Aufgepasst: Orklager-Messejob zu haben. Mehr Infos: http://www.orklager.org/
Bild

Mor'koth

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » So 14. Jun 2015, 16:17

Projekt Änderung und update.
Zuletzt geändert von Morkoth am Mi 25. Nov 2015, 18:53, insgesamt 6-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » Do 18. Jun 2015, 22:05

:moin:
Zuletzt geändert von Morkoth am Mi 25. Nov 2015, 18:54, insgesamt 2-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
Glasha
treuloser Goblin
Beiträge: 94
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 16:30
Gruppe: Skût'mor bajrak
Wohnort: BW

Re: Ur`Kash dreht am Rad

Beitrag von Glasha » So 21. Jun 2015, 11:12

Die Unterklamotte gefällt mir gut.
Du könntest hier evtl. nochmal mit einer Drahtbürste oder Raspel über die Säume gehen.

Mir persönlich würde es ganz gut gefallen, wenn der Waffenrock eine Nuance heller wäre als die Tunika darunter. Dann kommt der Lagenlook etwas besser zur Geltung. Das könnten z.B. ein paar hellere Flecken oder ausgebleichte Ränder sein (Chlorix hilft :D)

Den Armschienen könntest du noch mit brauner Schuhcreme oder Acrylfarbe zu Leibe rücken. Gerade mit Schuhcreme bekommt man da einen schönen Usedlook hin. Ansonsten finde ich die richtig gut =)

Wo du noch nachlegen solltest sind die Beinschienen und die Schuhabtarnung. Die Beinschienen sehen noch ziemlich neu aus. Mit vielen Hammerschlägen kannst du hier eine geschmiedete Optik erzeugen. Dazu noch ein wenig Flugrost und ggf. ein paar Verzierungen (Leder, Fell, falls sowas zu deiner Gruppe passt).
Der Schuhabtarnung würden ein paar cm mehr nicht schaden.

Das Fell am Gürtel sieht man auf den Fotos nicht ganz so gut, aber ich vermute, dass es noch sehr ordentlich aussieht. Das dürfte vermutlich noch struppiger und zerrupfter werden.

Aber ich finde es sieht schonmal ganz gut aus, vor allem die Unterklamotte.

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » So 19. Jul 2015, 18:16

:moin:
Zuletzt geändert von Morkoth am Mi 25. Nov 2015, 18:56, insgesamt 4-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » So 19. Jul 2015, 18:18

Ach so und hoffentlich gibts dieses mal Feedback, sonst lass ich mir wohl doch brüste machen...
Zuletzt geändert von Morkoth am Mo 28. Sep 2015, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Ur`Kash dreht am Rad

Beitrag von Urok » So 19. Jul 2015, 18:54

Bseonders gut gefällt mir der Unterte Bereich. Ich finde das Leder am Torso und den Schultern könnte etwas abgeranzt werden. Besonders an den Kanten.

Benutzeravatar
Markash
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 126
Registriert: Di 27. Dez 2011, 00:11

Re: Ur`Kash legt nach

Beitrag von Markash » Mo 20. Jul 2015, 09:47

Lass dir Brüste machen... ich glaub was anderes hilft da nicht xD

Sieht doch schon sehr gut aus :up:
Mir gefällt der waffenhalter auf dem rücken... so richtig schon rpg klischeemäßig xD
Aber kannst du die waffe auch gescheit ziehen und wegpacken?

Wie urok schon gesagt hat die kanten von dem leder brauchen noch etwas mehr liebe^^
Also von deinem Torso, von der Schulter und das dünne Leder von der anderen Schulter könnte noch etwas abgefetzt werden und ein paar löcher vertragen

Ansonsten würden sich (wie du ja auch schon gesagt hast) Kettenfetzten und Stofffetzen zB. unter der Schulter gut machen.

Der schwarze Beutel sieht noch etwas sauber aus und der Rücken etwas kahl

Für die Beinschienen:
Ich hab mir selber welche aus Rüstleder gebaut und angepasst.
So wies aussieht hast du doch die Rüstung und die Armschienen / Schulterplatte auch selber gebaut oder?
Wieso machst du das mit den beinschienen nicht genauso?

Benutzeravatar
Cix
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 653
Registriert: Do 2. Aug 2012, 22:19
Gruppe: Shrak´kor
Verbund: BH / UB
Wohnort: München

Re: Ur`Kash legt nach

Beitrag von Cix » Mo 20. Jul 2015, 14:10

Brüste helfen auch nicht immer und sind auch nicht für alles eine Lösung ;D (können auch mal in selten Fällen hinderlich sein)
Jup dies Halterungen müssen dringend noch eingesaut werden und die Kanten bearbeiten das sieht viel zu ordentlich aus.
Waffen am Rücken ist im allgemeinen nicht so meins aber dieser Art von Waffe? Da stellt sich mir tatsächlich die Frage ob du die gescheit raus ziehe kannst.
Die Schuhe mag ich die sind gut gelungen.

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » Mo 20. Jul 2015, 17:22

Hallo und danke schonmal, :moin:

also die Waffe kann ich so ziehen und auch selbstständig wieder verpacken.
Ist zwar nicht ganz einfach, aber da die Halterung ja eh nur dazu gedacht ist das ich sie nicht die ganze zeit in der Hand halten muss tut sie 's. Zum schnellen ziehen habe ich mein kurzschwert, welches bald ne Bruder bekommt.

Was das dünne Leder an der Schulter angeht, ich denke mal du meinst die linke, dass ist Stoff den ich quasi als abtarnung über eine lederschulter die mir irgendwie zu elfenartig aussah gemacht habe.
Was jetzt beim betrachten der Bilder durchaus etwas mehr Aufmerksamkeit meinerseits erfordert.

Hmm die beinschienen... :scrat:
Denkt ihr nicht das das dann langsam zuviel von den lederplatten wird wenn ich die auch so baue?
Also ich meine sieht das dann nicht langsam zu "einheitlich" aus oder meinst du's mehr in dem sinne das es allgemein Selbstgebaut sein sollte?
Zuletzt geändert von Morkoth am Fr 27. Nov 2015, 19:29, insgesamt 2-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
Markash
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 126
Registriert: Di 27. Dez 2011, 00:11

Re: Ur`Kash legt nach

Beitrag von Markash » Mo 20. Jul 2015, 17:43

Zum brechen der kanten benutze ich immer (je nachdem was möglich ist):

Für dünneres Leder den hammer und ambos, säge, drahtbürste und alles womit man zerstören kann xD
Für Rüstleder nehm ich meistens ein Cutter Messer und schneide die Kanten dann unsauber schräg weg... also ich fase das Leder an als wenn ich an ein Metallstück eine Fase feile.

Für die Haltbarkeit solle das egal sein... er muss ja nicht viel halten sondern nur nicht auseinander fallen, wenn er das doch tut hast du zu viel weggeschnitten xD

Um die Flächen noch etwas ansehnlicher zu machen kannst du auch nochmal mit ner Drahtbürste drüber gehen, mit der spitze von nem Hammer drauf hauen (am besten etwas angeschliffen) oder mit nem bunsenbrenner drauf halten.
Danach halt noch mit schwarzer Schuhcreme drüber... sieht dann noch besser aus und schützt das Leder.

Ja ich meinte die linke schulter... sah für mich aus wie Leder
Da ebenfalls abfetzen mit hammer, Säge etc. Feuer geht auch gut^^
So das die Schulter darunter etwas zu sehen ist...halt nicht zu viel (Schichtensystem halt)

Bei den Beinschienen meinte ich generell selber machen. Aber wenn du willst das es nicht ganz so einheitlich aussieht dann bau die Schienen halt anders ;P
Nimm leder als Trägermaterial und mach Stahl platten drauf oder knochen oder so was^^
Musst ja nicht alles gleich bauen... und solage es nur ähnlich ist ist es nicht weiter schlimm.

Benutzeravatar
Glasha
treuloser Goblin
Beiträge: 94
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 16:30
Gruppe: Skût'mor bajrak
Wohnort: BW

Re: Ur`Kash legt nach

Beitrag von Glasha » Di 21. Jul 2015, 06:18

Für hartes leder funktioniert zumindest für mich eine holzraspel am besten.
Damit habe ich auch schon gehärtetes rüstleder bearbeitet. Je fester das leder umso wohler fühlt sich meine raspel^^
Das gibt dann auch schöne riefen zu den abgeschrägten kanten :D

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Ur`Kash legt nach

Beitrag von Urok » Di 21. Jul 2015, 16:46

Ich sag nur Aufraubürste für Tanzschuhe.

Benutzeravatar
Unkhrarr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 447
Registriert: Do 17. Mär 2011, 23:00
Gruppe: Skutmorbajrak
Wohnort: Memmingen

Re: Ur`Kash legt nach

Beitrag von Unkhrarr » Di 21. Jul 2015, 20:58

Da ich ne faule Schreibsau bin: Schließe mich den anderen an was den Ranz am Oberkörper angeht. Ich fande aber die version ohne den Schulterbesatz iwi besser. Ich hau mal nen Bild rein, von der letzten aktion mit dir zusammen.

Bild

Sorry wegs der Schleichwerbung im hintergrund :P

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » Di 21. Jul 2015, 21:21

Ist doch alles schon wieder ein stück weiter. 8D!

hab heute die kanten gebrochen das ganze schwarz eingefärbt und die ersten anbauteile begonnen.
auch die weste drunter ist nun wesentlich dunkler und ich habe ebenso die schulter angefangen abzuändern.
muss jetzt warten bis die farbe bzw die tigerschwärze richtig trocken sind und mach morgen weiter.

Ach und @ Unkhrarr du brauchst ja nur mal das zeug rüber zu rücken von dem du mir erzählt hast,
dann ginge es sicher auch noch nen ticken schneller... -]
Zuletzt geändert von Morkoth am Mo 28. Sep 2015, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Mor'koth

Beitrag von Morkoth » Mo 3. Aug 2015, 19:27

:moin:
Zuletzt geändert von Morkoth am Mi 25. Nov 2015, 18:58, insgesamt 2-mal geändert.
'Ghâra bûrgul skât'izg- 'Ishi bûrzum darg'izg 'latish- 'Lab slaium nork'izg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste