Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Sapats erste Maske

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Urok » Do 22. Sep 2016, 13:32

Sieht doch schon vielversprechend aus. Mit was für Latex gießt du denn? Amoniakfrei und Dickflüssig oder das normale Dünnfküssige?

Der einzige Tipp beim Dünnen ist die ersten 2-3Schichten recht zügig hintereinander zu gießen. Die Trocknen nämlich sehr schnell. Und frisches Latex auf ner getrockneten Schicht zu kippen sorgt dafür das es abperlt. Deswegen lass die Schichten nicht komplett durchtrocknen.

Benutzeravatar
Sapat
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:04
Gruppe: Zabîs Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Sapat » Fr 23. Sep 2016, 01:55

Hab amoniak freies schwarzes latex. Wie verteile ich das Latex am besten in die Ohren, Nase etc ?

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Urok » Fr 23. Sep 2016, 06:35

Einfach das Latex in die Form kippen und ausschwenken. Das läuft dann schon in die Formen für Ohren und Nase. Du hast da jetzt ja auch nicht die Mega Ohren oder den extra langen Zinken. Wenn das Latex nicht so gut läuft einfach etwas gezielter in die Ohrformen gießen. Aber das wird schon. Nutz am besten ein Gefäß auf der du die Form stellen kannst und in das dann dass überschüssige Latex abtropfen kann. Wenn du alles einige Minuten hast abtropfen lassen, kannst das das Latex Sammeln und später wieder verwenden.

Bei dicken Latex reichen im schnitt 2-3 Komplette Schichten.

Benutzeravatar
Sapat
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:04
Gruppe: Zabîs Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Sapat » Fr 23. Sep 2016, 11:49

okay, danke :) Mach mir dann heute daran und den freien Tag ausnutzen

Benutzeravatar
Sapat
treuloser Goblin
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:04
Gruppe: Zabîs Udu Anwärter
Verbund: Grat u Murdur

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Sapat » So 25. Sep 2016, 13:22

So geschafft, oder auch nicht. Maske steht :woohoo:

Fehlt nur noch die Farbe und die Harre und die Narbe zunähen. Leider ist mir beim rauslösen ein Ohrläppchen eingerissen. Das wird noch geflickt und hoff das dass dann hält.

Bild
Bild
Bild

Und oben auf dem kopf sind paar macken - war der Gipskopf nicht ganz glatt, pinsel da noch mal drüber bis das Glatt ist, iwie.

Ranâck
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 605
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:09
Gruppe: Grishmakkai
Verbund: Bal Hai
Wohnort: Bad Oldesloe, Grabau

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Ranâck » So 25. Sep 2016, 19:25

Ja, nice.
Ich bin sehr gespannt wies weiter geht.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1846
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Sapats erste Maske

Beitrag von Urok » Mo 26. Sep 2016, 20:07

Cool geworden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast