Aufgepasst: Orklager-Messejob zu haben. Mehr Infos: http://www.orklager.org/
Bild

Minilena tut Maskendinge

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Sep 2016, 01:34

Hallo Ihr :)

Da ich mir gerade eine neue Maske für Skriz mache, wollte ich mir mal ein paar Meinungen einholen... aktuell hab ich erstmal nur die Gesichtszüge modelliert.

Für die, dies nicht wissen: Skriz is ein Hora-hai (Grat u Murdur) und gerade erwachsen geworden. Ja, der Welpe is mittlerweile (fast) groß... ^-^

Der aktuelle Stand:
IMG_3658.JPG
Frontalansicht
IMG_3658.JPG (351.63 KiB) 1390 mal betrachtet

IMG_3656.JPG
Profil
IMG_3656.JPG (377.26 KiB) 1390 mal betrachtet


Ich bin noch nicht 100% glücklich mit der Nase.. die is mir eigentlich noch etwas zu groß.. aber leider is meine OT-Nase darunter etwas garstig, sodass ich die Nase kaum kleiner modellieren kann... naja mal sehen.

Sieht das für euch schon aus wie ein Hora? Was fehlt eurer Meinung noch (außer den langen Ohren)? Sagt mal was dazu. :)

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 572
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Anwärter Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ranâck » Di 13. Sep 2016, 13:24

Ich fänds ganz cool wenn man noch mal ein Bild deiner jetztigen Maske hätte.
Ansonsten sehr cool, ja, die Nase ist vllt. ein bisschen fett, aber es sieht alles in allem nach ner echt coolen Sache aus :up:

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Sep 2016, 14:29

Die Nase is tatsächlich sehr fett. Ich hab sie eben nochmal abgespeckt und den "fieser alter Opa"-look etwas entschärft. Jetzt sieht es wieder aus wie Lord Voldeskriz. Is ja noch nich fertig... ^^°

photo_2016-09-13_14-23-05-2.jpg
photo_2016-09-13_14-23-05-2.jpg (82.02 KiB) 1369 mal betrachtet


Die aktuelle Maske:
Bild

Ashka
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:14
Gruppe: Shrak'Kor
Wohnort: Limburg an der Lahn, Hessen
Kontaktdaten:

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ashka » Di 13. Sep 2016, 14:58

Ich würde sie ähnlich wie deine alte Maske gestalten - nicht nur, weil das ja ursprünglich Skriz Gesicht ist, sondern auch, weil ich deine alte Maske sehr gelungen finde.
Das ist aber nur meine bescheidene Meinung dazu :D
Die Nasolabialfalten hast du schon abgeschwächt, sehr gut :up:

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Sep 2016, 16:08

Das war auch tatsächlich mein Plan.^^
Nur irgendwie will die Modelliermasse nicht so wie ich. Naja weiter versuchen.^^

Benutzeravatar
kerstin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2984
Registriert: Do 28. Feb 2008, 20:49
Gruppe: Ang-Gijak
Verbund: UB / OHL
Wohnort: TodesTurm
Kontaktdaten:

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von kerstin » Di 13. Sep 2016, 16:11

ich stell mal die dummen fragen:
wie verändert sich denn euer welpengedöns im gesicht, wenn es erwachsen wird?
gibt es da markante merkmale, die sich erst später entwickeln?
wird das gesicht breiter oder schmaler?
werden die knorpelpartien größer oder kleiner?
mehr oder weniger falten?

mir fehlen bei deiner 2.0 version die stirn- und nasenfalten.
auch stört mich, dass die form der nase sich so krass verändert.
ist aber geschmackssache :blüm:

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Sep 2016, 16:39

Wirklich welpig sah die andere Maske ja irgendwie nicht aus finde ich. Und markante Merkmale... gute Frage. :D
Falten hab ich bisher noch gar keine modelliert, die Nasenfalten will ich so wieder übernehmen und an der Stirn hab ich auch noch nicht wirklich was gemacht.

Die Nase ändert sich deshalb so sehr, weil wir eigentlich endlich mal einen halbwegs gemeinsamen Nenner dort finden wollen -> mehr Hakennasig.
Weil nur braune Haut und längere Ohren sind mMn nicht wirklich besondere Rassenmerkmale. Ich hab auch schon einen braunen Kapul gesehen der wenn er sich verkleidet beinahe auch schon als Hora durchgehen könnte (überspitzt gesehen).

Ashka
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:14
Gruppe: Shrak'Kor
Wohnort: Limburg an der Lahn, Hessen
Kontaktdaten:

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ashka » Di 13. Sep 2016, 16:54

Hier findest du ein paar ganz gute Video-Tutorials zum Thema Modellieren / Maskenbau. Ich fand die Videos sehr hilfreich. Vielleicht kannst du dir da noch ein paar Dinge abgucken :)

Benutzeravatar
kerstin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2984
Registriert: Do 28. Feb 2008, 20:49
Gruppe: Ang-Gijak
Verbund: UB / OHL
Wohnort: TodesTurm
Kontaktdaten:

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von kerstin » Di 13. Sep 2016, 18:19

ah, ok.
was meinst du denn mit "hakennasig"?

such dir am besten verschiedene bildbeispiele (auch von menschen mit ähnlichen nasenformen) raus.
da kann man sich viel abschauen.

bei einer hakennase (richtung klassische märchenhexe) würde ich an der nasenwurzel so tief gehen, wie möglich und dann möglichst waagrecht nach vorne, um dann nach unten zur nasenspitze abknicken zu können.
es hilft auch optisch, wenn der nasenrücken von vorne gesehen verschieden breit ist (z.b. bei den brauen, beim knick und an der nasenspitze breit, dazwischen dünn)

ist nicht so gut zu sehen, aber so in etwa:
https://drive.google.com/file/d/0B2iaFUWNTTOlYXhkYTBvSG5yZ3M/view?usp=sharing

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Di 13. Sep 2016, 20:36

Danke für die Videos, die sind echt interessant! :)

Ahm ich meinte eher so:
Bild

Okay, nennen wir es raubvogelnasenartig. :D

Ich hab die Nase nach ewigem hin und her probieren nochmal neu gemacht, höher angesetzt und verkleinert. Mehr geht leider wirklich nicht mehr bei der Form, sonst wirds kacke glaub ich.. ich lass es jetzt auch so.

Außerdem hab ich angefangen Details von der alten Maske zu übernehmen, die mir gefallen haben - ich hoffe der Schöpfer steinigt mich dafür nicht. O)
Ich musste aber erst mal aufhören, da die Masse zu hart wurde; habe sie mal in ein feuchtes Tuch eingewickelt, in der Hoffnung, dass es wieder "auftaut".

Aktueller Stand ist dieser:
photo_2016-09-13_20-30-442.jpg
photo_2016-09-13_20-30-442.jpg (75.78 KiB) 1334 mal betrachtet

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 572
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Anwärter Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Ranâck » Mi 14. Sep 2016, 01:42

Sieht schon gut aus, würde ich so sagen...
Die Nase ist jetzt echt ganz schick, war vorher iwi noch nicht so ganz das Wahre.
Ich bin gespannt wies weiter geht.
Nur ein kleiner Kritikpunkt, ich PERSÖNLICH finde die Furchen zwischen den Augen ein wenig zu krass.

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Mi 14. Sep 2016, 02:05

Ja, die Nase war wirklich nicht das Wahre. Zum Glück haben die Horamänner lange genug rumgenörgelt. O)

Letztes Update für heute:
photo_2016-09-14_01-53-152.jpg
photo_2016-09-14_01-53-152.jpg (85.04 KiB) 1321 mal betrachtet


Kann man in dem Ohrkladaradatsch erkennen, dass dort auch Zahnabdrücke sind? Es is wirklich schwierig brauchbare Bilder für sowas zu finden.. und noch schwieriger es umzusetzen. Ich habe es jetzt mit einer Mischung aus "komisch vernarbt", "Nurgle" und "Zahnspuren" versucht. Ich hoffe man erkennt das? Ansonsten mach ich morgen mittag nen besseres Bild.
Das andere Ohr is im Vergleich zu diesem schmuck- und narbenlos.

Mein Plan für morgen:
- ggf. das kaputte Ohr nochmal verbessern (sofern mir endlich jemand die Erleuchtung bringt :scrat: )
- das ganze Ohr nochmal ans Kaputte anpassen (Größe, Winkel, etc.)
- Hauttexturen (ja ich weiß, die sind schlampig :-[ )
- vergessene Kleinigkeiten korrigieren

Und hoffentlich vor morgen Abend den ganzen Knausen in Gips packen, dass ich bevor mein Mann am Donnerstag heim kommt die Bude wieder aus dem Werkstattmodus in den Urzustand versetzen kann. ;D

Gute Nacht~

Benutzeravatar
Morkoth
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 418
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Shira'hai
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Morkoth » Mi 14. Sep 2016, 05:22

Njoa i like :up:.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1830
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Urok » Mi 14. Sep 2016, 10:09

Gefällt mir sehr gut. Ist die alte Maske kaputt? Oder haste einfach. Bock auf was neues.? Nun modellierst du die Maske mit Mund und Kinn. Bei deiner alten hast du es abgeschnitten, wohl wegen Tragekomfort. Meinst du du lässt jetzt alles dran.? Oder wäre es nicht vllt besser alles ohne zu modellieren , damits am Ende nicht so abgeschnitten aussieht? Oder hasste kein Bock mehr auf Kinn schminken :)

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1789
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: Shira Hai
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Minilena tut Maskendinge

Beitrag von Skrizgal » Mi 14. Sep 2016, 12:47

Danke für die Blumen. :)

Man Urok, Fragen über Fragen! :D
Nein, an der alten Maske is zum Glück noch nix kaputt außer winzige Kleinigkeiten, die ich aber nochmal flicken werde.. weil deshalb. Ich wollte es einfach mal mit einer Halbmaske ausprobieren, da die Kombination Sonne, rennen und Vollmaske mir zu sehr an die Substanz geht. Nicht sehr geil als Shirku. Und man findet immer Kleinigkeiten, die man anders haben will.. ;)

Der Tragekomfort war leider mit Kinn tatsächlich eher bescheiden. Ich konnte kaum essen, was lange IT-Zeiten gelegentlich echt arg anstrengend machte.. gleichzeitig hat sich nachdem ich das Problem behoben hatte mein Kinn regelmäßig abgeschminkt, was mir persönlich sauer aufgestoßen is. Ich mags nich wenn andere halb zabosh rumlaufen - bei mir mag ichs dann schon drei mal ned.

Sagt nochmal wer was zu dem zerfledderten Ohr? Ich bin immer noch unschlüssig.. da fehlt mir wohl einfach die Erfahrung und die Phantasie.. :scrat:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast