Aufgepasst: Orklager-Messejob zu haben. Mehr Infos: http://www.orklager.org/
Bild

Mato-Gewandungsdoku

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » So 28. Dez 2014, 18:21

Hallo interesenten ;)
Nach dem mir angeraten worden ist zu meiner neuen Orkklamotte eine Gewandungsdoku zu erstellen fange ich jetzt mal an.

Ich wollte mir schon Länger eine Neue Klamotte Basteln da ich mit meiner Alten nicht ganz zufrieden bin und alles nur "aus einem teil" besteht"

Ich habe das Grundgestell meiner "untergewandung" jetzt fertig. Natürlich muss ich sie noch "Verorken" und auch noch ein paar kleinere sachen verändern. Außerdem will ich mir noch eine Halsabdeckung an mein Oberteil drannähen.

Was es zur untergewandung zusagen gibt:
Ich habe mir eine Hose und ein Oberteil aus einem Dunkelbraunen alten Vorhang per Hand zusammengenäht.
Außerdem habe ich mir eine art Mantel aus alten Zeltplanen genäht damit ein Farblicher Kontrast da ist ich habe bewusst Schwarzesgarn genommen damit man die Nähre sieht und es ein wenig Grober aussieht.
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » So 28. Dez 2014, 18:24

Ich habe hier mal 2 Bilder von meiner Alten Klamotte welche ich für meine neue auch teilweiße auseinander nehmen werde.
100_0754.JPG
Oberteil
100_0754.JPG (821.09 KiB) 1792 mal betrachtet

100_0753.JPG
Hose
100_0753.JPG (916.82 KiB) 1792 mal betrachtet
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » So 28. Dez 2014, 18:35

Hier habe ich jetzt hier ein paar Bilder meiner Untergewandung einmal getragen (man sieht nicht alles) und ungetragen:
100_0746.JPG
Getragen
100_0746.JPG (919.91 KiB) 1792 mal betrachtet

100_0747.JPG
Ungetragen
100_0747.JPG (725.53 KiB) 1792 mal betrachtet
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » Di 6. Jan 2015, 23:37

So eine kleine Aktualisierung:
Habe jetzt 2 Paar "neue" Schuhe. Ich habe ein paar alte Sicherheitsschuhe von mir mit Leder verkleidet für die Optik und meine Beinwickel an ihnen befestigt sie bestehen aus 2 Fellen welche mit jeweils 2 Leinenstreifen verbunden werden können, damit sie richtig sitzen.
Mein Nächstes Ziel für die Schuhe ist eine "Verorkung". Das Fell soll nicht mehr so schön und glänzend aussehen eher Schlammig fettig und schmierig und das Leder an den Schuhen will ich auch noch einmal Mit Schmirgelpapier bearbeiten. Am ende Steht ein gemütlicher sparziergang durch viele Schlammlöcher und ähnliches an damit sie auch "schön" aussehen. Ich habe hier einmal ein Bild von meinem rechten Schuh der Linke sieht Ähnlich aus nur das die Naht am Schuh selber anderst aussieht damit der schein auf 2 verschiedene Paar geweckt wird.
Schuh.jpg
Rechter Schu im "rohzustand"
Schuh.jpg (977.89 KiB) 1723 mal betrachtet
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7447
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Bub-Hosh » Mi 7. Jan 2015, 19:28

hmhm

zuerstmal, wo soll denn die reise hingehen?

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » Mi 7. Jan 2015, 21:03

Mit den Schuhen? durch die Pampa ;D
Spaß bei seite, du meinst wohl mit meinem Outfit.
Ich will ersteinmal in die "Asiatische" Richtung, soll aber auch leicht von angehaucht sein von so Naturvölkern.
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7447
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Bub-Hosh » Do 8. Jan 2015, 03:35

in was für ne asia richtung?
mongolen, hunnen, steppenvölker?
momentan machts eher so nen nordamerika indianer/inuit eindruck.

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » Do 8. Jan 2015, 22:37

Mongolen, Hunnen und Steppenvölker sind bei mir alles das selbe, aber ja in diese richtung soll es gehen hab zwar vor auch nen bischen Indianisches mit einfließen zulassen aber soweit bin ich noch nicht
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4012
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Grûur » Do 8. Jan 2015, 22:40

ich würde nicht so viele stile mischen - sonst siehst du am ende aus wie ein trödelladen ( die art trödelladen wo du alles kaufen kannst - tapete, marmelade, anhängekuplung, federboa, ein pluto-telefon, handcreme und eine flasche von die sekt .... )

oder willst du das ?

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » Do 8. Jan 2015, 23:31

Nein Natürlich nicht!
Will halt nur noch paar Federn und Knochen reinbringen oder so was die Mongolen ja teilweise auch hatten.
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Sagrûrz
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 213
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:21
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Sagrûrz » Fr 9. Jan 2015, 13:13

danke gruur! brightened my day 8D!

fell mag latex um peekig und benutzt auszusehen :)

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7447
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Bub-Hosh » Fr 9. Jan 2015, 13:28

ich glaube das ganze wirkt für mich sehr konzeptlos,.... den gedanken in kleider zu übertragen is halt nunmal sehr schwierig.
ich seh nur an deinem oberteil, das du dringen bekannstschaft mit ahle und faden machen musst.
gerade diese völker haben ja alles grob vernäht...

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » Fr 9. Jan 2015, 19:34

Bei meinem Oberteil sind die Ränder auch nur Grob verneht und auch bei meinem Schuh hab da auch meine Ahle für benutz, oder verstehe ich da etwas falsch?
Ich will bei meiner Gewandung ersteinmal alles mehr oder weniger zusammen stellen und dann "verorken" da ich mir denke wenn ich alles direckt kaputt mache sieht es am ende einfach nur Zerstört aus und das soll es ja nicht sondern durch die "natürliche" abnutzung stammen. Wenn ich dann alles mehr oder weniger zusammen habe dann nutzt es sich zusammen ab und nicht eins nach dem anderen und dann sind evtl löcher da wo keine sein sollten oder sie überlappen komisch.
Wenn ihr da anderer meinung seit oder bessere idden habt bin ich über jeden Ratschlag froh, ob ich den dann umsetzte seh ich dann ja später.
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7447
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Bub-Hosh » Sa 10. Jan 2015, 10:09

ich meine du musst offensichtlicher nähen. und grobe ziernähte mit einbauen.
ebenso näh fetzen lieber fest.
das oberteil sieht mega unstrukturiert aus.

Benutzeravatar
Mato
treuloser Goblin
Beiträge: 73
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Balduinstein

Re: Mato-Gewandungsdoku

Beitrag von Mato » Sa 10. Jan 2015, 14:34

Mit den Fetzen festnähen ist auch eiune gute idee.
Die Zier nähte usw, meinst du an den Schultern und am Unteren Rand? Da dachte ich las ich es so wie es ist damit man auch sieht " es wurde ein Zelt verwendet" und nicht irgent ein Stoff, oder würdest du da trotzdem was drüber machen?
Ich baue auch gerade an meinem Über wurf um die Untergewandung stelen weiße mit zu verdecken, bin gerade dabei die Kettenringe zu Oxidieren und an dem Kragen zu bauen, weis nur noch nicht genau ob er später unter oder über den schulter teilen sitzen soll, werde evtl. beides in betracht ziehen.
Der Sieg gebührt den Besten!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste