Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

1.Maske selber zu bauen*UPDATE* TIPS Kritik

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

1.Maske selber zu bauen*UPDATE* TIPS Kritik

Beitrag von ANGRISH » Mi 23. Jul 2014, 20:28

Gipsabdruck fertig
Nächster Schritt ausgießen mit Gips ..muss ich da was beachten?? So das es keine Luftblasen gibt?
Zuletzt geändert von ANGRISH am Sa 26. Jul 2014, 23:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4393
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von Shaataz » Mi 23. Jul 2014, 20:39

Jap, die anderen Threads mal durchlesen die sich hier im Unterforum sammeln :blüm:


lass es gut austrocken,bei Maskenbau brauch man vor allem eins: Geduld
Grat u Murdur Wikipedia
Larg-NulGundum dur urzkû!
Shaataz - Shira-Hai - Goth Hai - Shakhlob û Bukra Sakaaf, Dûshatar û Luthic û Frûmgrat
Zatal - Shira Hai - Goth Hai - Nadak

Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von ANGRISH » Mi 23. Jul 2014, 20:52

Habe hier schon viel Gelesen leider nix gefunden zu ausgießen


danke werde es über nacht Trocknen lassen

Benutzeravatar
Sagrûrz
Plapperuruk
Plapperuruk
Beiträge: 213
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:21
Gruppe: Maubûr Takhbork'karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von Sagrûrz » Fr 25. Jul 2014, 13:51

ich hoffe du hast ein trennmittel benutzt o.O

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von Urok » Fr 25. Jul 2014, 16:01

Also ihr macht euch echt die Mühe den Gipsabdruck (Gipsbinden auf deinem Kopf) nochmal auszugießen?

oder geht es dir darum den Gipsbindenkopf zur Verstärkung mit Gips auszuschwenken? Es reicht nämlich voll und ganz auf dem Gipsbinden Modell zu modellieren

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4393
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von Shaataz » Fr 25. Jul 2014, 16:41

Naja, wenn du willst dass deine Maske scheiße aussieht, weil sie nicht so richtig passt, dann kannst du gerne das Ausschwenken bleiben lassen, und es direkt auf den Gipsabruck rumwurschteln.
Dann solltest du so eine humane Orkmaske haben, die aussieht wie eine Maske..mit zu großen Augenlöchern und so einen Kram.

Wie gesagt. Wenn du ne gescheite Maske bauen willst, dann brauchst du vor allem eins: Geduld...wie oben schon gesagt.
Das heißt jedes mal alles gescheit durchtrocknen zu lassen, und ncihts übereilen.

Vor allem wenn es an die Latexschichten geht, da ist Ungeduld der größte Feind der alles ruiniert.

oder eben, weil man seinen Giüsabdruck mit Gips azschwenkt, um ein genaues Abbild von sienem Kopf zu haben, damit es auch wirklich sitzt.
Grat u Murdur Wikipedia
Larg-NulGundum dur urzkû!
Shaataz - Shira-Hai - Goth Hai - Shakhlob û Bukra Sakaaf, Dûshatar û Luthic û Frûmgrat
Zatal - Shira Hai - Goth Hai - Nadak

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von Urok » Sa 26. Jul 2014, 02:41

wenn man nen Gipskopf so wie im Nakoz Tutorial macht, dann erscheint das Gesicht schon sehr gut duch die Gipsbinden. meine Maske sitzt gut. Aber vllt mache ichs dann bei der nächsten genau so mit dem Ausschwenken ;D

Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von ANGRISH » Sa 26. Jul 2014, 10:06

Werde wohl erstmal modellieren und dann mal sehen denke erstmal mit ausschwenken ,werde aber einfach mal beides testen.

Danke für eure tips
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (691.94 KiB) 1421 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (575.75 KiB) 1421 mal betrachtet

Benutzeravatar
Shaataz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4393
Registriert: Di 22. Apr 2008, 19:52
Gruppe: Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur-Frûmgrat
Wohnort: Schladen
Kontaktdaten:

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von Shaataz » Sa 26. Jul 2014, 10:07

ich kann mich da nur wiederholen...ALLE Maskenbauer die damit ihr Geld verdienen, oder meistens Lob für die Masken bekommen schwenken den Kopf mit Gips aus ;) und modelieren darauf.

Das kann ich quasi beschwören, weil ich unabhänig von den Masken, Maskenbauer in meinem engsten Freundeskreis sammel. Und sie ALLE würden die Hände über den Kopf zusammen schlagen wenn sie das lesen.

Aber du musst wissen wie dus machst, du hast gefragt, du hast eine Antwort bekommen :blüm:
Grat u Murdur Wikipedia
Larg-NulGundum dur urzkû!
Shaataz - Shira-Hai - Goth Hai - Shakhlob û Bukra Sakaaf, Dûshatar û Luthic û Frûmgrat
Zatal - Shira Hai - Goth Hai - Nadak

Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von ANGRISH » Sa 26. Jul 2014, 21:20

Shaataz hat geschrieben:ich kann mich da nur wiederholen...ALLE Maskenbauer die damit ihr Geld verdienen, oder meistens Lob für die Masken bekommen schwenken den Kopf mit Gips aus ;) und modelieren darauf.

Das kann ich quasi beschwören, weil ich unabhänig von den Masken, Maskenbauer in meinem engsten Freundeskreis sammel. Und sie ALLE würden die Hände über den Kopf zusammen schlagen wenn sie das lesen.

Aber du musst wissen wie dus machst, du hast gefragt, du hast eine Antwort bekommen :blüm:

Mist ok da habe ich das wohl falsch verstanden *:C
Dachte bisher habe ich es richtig gemacht und darauf modelliert man dann und dann macht man nochmal einen Gipsabdruck vom Gesicht und dann ausschwenken mit Latex ??

Oder halt man macht es wie Urok wobei ich es erstmal richtig machen wollte wie Du beschrieben hast

Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

Re: 1.Versuch eine Maske selber zu bauen

Beitrag von ANGRISH » Sa 26. Jul 2014, 23:09

Einfach mal modelliert
Was meint ihr?
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (70.68 KiB) 1399 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (87.55 KiB) 1399 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (124.19 KiB) 1399 mal betrachtet

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: 1.Maske selber zu bauen*UPDATE* TIPS Kritik

Beitrag von Urok » So 27. Jul 2014, 03:52

schon ganz cool. Würde einige zu harte Kanten etwas weicher modellieren.

Mit welchem Gips hast du das Bindenmodel nun ausgefüllt?

Ich hatte meinen ersten Gipsbinden Rohling auch ausgeschwenkt weil ich ihn zum modellieren stabiler haben wollte allerdings ist der Gips im Innern nie richtig hart geworden.

Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

Re: 1.Maske selber zu bauen*UPDATE* TIPS Kritik

Beitrag von ANGRISH » So 27. Jul 2014, 09:01

Hätte noch gips aus dem Baumarkt da .
Welche kanten meinste ?

Benutzeravatar
Kark
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 157
Registriert: Mo 8. Mär 2010, 11:42
Gruppe: Asht Gajutar

Re: 1.Maske selber zu bauen*UPDATE* TIPS Kritik

Beitrag von Kark » So 27. Jul 2014, 11:22

Die Wangenknochen und die Augenwülste sind recht spitz. Wenn Du das etwas runder machst wirkt das organischer. Am linken Wangenknochen und an der Nase hast Du jeweils eine Unterschneidung. Das kann beim Abformen Probleme geben, muss aber nicht.
Und ich finde die Ohren könnten imho noch mehr Details vertragen.

Soweit meine 5 Cent.

p.s. Ich benutze zum Abformen Elektrikergips aus dem Baumarkt und hatte noch nie Probleme.

Benutzeravatar
ANGRISH
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 469
Registriert: Do 23. Jun 2011, 23:57
Gruppe: Grishmakkai /

Re: 1.Maske selber zu bauen*UPDATE* TIPS Kritik

Beitrag von ANGRISH » So 27. Jul 2014, 11:37

Danke werde heute Abend mal ein wenig abändern und schauen wie es dann aussieht

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast