Bild
Aufgepasst: Neuer Orklagejob zu haben. Mehr Infos: http://forum.orklager.org/viewtopic.php ... 8&start=15

Gimba-Hai Maske

Infos und Fragen bzgl. Maskenbau, Maskenbauern
+ eigene Maskenbauprojekte
Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 17:35

so wurde darauf hingewiesen das mein Maskenbau projekt hier wohl besser aufgehoben sei als im vorstellungs thread : D

hier nun also meine weiteren versuche einer Gimba-Hai Maske- ich weiß leider nicht so recht wie ich die Kinnpartie ebener hinkriegen kann da das was jetzt zu sehen ist wirklich eine dünne ton schicht ist- werd also wohl noch ein bisschen mehr herum probieren müssen : /

hab die Nase wie empfohlen mehr "schnauziger" gemacht (ich fand den vergleich zu einer Mischung aus Hai und Hyäne ziemlich treffend danke für den bildlichen Vergleich ^^)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 18:15

so noch ein paar details rein gemacht weiß nich ob die nase so okay ist : /
btw ich bin eigentlich gegen diese standart narben die sind da nur provisorisch drin- ich überlege immer mehr der Maske eine Hasenscharte oder so etwas zu verpassen- weil sie mir bisher einfach noch zu... symetrisch(?) ist... außerdem weiß ich nicht so recht wie ich es hinkriegen könnte das ie Maske weiblicher wirkt : / also wenn jemand eine idee hat immer her damit :D! Ist ja meine erste maske da bin ich über jeden Tipp dankbar!

Bild
Bild

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Rashat » Di 21. Jan 2014, 18:29

zunächst:
äußerst schick für die erste :up: :)

zu deinem ausgangspost: was meinst du mit dem "ebenen" kinn? was möchtest du genau erreichen?
denk daran, dass du die bestehenden gimba masken nicht 1 zu 1 kopieren musst - nicht jeder ork (auch wenn die selbe rasse) soll genau gleich aussehen ;)
Da kann es also schonmal zu unterschieden kommen, hauptsache, man erkennt als gesamtes, welche rasse es sein soll (und du bist schon auf dem richtigen weg)

Hasenscharten: sind sau cool, aber beachte, dass du vermeiden solltest, deine echte haut nachher in der spalte (wenn sie klaffend und nicht vernarbt sein soll) zu zeigen (schminke würde sich direkt abreiben, und man sieht immer die haut von dir drunter) - soll heißen, modelliere das "innenleben" mit.

Gestalte weibliche züge eher etwas weicher - würde da also nicht zu ausgeprägte, markante formen modellieren (zb. keinen zu breiten kiefer, der das gesamtbild zu bullig aussehen lässt; ist schwer in worten zu beschreiben, ich müsste da einfach selbst modellieren ;D )

Aber mach dir da keine so großen sorgen drüber. viel wird auch durch die übrige gewandung entschieden. in der regel erkennt man einen weiblichen orkspieler im gesamtbild recht gut.

könntest du ein bild von etwas weiter weg machen? also wie es auf etwas distanz aussieht? dann könnte ich dazu besser was sagen.

hoffe, etwas geholfen zu haben :)

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 18:35

Ja das hilft mir sogar sehr vielen Dank : )

Mir wurde geraten mir Bilder von Gimbas anzusehen und empfohlen die Kinnpartie zu dezimieren damit es noch weniger von einem Gesicht hat also noch mehr entfremden- hierzu wurde mir als Bild beispiel eine Hai oder Hyänenschnauze genannt eh hier mal der link zurück zu den Anfängen der Maske vielleicht sieht man dann besser was ich mir hier grad zurechtstammel ^^° viewtopic.php?f=21&t=11184

ja das mit der Schminke kenn ich nur zu gut vom Cosplayen >> das kann einem wirklich auf die nerven gehen egal wieviel babypuder und haarspray man drauf packt...

Hasenscharte ist okay? : D das freut mich zu hören dann werd ich definitiv eine modellieren!

alles klar Fotos von weiter weg kommen mit dem scharten update : )

ah und danke für das Kompliment ich geb mir mühe XD

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 18:51

Bild
sooo angefangene Scharte wird jetzt noch ein bisschen sorgfältiger gemacht : )

Bild
uuund von weiter weg : )

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Rashat » Di 21. Jan 2014, 19:06

Okay;
Die Hasenscharte wirkt noch nicht wirklich wie eine solche (ich weiß natürlich, dass sie auch eben erst angefangen wurde ;) ) - google mal Bilder dazu, als orientierung, die gehen eher zur nase hin, als von ihr weg.

und die mundwinkel solltest du noch etwas weiter ziehen, sonst hast du nachher probleme mit der beweglichkeit und essen/trinken. Guck dir dazu nochmal die bilder an, die im anderen thread gepostet wurden - dann wird das gesicht sicherlich auch nochmal grimmiger wirken :up:


Andere frage: modellierst du nur das gesicht bis zu den ohren? und dann auf eine sturmhaube oder wie?

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 19:09

Alles klar ! Wird umgehend in angriff genommen : )

ich hab den Mund noch gar nicht modelliert haha : D

ja genau so sturmhaube und darauf dann auch noch eine dünne latex schicht- zumindest wars so angedacht

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Rashat » Di 21. Jan 2014, 19:20

oh, okay Oo)

wenn du sie auf eine sturmhaube klebst - ohren auch passend zum gesicht und zu der rasse modellelieren und später mit drauf kleben ;) wäre ja schade, wenn da dann nachgelassen wird.
wobei du ja sehr motiviert bist, ich glaube, dass das weniger ein problem ist.

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 19:24

oh nein vernachlässigt wird hier gar nichts : D! ich hab allerdings eine recht eng anliegende kaputze bisher :/ muss da mal schauen ob ich nich noch löcher für Ohren reinmache ^^

ach du kannst mir bestimmt helfen ich weiß nicht recht ob es einfach reicht lippen und co auf meinen gesichtsabguss zu modellieren bisher hab ich nur gehört das man wenn man lippen in seiner maske integriert hat einen abguss vomkopf mit offenem mund braucht- stimmt das? (hoffe das war jetzt nicht zu wirr Ö_Ö)

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Rashat » Di 21. Jan 2014, 19:34

Ok gut, wenn du kapuzenträger bist und das auch permanent durchziehst, könntest du theoretisch auch auf ohren verzichten, sofern da alles gut abgedeckt ist.

zu dem mund:
wenn du wirklich ober und unterlippe modellieren willst, solltest du sie nicht komplett geschlossen modellieren (Essen/trinken/sprechen usw).
Du solltest dann auf jedenfall etwas geöffnet modellieren (unterlippe etwas nach unten versetzt - wenn du als ork rumrennst, hast du denn mund sehr wahrscheinlich eh meistens leicht geöffnet um noch besser luft zu bekommen), aber glücklich wirst du da wohl auch nicht zur gänze (gerade beim trinken wirds schnell ne sauerei)
würde dir empfehlen, dich da an die bestehenden vorbilder zu halten, die, soweit ichs gerade noch im kopf habe, die unterlippe freigelassen haben, und da ihre eigene "einsetzen"

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 19:41

okay alles klar dann schnibbel ich das doch noch raus hab einige Masken gesehen die auch voll ausmodellierte lippen hatten und war deswegen dezent verwirrt ^^

ich kann mir gut vorstellen das Masken besser sitzen wenn sie durch die Ohren auch nochmal Halt bekommen oder? ich werd definitiv welche modellieren... zur not mach ich die Kapuze eben weiter : ) da hab ich auch kein Problem mit *zur nähmaschiene lins*

Bild
scharten update

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Rashat » Di 21. Jan 2014, 20:00

die scharte sieht schon wesentlich fieser aus :up: gefällt mir

Das mit den lippen ist natürlich auch irgendwo ne sache des persönlichen empfindens. Mit Lippe ist natürlich immer cool, da dann keine schminke verwischt und so weiter, aber man muss eben schon hier und da mit einschränkungen rechnen ;)
will dich da auch zu nichts drängen, nicht dass du hinterher sagst: scheiß idee von dir, spacken.

mach wie du es dir vorstellst, wenn du bock auf lippen hast, mach das ruhig mal - man lernt ja prinzipiell eh immer dazu.

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Di 21. Jan 2014, 20:21

bevor ich dich als spacken bezeichne muss aber ne menge passieren du hast mir schon so so gut geholfen!!! ich werd mir das jedenfalls alles merken - ich muss demnächst meine Kobold Maske anfangen^^ wird zeit das das wort Kobold mal neu definiert wird im Larp ich war doch dezent entsetzt was ich da bisher so gesehen hab haha xD

naja what evs ich halt den thread hier jedenfalls auf dem laufendem Halten was meinen Ork angeht : )

Benutzeravatar
Skûm
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 524
Registriert: Di 21. Jan 2014, 15:14
Gruppe: MAUBÛR TAKHBORK'KARN
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Hamburg

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Skûm » Do 23. Jan 2014, 14:47

Bild
ein kleines update vom "rohling" am sonntag hab ich vor den ersten Abdruck zu machen- bisher gefällt sie mir ganz gut auch wenn ich immernoch finde das die Maske nicht besonders weiblich aussieht - vielleicht änder ich die augenbrauenpartie noch...das "v" der augenbrauen ist mir irgendwie noch zu grob

Benutzeravatar
Rashat
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 420
Registriert: Di 2. Mär 2010, 20:00
Gruppe: Boshok Zgur
Verbund: Grat u Murdur
Kontaktdaten:

Re: Gimba-Hai Maske

Beitrag von Rashat » Do 23. Jan 2014, 15:14

sehr gelungen :up:

vielleicht kannst du dem Gesicht noch etwas weiblichkeit verpassen, indem du die oberen Augenwülste etwas sanfter gestaltest, also nicht ganz so ausgeprägt.
(gerade auf der rechten seite, vom betrachter aus, scheint mir das noch relativ grob zu sein)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast