Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Hannes' Maske

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Urok » So 11. Dez 2016, 21:37

Ich tue das mögen.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Skrizgal » So 11. Dez 2016, 23:08

Yep, das kann was. Definitiv. :up:

Was mir noch aufgefallen ist is folgendes:
Du sagst, dass der Charakter noch rellativ jung sein soll. Dann würde ich nicht zu viele Falten machen. Vielleicht kannst du die noch ein bisschen entschärfen.
Und was Falten modellieren generell angeht, würde ich die noch ein bisschen schöner ausarbeiten. Ich mache das gern so, dass ich mir ein Stück Frischhaltefolie auf die Stelle lege wo die Falte hin soll und dann erst grob eine Falte "vorzeichne" undd sie dann ausmodelliere, dass die Übergänge etwas weicher werden und die Falten nicht so reingeritzt aussehen.
Da musst du etwas rumprobieren. Ich hab mir dafür extra solches Fimomodellierbesteck gekauft. Plastikzeug, nicht besonders teuer. Aber ich benutze auch andere Dinge wie Küchenmesser, Zahnstocher, etc.etc.

Und die Lippenfalten, da würde ich ein paar mehr (auch kleinere) machen. Schau dir mal deine Lippen vorm Spiegel an, da sind doch auch mehr Fältchen zu sehen als nur 4-5. :)
Generell dürfen die glatten Flächen zw den Falten auch etwas rauer werden. Mit einem Skalpell und Folie kann man die Fläche schön anrauhen. Mal als Beispiel dafürmeine Maske (junge erwachsene Hora).


Ansonsten finde ich das aber echt gut. Meine Vorschläge sind auch eigentlich schon fast Gejammer auf hohem Niveau. Aber ich glaube du kannst das gut umsetzen, wenn du magst.
Ich mach mir da gar keine Sorgen, dass du den Rest nicht auch noch schaffst. Weiter so. :up:

Benutzeravatar
MLind (Rakothûrz)
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 286
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Hannes' Maske

Beitrag von MLind (Rakothûrz) » Di 13. Dez 2016, 00:24

Looks great - it's nice to follow the proces Hannes ^^

I'm considering if you're going to add more texture to the surface, you know like skin pigments with just shrubbing and dubbing the surface for example with a big pencil. And perhaps what will make the mask stand out of special features, like a scar in a special place, some extra bling when you get there and such? :) What paint and colour are you thinking of priming the mask with?
Bild
Rakothûrz of Okup Shakamb
"Gitul grish, gitul mat!"

Hannes
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Jan 2014, 10:59
Gruppe: Shira-Hai (Anwärter)
Verbund: Grat u Murdur

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Hannes » Di 13. Dez 2016, 10:26

Vielen Dank für eure Beiträge :)

@Ugurz: Deine Maske hatte ich, als wir angefangen haben, leider gar nicht auf dem Schirm. Aber danke, hat mir trotzdem schon geholfen :)

@MLind: Thank you. I will add more details and also some skin textures. At the moment I am working on the wrinkles.
I´m thinking about scars, but I´m not sure about it, because it´s a young character.
The latex will be black an I want to drybrush the mask with red and grey.

Ich hab mich gestern nochmal an meine Falten gesetzt und einiges davon nochmal neu gemacht. Ich glaube, sie sehen jetzt besser aus, aber es geht nur langsam voran. Wie fein darf das denn sein, bzw. geht beim Abgipsen viel verloren?

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Dez 2016, 13:57

Das Abgipsen frisst tatsächlich ein paar Details. Kommt auf den Gips an. Meiner war sehr fein, sodass da viel mit kam. Wie das bei anderem is weiß ich nicht... Im Zweifelsfall probieren.

Benutzeravatar
MLind (Rakothûrz)
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 286
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Hannes' Maske

Beitrag von MLind (Rakothûrz) » Di 13. Dez 2016, 14:23

Sounds good Hannes. And I understand your way of thinking. In my eyes any Orc that is big enough (to be human size) have a bit of age on his/her back, if even just a year, and have had to struggle and fight to get to this position and still be alive. And to make it to Drachenfest/Orkclanlager you've had to prove yourself, no? So one scar in the face or some kind of beat-up wound or such, is something I'd add. Then again you want to make the wrinkles first, which is what I'd suggest.
And yeah mostly texture comes when you pull of the mask from the form, but perhaps you'd want to add some extra.

What about hair - any thoughts on what look you want, what kind of hair and such?

Good winds with your work mate. :)
Bild
Rakothûrz of Okup Shakamb
"Gitul grish, gitul mat!"

Benutzeravatar
MLind (Rakothûrz)
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 286
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Hannes' Maske

Beitrag von MLind (Rakothûrz) » Do 15. Dez 2016, 01:53

I can't help but to get a little inspired with your maskbuilding (and all you maskmakers), so I checked out a video I remember bookmarking from the past. I thought sharing it would maybe help you with forming your mask, maybe you've already seen it, but he uses some nice techniques that you could perhaps use in your maskmaking.

"How to sculpt a Monster Mask - Monster Asylum WED clay demo Jonathan Fuller"
Youtube link here: https://www.youtube.com/watch?v=ASbc3EgDqL8

-]
Bild
Rakothûrz of Okup Shakamb
"Gitul grish, gitul mat!"

Hannes
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Jan 2014, 10:59
Gruppe: Shira-Hai (Anwärter)
Verbund: Grat u Murdur

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Hannes » Sa 17. Dez 2016, 20:13

Wir haben heute, denke ich, den Endstand erreicht. Ich weiß einfach nicht mehr wirklich, wo und wie ich weiterarbeiten soll, ohne es schlechter zu machen.

Ich habe mir jetzt noch billigstes Fondant-Modellierwerkzeug (1,25€ im 1€-Laden, 8 Teile, 16 Werkzeuge) gekauft und ich kann das wirklich empfehlen. Hat wirklich gut geklappt. Wir haben jetzt noch die Falten nach- und umgearbeitet.
Was haltet ihr davon? Sollte ich noch irgendetwas umändern?

20161217_150514 1.jpg
20161217_150514 1.jpg (173.71 KiB) 719 mal betrachtet


20161217_150432 1.jpg
20161217_150432 1.jpg (181.47 KiB) 719 mal betrachtet


20161217_150419 1.jpg
20161217_150419 1.jpg (141.24 KiB) 719 mal betrachtet


@MLind: Thank you for this video!
I want some hair, but I dont know which style. I want to finish the painting first.

Benutzeravatar
MLind (Rakothûrz)
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 286
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 14:31
Gruppe: Okup Shakamb
Verbund: Grat U Murdur
Wohnort: Copenhagen - Denmark
Kontaktdaten:

Re: Hannes' Maske

Beitrag von MLind (Rakothûrz) » Sa 17. Dez 2016, 21:52

You're welcome Hannes. Yeah good call to get the mask finished before you think of hair and get to adding it. I like your newest mask update.
Bild
Rakothûrz of Okup Shakamb
"Gitul grish, gitul mat!"

Benutzeravatar
Ugurz
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 692
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Ugurz » Sa 17. Dez 2016, 23:12

Wird doch immer besser Hannes gefällt mir schon sehr gut

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3079
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Fauth » Sa 17. Dez 2016, 23:27

Ist bisher nur ein Teil des Gesichtes weiterbearbeitet auf dem unteren Bild oder ist die Symmetrieabweichung gewollt?
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Hannes
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Jan 2014, 10:59
Gruppe: Shira-Hai (Anwärter)
Verbund: Grat u Murdur

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Hannes » So 18. Dez 2016, 10:54

Die Asymmetrie ist gewollt, aber vielleicht muss ich noch etwas nacharbeiten. Ist der Unterschied zu krass?
Sind andere Sachen auch noch unstimmig?
Ich wollte es eigentlich heute Nachmittag/Abend abgipsen.

Benutzeravatar
Fauth
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3079
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 21:46
Gruppe: Shira Hai
Verbund: Grat u Murdur - Kutotaz
Wohnort: Köln

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Fauth » So 18. Dez 2016, 11:09

Zu krass ist es definitiv nicht aus meiner Sicht. Ich sehe jetzt keine großen Baustellen mehr, bin da aber auch kein Profi wie schon mal gesagt.
Fauth - Tanaruk - Goth Hai - Bâs û Shirku û Bukra Sakaaf
Glûm - Shira Hai - Uruklata - Brodh

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Urok » So 18. Dez 2016, 13:32

Mir gefällt's sehr gut

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1866
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Hannes' Maske

Beitrag von Skrizgal » So 18. Dez 2016, 18:43

Sehr chick.
Das einzige was mir noch spontan auffällt wären die Ohren, die könntest du etwas smoother auslaufen lassen (am Ansatz). so sehen sie noch etwas aufgesetzt aus.
Aber der Rest is schon wirklich cool. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast