Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Erfahrungen zu Moria Orkmaske (erledigt)

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Antworten
Kâun
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 14:54

Erfahrungen zu Moria Orkmaske (erledigt)

Beitrag von Kâun » So 27. Apr 2014, 20:18

Geehrte Orkspieler,

ich überlege mir die Moria Orkmaske von Ungebil.de zu kaufen (http://www.ungebilde.de/shop/product_info.php/info/p258_Moria-Ork.html) habe aber Bedenken bezüglich der Öffnungen der Nasenlöcher. Sitzen die zu hoch um vernünftig durch die Nase atmen zu können? Wer hat Erfahrungen mit dieser Art von Maske gemacht und könnte mir einen Ratschlag geben?

Herzlich Dank im Voraus!
Zuletzt geändert von Kâun am Fr 9. Mai 2014, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Urok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Wohnort: Bochum

Re: Erfahrungen zu Moria Orkmaske

Beitrag von Urok » So 27. Apr 2014, 23:00

Stand doch mal in der Produktbeschreibung. Die Maske hat keine Nasenlöcher. Nasenatmung ist nicht möglich. Für mich wäre das ein Grund sie nicht zu kaufen, da ich echt froh bin durch die Nase Luft zu kriegen und ich Panik kriegen würde wenn ich instinktiv durch die Nase atmen würde.

ABER: Es gibt auch Leute denen das nichts ausmacht.Einige Maskenbauer lassen Nasenlöcher zb weg weil die ausgefallenen Nasen modelieren bei denen dann Atemschlitze die Öptik versauen würden.
Oder man die Nase an einer unüblichen stelle haben möchte. Wie zb bei dieser Maske.

Benutzeravatar
Grûur
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4024
Registriert: Do 23. Sep 2010, 18:20
Gruppe: Skûtog´mor
Verbund: Grat u Murdur

Re: Erfahrungen zu Moria Orkmaske

Beitrag von Grûur » Mo 28. Apr 2014, 09:19

du kannst dir die nasenlöcher mit einer lochzange selber rein stanzen .

Kâun
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 4
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 14:54

Re: Erfahrungen zu Moria Orkmaske

Beitrag von Kâun » Mo 28. Apr 2014, 12:45

Herzlichen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe mich nun gegen die Moria-Orkmaske entschieden, da mir Atemluft (während eines Kampfes) wichtiger erscheint als ... nunja keine Atemluft.

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen zu Moria Orkmaske

Beitrag von Rashat » Mo 28. Apr 2014, 13:18

am ende hechelt man eh wie ein hund durch den mund.
hab selbst längere zeit ne maske ohne (nasen) atemlöcher getragen und so richtig hab ich den unterschied nicht bemerkt (ein kleines bisschen vielleicht. kommt logischerweise auch immer auf die nasenlöcher an, je nachdem, wie groß die werden.

edit: Urok hats ja schon gesagt, kommt wohl auch immer auf die person an

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast