden.

Benutzeravatar
MLind
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 315
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von MLind » Di 13. Dez 2016, 00:31

I like what you're saying - the orcs are definitely pragmatic creatures. It surely depends on what's realistic and the situation. An "armor" in bones would seemingly suit more for a ritual and not in a fight. So consider making it something you can put on and off at times ^-^
Zuletzt geändert von MLind am Di 13. Dez 2016, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Rakothûrz // Frumgrat in Okup Shakamb
# Grat U Murdur
- "Gitul grish, gitul mat!"
BildBild
Same orc new face

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1884
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Dez 2016, 03:27

Ulricson hat geschrieben:Hab die meisten der Fragen von dir bereits weiter oben beantwortet,

Upsn, dann will ich nüscht gesagt haben. :0
Und dann doch mal nochmal durchlesen... verzeih mir, mein Arbeitsplatzklima is leider wärmer als tropisch und schwül-warm. Da geht mein Kopf zwischendurch mal matsch. xDD


Ulricson hat geschrieben: hier noch auf die anderen Antworten auf deine anderen Fragen:
Rassen:
Interessieren würden mich vom Aussehen/Hintergrund/Physiologie die folgenden Rassen: Dûra-Hai, Shira-Hai, Hora-Hai, Ânghâsh-Hai
Die kleineren Scout-Rassen interessieren mich weniger, weil ich ja auf nen Krieger (Metall-Leder-Gemisch-Rüstung) gehen will.


Okay anders rum: Uruklata oder Goth-hai? Duras und Shiras sind Goth-hai Rassen. Horas und Angash-hai können beides sein.

Duras sind eine sehr stolze Rasse. Man kann sie sich quasi als die Hochelben unter den Orks vorstellen. Nur vllt noch etwas hochnäsiger. :scrat:
Sie fühlen sich eigentlich immer als was besseres und zeigen das den anderen Orks auch. "Was, du bist auch ein Goth-hai, sogar mit höherem Rang als ich? Du bist trotzdem eine Missgeburt."
Richtig dargestellt sind die auf jeden Fall großartig.
Wenn ich jetzt nicht falsch im Kopf bin, is er hier einer. (Das is auch besagte fette Lederrüstung)

Shira-hai sind in der Regel auch Goth-hai und sind stolz auf ihre Herkunft (meißt stammen sie aus Bush-urbar, der Shira-hai Hochburg schlechthin). Sie sind zwar nicht so einzelkindmäßig wie Duras, aber können für einen Uruklata durchaus anstrengend werden. Wir haben sowohl Shira-Shirku als auch Shira-Nadaks. Die meißten Shiras findet man bei der Bukra Shira-hai (wie der Name schon sagt..).
Zu den bespielten Shira-hai gehören der und [Herr Ugurz, bitte zur Informatiooon! Ich finde grade echt kein sinnvoll verlinkbares Bild von diiir! xDD]

Horas bezeichne ich gerne als die "Wilden" unter den "zivilisierten" Orks im Grat. Sie werden von eigentlich allen anderen Rassen gerne beäugt und gelten als.. komische Wilde aus dem Wald. Braune Haut, eher braun/graue statt schwarze Kleidung, wenig Metall (eigentlich) und fast sowas wie eine kleine Mafia... ]]D
Superprofessionelles Gruppenfoto

Angash-hai hab ich IT immer als fiese Trampelschweine erlebt. Brachial, gemein, gefährlich. Lass sie niemals aus den Augen, sonst machen sie dich platt. So ganz plötzlich. Einfach aus Langeweile.
Achtung: Die Rasse wird eigentlich nur von den Shapog-gur bespielt, die aktuell leider on ice sind. Soll heißen dass diese Rasse leider wegfällt.... aber da schließ dich mal mit den Leuten kurz. Vielleicht gibts ja doch ne Möglichkeit...
Angash-Beispiel: hier


Ulricson hat geschrieben:Unterklamotte:
Ja, mir war schon klar, dass neben der Maske die Unterklamotte das wichtigste ist. Ging darum, was daran noch Nachbessrung bedarf bzw. ob etwas (neben dem Fetzenrock und den Schuhen) fehlt, weil du meintest, dass soll mal erst fertig werden.


Da es leider nur ein Bild is, is es schwierig was zu sagen. Du kannst wenn du Zeit hast mal die einzelnen Schichten fotografieren? An dir oder einer Puppe am besten. Dann kann man nochmal gezielter Tipps geben.

Aber ansonsten:
Farbtechnisch würde das für einen Hora eigentlich schon passen. (Wir erinnern uns, mehr Waldfarben als schwarz). Für die anderen Rassen würde ich alles nochmal dunkler färben.

Ansonsten... mach mal den Mantel zu.. ;) Sprich bau nen Verschluss dran.
Da kommt es auch wieder auf die Rasse an... fürn Hora sind zB, Hornknebel toll, für die anderen sind Schnallen super.. Dann sieht der echt etwas lang aus. Nervt der nicht beim rumlaufen? Nicht, dass du beim Kampf drauf latschst und dich lang legst. Ich würde ihn evtl nochmal ein bisschen kürzen.

Die labberigen Gürtelenden würden mich (persöhnlich) nerven. Vllt kannst du nochmal eine Schlaufe anbringen um die zu bändigen. Und die Schnallen glänzen noch ein bisschen.
Und der Tierschädel is so ne Sache... is das echter Knochen? Der könnte echt zecken wenn du drauf fällst und der splittert. Den lieber als Deko iwo hinstellen oder sicherer (gepolstert) verbauen. Nein, stell ihn vllt wirklich erst mal zur Seite.

Ansonsten is das schon eine fesche Untergewandung.

Was in meinen Augen noch fehlt:
- Eine Trinkflasche (du-wirst-es-brauchen)
- Eine/trölf Taschen/Beutel
- Dolche (offen und versteckt)
- ein Prügel (weil abstechen dürfen wir uns ja nich. Ein Prügel is was völlig anderes ;) )
- Schmuckzeug (das man auch noch zum Schluss überlegen kann. Wieder eine Rassenfrage... Horas lieben Perlen und Schmuck - ein Dura würde sich nie mit SOWAS behängen.)
- Arm-/Beinwickel (wenn du Bock hast. Würde halt die Flächen noch mal aufbrechen)
- den ein oder anderen Flicken, oder geflicktes Loch (ich erkenn halt auf dem Bild leider nich obs da schon was gibt^^)

Und wie du schon sagtest: Maske und Schuhe. Dann kannst du dir Gedanken über Rüstung und Bewaffnung machen.

BAM! Daran hab ich den ganzen Feierabend geschrieben merke ich grade... natürlich mit Pausen.. aber holy shit? Oo
Mein Feierabend is eindeutig zu kurz... *Notiz macht*

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1276
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Blozbarz » Di 13. Dez 2016, 06:29

Wie wäre es denn mit dem "good old Nadak" oder nen tollen Mazauk?
Schließlich soll es doch als Kämpfer mit Platte, Schwert und Schild in die erste Reihe gehen! ;)
"Amirz atishat kulubat srizûrzaz, atishuzat kulat srizûrz."

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 752
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Ulricsons Ork-Schmiede

Beitrag von Ugurz » Di 13. Dez 2016, 09:43

Mir fällt da grade was ein lena zum Thema Gewandungs Bilder *hust* mir fehlen die von dir von der con noch. Daran könnte es liegen das ich kein vernünftiges habe außer das fb Profil Bild :fününü: ne spaß irgendwann bekomme ich sie schon :woohoo:


Bild

Hier aber mal ein einigermaßen brauchbares.

Klamotten technisch stehe ich auch übrigens noch am Anfang das ist ein Bild meiner ersten con bei den zabis udu Ende August s4eit dem ist viel hinzu gekommen und überarbeitet worden (neue Bilder kommen hoffentlich bald).
Ich finde deine Gewandung auch schon sehr gut als Grundlage.
Zum Thema Rassen Wahl das kannst nur du entscheiden Shira sein macht auf alle fälle Spaß für mich aber jeder hat auch Bock auf anderes Spiel und Uruklata rassen können auch nadak bespielen zb es müssen nicht zwangsläufig shirku sein. Es sollte für dich halt von der Optik und dem mit der Rasse verbundenen stand in der Gesellschaft passen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste