Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Mor'tha Maske 1. Versuch

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Mor'tha Maske 1. Versuch

Beitrag von Mor'tha » Di 2. Dez 2014, 23:16

Nach längerer Überlegung habe ich auch damit begonnen mich an einer Maske zu versuchen.
Anbei der aktuelle Stand. Bin gerade dabei die Ohren zu modellieren.
Eventuell werde ich den Mund/Lippe nochmal neu machen, da dieser irgendwie schief geworden ist.
Falten usw. sind noch nicht der Endstand. Da soll noch ein bißchen mehr dazu.

Über Feedback/Kritik würde ich mich freuen.

image.jpg
image.jpg (418.47 KiB) 2688 mal betrachtet

image.jpg
image.jpg (379.24 KiB) 2688 mal betrachtet

image.jpg
image.jpg (408.52 KiB) 2688 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Mor'tha am Do 31. Mär 2016, 07:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Mor'tha » Di 2. Dez 2014, 23:22

Hier noch die rechte Seite. Bisher ohne Ohr.

image.jpg
image.jpg (414.97 KiB) 2683 mal betrachtet

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Urok » Mi 3. Dez 2014, 00:05

wow geiler Scheiß. Sieht super aus

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Bub-Hosh » Mi 3. Dez 2014, 04:47

mir wär die narbe zu lang, geschmackssache.
und die nase würde ich auch ein wenig mehr strukturieren, beim rest der maske haste das gemacht, nur die nase soll glatt sein?

ansonsten, biste kein profi? dann wirds wohl zeit :D sehr gute arbeit.

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4024
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Grûur » Mi 3. Dez 2014, 15:12

das nenn ich mal ...talent . krass.

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Mor'tha » Mi 3. Dez 2014, 23:34

Danke für die :blüm: :blüm:
Aber im Endeffekt habe ich zu danken. An alle die hier Ihre Arbeit reinstellen und so den anderen geniale Beispiele und Anregungen liefern was so alles möglich ist (wie z. B. Narkoz, Rashat, Wendy und alle anderen).
Das motiviert und spornt an.

@Bub-Hosh: meinst Du mit strukturieren Falten oder eine Hautstruktur?
Hautstruktur und Poren sollen noch kommen. Bei der Narbe - jetzt wo Du's sagst kommt die mir wirklich sehr lang vor.

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Bub-Hosh » Do 4. Dez 2014, 15:35

was du machst is ja deine sache, momentan ist sie nur sehr glatt obendrauf, im vergleich zum rest, wo das nicht ist, da sind sowohl falten als auch hautstruktur.

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Mor'tha » Mo 8. Dez 2014, 07:59

So, habe das zweite Ohr fertig und auch der Nase ein bißchen Struktur gegeben, wobei ich noch nicht 100%ig damit zufrieden bin. Die gesetzten Poren schauen noch irgendwie komisch aus :scrat: .
Somit steht die Grundform, jetzt gehts an die Feinheiten am Rest.

IMG_1608.JPG
Links
IMG_1608.JPG (306.14 KiB) 2541 mal betrachtet

IMG_1609.JPG
Vorn
IMG_1609.JPG (304.58 KiB) 2541 mal betrachtet

IMG_1607.JPG
Rechts
IMG_1607.JPG (315.84 KiB) 2541 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 8. Dez 2014, 15:01

also ich finds echt geil.

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Mor'tha » Mo 8. Dez 2014, 20:46

Danke.
Bin jetzt am überlegen wegen den Haaren. Was ist besser Pferdehaar oder Kunsthaar? Habe da keine Erfahrungen mit.
Frisurentechnisch solls eher spärlich werden. Eventuell sogar nur ein paar wirre Strähnen. Wie so ein halb verwester Zombie (kann das jetzt nicht besser beschreiben).
Was meint Ihr? Vollfrisur oder eher "Weniger ist mehr"? Echt - oder Kunsthaar?

Danke schonmal.

Benutzeravatar
Unkhrarr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 458
Registriert: Do 17. Mär 2011, 23:00
Gruppe: Skutmorbajrak
Wohnort: Memmingen

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Unkhrarr » Mo 8. Dez 2014, 21:29

Ganz ehrlich??? Ich kann jetzt nicht wirklich glauben das des deine erste Maske sein soll!!?? :idi: Den dafür ist die zu gut. Und bei den Poren würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen, den im Latex verschwinden die fast. Somit darfst du die ruhig ein wenig kräftiger machen. Und ich würde dir zu Pferdehaar raten. :moin:

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7444
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Bub-Hosh » Mo 8. Dez 2014, 23:23

ob mehr oder weniger ist rein deinem geschmack überlassen...... ich würde mehr machen. kann man immer noch abflammen oder wegschneiden, dann siehts räudiger aus. sei denn man mag kahle stellen, und es soll teils glatzköpfig aussehen.

ansonsten was unkhar sagt. es gibt nur wenige echt gute kunsthaare. kaum welche.
pferdeschweif eignet sich ganz gut, auch wenn man für manche frisuren mehr davon braucht.
aber auch bei haaren hat jeder maskenbauer sein eigenes rezept.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Urok » Di 9. Dez 2014, 05:43

Unkhrarr hat geschrieben:Ganz ehrlich??? Ich kann jetzt nicht wirklich glauben das des deine erste Maske sein soll!!?? :idi: Den dafür ist die zu gut. Und bei den Poren würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen, den im Latex verschwinden die fast. Somit darfst du die ruhig ein wenig kräftiger machen. Und ich würde dir zu Pferdehaar raten. :moin:




Er kann ja auch einfach gerne Modellieren und gestalten. Dann klappt es auch beim ersten mal mit der Maske.

Benutzeravatar
Mor'tha
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 226
Registriert: Di 20. Aug 2013, 20:27
Wohnort: Kassel

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Mor'tha » Di 9. Dez 2014, 21:34

Danke für die Tipps. Dann wird es Pferdehaar. Ja, noch modelliere ich gerne ;)
Kleines Update: Heut Abend Hautstruktur und Falten angefangen.

image.jpg
image.jpg (414.51 KiB) 2424 mal betrachtet

Benutzeravatar
Unkhrarr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 458
Registriert: Do 17. Mär 2011, 23:00
Gruppe: Skutmorbajrak
Wohnort: Memmingen

Re: Ezeral Maske 1. Versuch

Beitrag von Unkhrarr » Di 9. Dez 2014, 22:27

Mein letztes Kommentar ist nicht negativ zu werten. Nur deine sorgen um kleingikeiten will ich haben. Andere wären froh das beim 5. Verusch nur ansatzweise so hinzubekommen wie du das machst. :P

Ach ja die Hautstruktur sieht so besser aus . :up:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast